Sitzhöhe maximieren

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14215
Wohnort: Meddersheim

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Aynchel » 07.08.2018, 23:44

zum Ausprobieren der Sitzbank Höhe einfach Styropor auf die Bank tapen und mal ne Proberunde fahren
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

dünnbrettbohrer
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 08.08.2017
Beiträge: 134
Wohnort: Germering

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon dünnbrettbohrer » 08.08.2018, 08:47

@Schnazi: Wenn Du die Sitzbank selber machen willst: Ich hab hier noch einen 8cm Sitzbankschaumstoffblock rumliegen. Gegen Abholung im Mü. Westen geschenkt. Nimmt mir nur Platz weg.

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 08.08.2018, 16:42

Hört sich gut an! Ich melde mich dann nächste Woche nochmal!

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 12.08.2018, 12:07

Zusammen mit Eintopfquäler gestern neue Gabelfedern und neue Federbeinfeder eingebaut! Das Ergebnis kann sich sehen lassen, vollgetankt ohne mich ist die Big auf knapp 89cm gewachen, mit mir auf 87cm. Das bedeutet, dass die Big effektiv für mich um ca. 6-7cm gewachen ist :P. Vielen Dank dabei nochmal an Eintopfquäler, ohne den ich das mal absolut nicht hinbekommen hätte! Tatsächlich wär ich ohne ihn nichtmal zur Werkstatt gekommen, weil gleichzeitig Kupplungsschalter und linker Zündkerzenstecker sich entschieden haben nen Wackelkontakt zu bekommen.

Vorher:
Bild

Dazwischen:
Bild

Mit neuen Federn:
Bild

Wie man sieht ist ne neue/höhere Sitzbank fällig!

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 127
Wohnort: 51xxx

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Nora Drenalin » 12.08.2018, 12:28

Ah, das wollt' ich gern wissen; ich war im anderen Thread schon neugierig.^^
6 - 7 cm sind doch 'ne Hausnummer! (Wobei dieser Unterschied bei mir den Verdacht bestärkt, dass hier wohl auch neue Federn fällig sind... ich geh dann wohl mal durchrechnen, was der Spaß kosten wird. Hmpf... :| )

Um wie viel willst Du die Sitzbank noch aufpolstern lassen?
Wenn einer, der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der. - Wilhelm Busch -

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 12.08.2018, 13:17

Nora Drenalin hat geschrieben:Ah, das wollt' ich gern wissen; ich war im anderen Thread schon neugierig.^^
6 - 7 cm sind doch 'ne Hausnummer! (Wobei dieser Unterschied bei mir den Verdacht bestärkt, dass hier wohl auch neue Federn fällig sind... ich geh dann wohl mal durchrechnen, was der Spaß kosten wird. Hmpf... :| )

Um wie viel willst Du die Sitzbank noch aufpolstern lassen?


Meine Federn haben zusammen 120 (Gabel) + 100 (Federbein) Euro gekostet. Die Sitzbank würde ich so spontan gesagt nochmal um 5-6cm erhöhen und die Sitzbucht etwas nach hinten verlegen. Ich fürchte da wird dann noch nen neuer Lenker oder ne Lenkererhöhung fällig weil das sonst einfach zu unergonomisch für den Rücken wird.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 335
Wohnort: Winkel

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon elmarfudd » 12.08.2018, 14:24

Der Renthal aus dem Shop oder vergleichbare Lenker die etwas erhöht sind, machen schon was aus. Man sitzt damit sehr gut.
Eine weitere lenkererhöhung ist für mich nicht notwendig.
Aber Versuch macht kluch.
Bei einer Erhöhung der Sitzbank ist das vielleicht dann wieder notwendig
SR 43 B
Baujahr 1991

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14215
Wohnort: Meddersheim

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Aynchel » 12.08.2018, 17:11

Schnatzi hat geschrieben:.....Ich fürchte da wird dann noch nen neuer Lenker oder ne Lenkererhöhung fällig weil das sonst einfach zu unergonomisch für den Rücken wird.


nö, nicht zwangsläufig
ich hab bei meiner +10cm Sitzbank einen Acerbis Alu Lenker, der ein tick niedriger ist als der Serienlenker
und komme damit prima hin
all zu hohe Lenker mag ich eh nicht, denn ich verliere dann zu viel Kontrolle übers Vorderrad
aber das ist wie so oft Geschmackssache

Aynchel
der im Kurvengewühl fast aufm Tankdeckel sitzt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9340
Wohnort: Nordeifel

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Knacki » 12.08.2018, 17:15

Schnatzi hat geschrieben:Die Sitzbank würde ich so spontan gesagt nochmal um 5-6cm erhöhen und die Sitzbucht etwas nach hinten verlegen.


Also ich habe meine Sitzbank wegen dem kleineren Tank etwas nach vorne verlegen können und damit wurde die Big viel handlicher. Um so weiter du hinten sitzt um so unhandlicher wird sie. Aynchel hat hier auch schon gelegentlich davon geschrieben, dass er halb auf dem Tank sitzt um bestimmte Situationen besser zu meistern und der ist nicht so ein Hobbit wie ich.

Gruß
Knacki

PS: war der wieder schneller als ich :lol:
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 12.08.2018, 21:13

Aynchel hat geschrieben:ich hab bei meiner +10cm Sitzbank einen Acerbis Alu Lenker, der ein tick niedriger ist als der Serienlenker


Also mit +10cm muss selbst ich mit den Fussspitzen im Stehen rumbalancieren :D.

Ich werde mir bei der Sitzbank mal irgendwelche Vorlagen schnitzen. Ganz vorne will ich eigentlich überhaupt nicht hin, meine Knie stossen so schon an die Ecke der Tankeinbuchtung ran ...

Alber
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 02.05.2013
Beiträge: 116
Wohnort: Ansbach

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Alber » 12.08.2018, 21:33

Hallo, auch von mir (204cm, 125kg) noch ein Beitrag :)
Sitzbank hoch, tiefere Fußrasten.

Bild

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 12.08.2018, 22:58

Alber hat geschrieben:Hallo, auch von mir (204cm, 125kg) noch ein Beitrag :)
Sitzbank hoch, tiefere Fußrasten.

Bild


Ha! Haste das Blech am Hauptständer selbt rangeschweisst oder so gekauft?

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 14.08.2018, 20:49

Gerade mal mit 12cm dicken Schaumstoff von dünnbrettbohrer (danke nochmal!) zusätzlich zur Sitzbank aufs Moped gesetzt, fühlt sich sehr gut an von der Sitzhöhe. Das ist wohl gleichzeit auch das Maximum wenn es nicht über den Frontteil herausragen soll. Weiss jemand wie sinnvoll und einfach es ist neuen Schaumstoff einfach auf den alten zu kleben? Kann mir vorstellen, dass das mit dem Angleichen der Seiten etwas happig wird. Ausserdem weiss ich net ob es Bezüge gibt, die diese Dimensionen abdecken ... :hmm:

Jemand Erfahrung mit dem hier? http://www.dr-big-shop.de/350_TuningSpecial_518.html

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 335
Wohnort: Winkel

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon elmarfudd » 14.08.2018, 20:59

Habe den Sitzbezug für meine Sitzbank benutzt. Allerdings ohne Erhöhung. Lässt sich sehr gut verarbeiten.
Ich habe die Abmaße aber nicht mehr im Kopf. Habe schon gut was abgeschnitten.
Bild
SR 43 B
Baujahr 1991

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2190
Wohnort: Bonn

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Roland » 15.08.2018, 09:29

Schnatzi hat geschrieben:Weiss jemand wie sinnvoll und einfach es ist neuen Schaumstoff einfach auf den alten zu kleben?

Neuen, härteren Verbundschaumstoff (nicht diese 08/15-Zeug aus dem Baumarkt oder das klassische Billigzeug der Originalbänke) nach unten, weichere Schichten (evtl. Visco-Schaumstoff) mit Kontaktkleber obendrauf. Form anpassen, Sitzprobe, Form anpassen, Sitzprobe, Form anpassen, ...
Schnatzi hat geschrieben:Ausserdem weiss ich net ob es Bezüge gibt, die diese Dimensionen abdecken ..

Der Designer nimmt Zeug vom Sattler, für Normalsterbliche tut es Kunstleder.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

Schnatzi
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.08.2018
Beiträge: 13
Wohnort: München

Re: Sitzhöhe maximieren

Beitragvon Schnatzi » 15.08.2018, 12:52

Roland hat geschrieben:Neuen, härteren Verbundschaumstoff (nicht diese 08/15-Zeug aus dem Baumarkt oder das klassische Billigzeug der Originalbänke) nach unten, weichere Schichten (evtl. Visco-Schaumstoff) mit Kontaktkleber obendrauf.


Ach Mist, hatte mir erhofft, das Anpassen an die Sitzbank (also das Plastik) ersparen zu können ... aber das ist wahrscheinlich von Fahrgefühl einfach zu schwammig sonst.

Vorherige

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe