Vergaser Einstellund nach umbau.

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
EASY RIDER 800
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.08.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Reichenberg

Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon EASY RIDER 800 » 08.08.2018, 23:31

Hallo zusammen
Ich habe an meiner big 800 einen Leistungskrümmer und einen Sebring Endschalldämpfer verbaut so wie ein Sportluftfilter und das dyno jet kit für den Vergaser.
Meine Frage ist nun welche Hauptdüse ich einbauen soll damit sie nicht zu Mager oder zu Fett läuft.
Hoffe ihr könnt mir Helfen,das wäre Super.
LG:Alexander

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3125
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon KahlBig » 08.08.2018, 23:55

Hey Alex,

Erstmal wäre es gut zu wissen Welche Big du fährst.
Es gibt gerade bei der Abstimmung gravierende Unterschiede zwischen den Modellen.

Dann ist es noch gut zu wissen ob du den originalen Luftfilterkasten mit originalem Luftfilter hast oder nicht.

Ansonsten heißt es testen oder eben ne Lambdasonde setzen.

Ich fahr in der 41er mit großem Krümmer, Sebring und originalem Luftfilterkasten sowie Luftfilter glaube 122,5 und habe die Düsennadel einen klipp höher gesetzt, damit sie im Teillastbereich etwas fetter läuft.

Grüße Basti
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 258
Wohnort: Jerxheim

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon Sandra07 » 09.08.2018, 06:37

Morgen!

Die Sachen hast du doch bestimmt alle beim Hessler bestellt, oder? Dann ruf den doch einfach mal an und frag ihn.

Gruß
Sandra

Roland54
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 153
Wohnort: Stettfeld

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon Roland54 » 09.08.2018, 10:21

Fahr doch einfach mal vielleicht brauchst du gar nichts machen, mit den Auspuff muss man mit der Düse nach unten mit den filter nach oben so das man wieder auf die alten Füße fällt. War bei mir mit laser und K+N so das die einfach mit der Originalbedüsung gefahren ist, habe ich auch schon öfters bei anderen gelesen. Soll es genau werden kommt man um einen Prüfstand nur schlecht vorbei.

Grüße
Roland

EASY RIDER 800
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.08.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Reichenberg

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon EASY RIDER 800 » 09.08.2018, 11:06

Danke für eure Antworten
Meine BIG ist bj 93 mit original Vergaser,und offenem Luftfilter ohne dem originalen Luftfilterkasten.

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2208
Wohnort: Bonn

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon Roland » 09.08.2018, 11:24

EASY RIDER 800 hat geschrieben:Danke für eure Antworten

Wie war das in Summe?
"Meine BIG ist bj 93 mit Leistungskrümmer, original Vergaser mit dyno jet kit, Sebring Endschalldämpfer - welchem auch immer, mit oder ohne DB-Killer - , sogenanntem 'Sportluftfilter' und ohne Luftfilterkasten."
Mein Beileid: Wahrscheinlich läuft sie jetzt schlechter als vorher. Aber der Krach macht wirklich schnell...
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

EASY RIDER 800
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.08.2018
Beiträge: 3
Wohnort: Reichenberg

Re: Vergaser Einstellund nach umbau.

Beitragvon EASY RIDER 800 » 09.08.2018, 17:18

Also sie läuft auf jedenfall besser als vor dem Umbau,und ruckelt auch nicht mehr so im undren Drehzahlbereich.
Nur hat sie ordendlich fehlzündungen wenn man das gas wegnimt.
Hab jetzt eine 128 HD verbaut.


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe