Zündung an - Sicherung raus

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
DR.Matt
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.10.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon DR.Matt » 08.08.2018, 20:35

Nabbend,

bei meiner SR43 tritt folgendes Problem auf:

Zündung an - Sicherung raus. Schon beim Betätigen des Zündschlüssels.
Merkwürdig nur: Tausche ich die Sicherung (10A), bewege nix am Mopped, lege den Schlüssel um......alles gut!

Dieses Spielchen mache 4-8 mal, dann wieder samesame.
Hat von euch jemand schon Ähnliches "Geschenk" gehabt?

Würde gerne näher die Fehlerquelle eingrenzen. Kabel schon gecheckt. Lediglich das Relais auf der linken Seite (unterhalb des Tanks vorne) war mitsamt Schraube vom Rahmen getrennt...….losgerüttelt.
Habe es festgeschraubt in der Hoffnung DAS WARS.....Fehlanzeige.

Nun hoffe ich auf Hinweise von euch.

Cheers

Matt

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11480
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon Bambi » 08.08.2018, 20:41

Hallo Matt,
da Deine 43-er eine Zünd-/Lenkschloßkombi hat: schau mal nach, ob sich ein Kabel an den Bolzen des Lenkschlosses schmiegt und ev. beschädigt ist. Für mich als elektrisch Ausgetricksten der denkbarste Grund ...
Viel Erfolg und schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 335
Wohnort: Winkel

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon elmarfudd » 08.08.2018, 20:42

SR 43 B
Baujahr 1991

DR.Matt
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.10.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon DR.Matt » 09.08.2018, 19:50

Nabbend,

erstmal THX für die Infos. Checke fleissig weiter.
Das Thema zum link habe ich auch schon gesehen, bringt micht nicht viel weiter.

Es ist die in Fahrtrichtung vordere 10A Sicherung. Was ich wohl heute gesehen und beseitigt habe, ist ein gebrochener Stecker am Handbremshebel.

Heute mal ein anderes Bild:
Schloss auf ON - Sicherung blieb ganz - Starten funzt - Zupp Lampe NEUTRAL aus - Motor lüppt weiter - Blinker uns Bremslicht ohne Funktion - 10A Sicherung wieder im Ar***.

Kriege echt ne Krise.......

Cheers
Euer

Matt

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 11480
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon Bambi » 09.08.2018, 20:05

Hallo Matt,
dann hast Du jetzt mit Neutrallämpchen, Blinker und Bremslicht doch die Kandidaten schon ein bißchen eingegrenzt. Ich bleibe trotzdem mal dabei, daß ich zunächst im Bereich des Schließbolzens des Lenkschlosses nach beschädigten Kabeln suchen würde.
Darüberhinaus findest Du hier auch Deinen Schaltplan und kannst damit auf Fehlersuche gehen:
http://bollertante.de/site/index.php/de ... e-in-farbe
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1317
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon Lackmichel » 09.08.2018, 20:45

Ich hatte das Problem mit der gleichen Sicherung. Bei mir war das Kabel vom hinteren Bremslichtschalter an den Auspuff gekommen und hat nen kurzen verursacht.
Auf jedenfall haste nen Kurzschluss in der Elektrik für Beleuchtung. Kontroliere auch mal alle Stecker dies bezüglich.

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 365
Wohnort: Dresden

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon Timmy » 09.08.2018, 21:04

Lackmichel hat Recht.
Verkleidung abreißen, auf Scheuerstellen prüfen und ggf. mal den Durchgangsprüfen nutzen.
Der Kabelbaum der BIG ist übersichtlich und mit Staubigs Plänen auf Bollertante seiner Seite, haste die bestmögliche Vorlage.
Möglicherweise liegt der Fehler auch im Lenkerschloss aber das ist Unwahrscheinlich.
Ich tippe auch auf Offenes Kabel.

Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

DR.Matt
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.10.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon DR.Matt » 12.08.2018, 18:48

Hallo,

danke für eure Antworten.
Werde forschen und euch Info geben!

Cheers

Matt

DR.Matt
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.10.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zündung an - Sicherung raus

Beitragvon DR.Matt » 13.08.2018, 17:36

***UPDATE***

Es waren in der Tat drei Kabel mit deutlichen Scheuerstellen unterhalb des Scheinwerfers.

Danke für eure Unterstützung.

Cheers


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe