Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
scannix
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2900
Wohnort: Hamburg

Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon scannix » 13.08.2018, 11:23

Habe gestern meine Kupplung erneuert und danach den Deckel wieder drauf gemacht.


Alle Schrauben handfest angezogen (nein, habe keinen Drehmomentschlüssel benutzt um die 10 NM anzuziehen) und plötzlich bemerkt, dass eine etwas "weicher" war. Beim Probelauf dann festgestellt, dass es in einem Schwall da rausdrückt. Bevor ich es gemerkt habe, lief der Motor etwa 30 Sek und da waren sicher schon 500ml rausgelaufen.

Schöne Sauerei auf dem Boden, besonders wenn man vorher penibel drauf geachtet, keine Ölflecke zu hinterlassen.

Ich nehme an, es liegt an der ausgenudelten Schraube und nicht an der Dichtung. Da es gestern schon spät war, kann ich mich erst heute oder die Tage darum kümmern und wollte im Vorfeld mal fragen ob jemand schon mal an der Stelle ein Gewinde repariert hat?

Muss ich jetzt gleich einen ganzen Satz Heli Coil kaufen, oder gibt es da auch was einzeln? Oder gibt es vielleicht eine praktische Alternative?

Bild
Bild
Bild

Roland54
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 153
Wohnort: Stettfeld

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Roland54 » 13.08.2018, 12:07

Ich habe erst so einen helicoil satz gekauft,was soll den da teuer sein ? Ein Satz mit m5-m12 kostet mit Versand an die 30€, für um die 10€ gibt es auch einzelne Sätze zu kaufen. Vorher habe ich auf den Profitipp gehört eine längere schraube zu nehmen, was mir vielleicht einen Motorschaden beschert hätte.

Grüße
Roland

BIGBANGER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.06.2018
Beiträge: 81
Wohnort: Olpe

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon BIGBANGER » 13.08.2018, 12:25

habs mal mit flüssig Metall damals probiert, also Loch ganz füllen, hart werden lassen, Gewinde neu dann reinschneiden..und dann noch mit Dichtmasse aufsetzen..
oder neuen Deckel besorgen


https://www.pearl.de/a-PX7446-4321.shtm ... gKySfD_BwE
alt werden is nix für Feiglinge

Nora Drenalin
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 22.05.2018
Beiträge: 137
Wohnort: 51xxx

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Nora Drenalin » 13.08.2018, 13:06

Moin,

trotz ausgenudelten Gewindes würde ich die Dichtung durchaus in den Kreis der Verdächtigen miteinbeziehen. Erst recht, wenn sie mehrfach verwendet wurde.

Hier wars die LiMadeckeldichtung, aus der es heraus suppte. Nur nicht an der Stelle, an der ich zuvor ein Gewinde (ungeachtet der Tatsache, dass ich eigentlich seit meiner Kindheit Papas Warnung "Nach 'fest' kommt 'ab'!" gründlich verinnerlicht hatte / hätte haben sollen :gps: ) locker aus dem Handgelenk verhunzt hatte.

Hätte es an derselben Stelle gesuppt, hätte ich es vermutlich auch direkt aufs kaputte Gewinde geschoben und keinen Gedanken an die Dichtung verschwendet. War aber schräg gegenüber... also Öl abgelassen und aufgemacht und - taddaaaaah - die Dichtung, deren Rand von außen völlig intakt aussah, hatte einen kleinen, nicht komplett nach außen durchgehenden Riss. Und der war in dem Fall Schuld.

Nichtsdestotrotz find ich, dass Du das Gewinde unbedingt reparieren und die Reparatur auch dokumentieren solltest. Ich hab das nämlich bisher noch nicht gemacht, weil es nun mit geflickter Dichtung dicht ist und ich meine Zweifel hatte, ob man da mit Helicoil oder besser mit irgend etwas Anderem dran geht. Ich guck dann bei Dir gespannt zu.^^

VG Nora
Wenn einer, der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, dass er ein Vogel wär, so irrt sich der. - Wilhelm Busch -

-Phantomias-
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 06.09.2012
Beiträge: 1272
Wohnort: Entenhausen

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon -Phantomias- » 13.08.2018, 14:51

Moin moin. Schraube bzw Gewinde mit weicher Messingbuerste sauber machen, Gewindegang im Gehaeuse ebenso. Stahlwolle 0 nehmen, etwas davon auseinandertuedeln nebst lang ziehen und konisch nach Rechts um die Schraube wickeln, BETONE etwas, also nur die Zwischenraeume am Gewinde selbst und bissel was drüber. Die gewickelte Stahlwolle mit messingbuerste nach Rechts buersten, etwas schraubenkleber mittelfest drauf, gefuehlvoll reindrehen und anziehen, Fertig. Hab ich mal so als Schnellreperatur gemacht, das hielt dicht bis das bike eh motormaessig instand gesetzt wurde, das waren über 2 Jahre und etliches an Kilometern.

Gruss stefan

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14437
Wohnort: Meddersheim

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Aynchel » 13.08.2018, 22:16

Roland54 hat geschrieben:Ich habe erst so einen helicoil satz gekauft,was soll den da teuer sein ? Ein Satz mit m5-m12 kostet mit Versand an die 30€, für um die 10€ gibt es auch einzelne Sätze zu kaufen. .......
Grüße
Roland


Genau so
denn der Rep Satz gehört halt in jede Werkstatt

ich denke mal das die Schraube entweder zu kurz oder zu lang war
z kurz greift sie nur ein paar Gewindegänge
zu lang setzt sie unten auf und drückt das Aussengewinde raus
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

rumblejunkie
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.06.2016
Beiträge: 2482
Wohnort: München

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon rumblejunkie » 13.08.2018, 22:40

Falscher post
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.

Roland54
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 153
Wohnort: Stettfeld

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Roland54 » 14.08.2018, 09:29

[/quote] Genau so
denn der Rep Satz gehört halt in jede Werkstatt

ich denke mal das die Schraube entweder zu kurz oder zu lang war
z kurz greift sie nur ein paar Gewindegänge
zu lang setzt sie unten auf und drückt das Aussengewinde raus[/quote]

Bei mir war es das Gewinde am Limadeckel das in den Steuerkettenschacht oben rechts geht, weil ich mir mit der langen schraube nicht sicher war habe ich dann den Deckel nochmal geöffnet und nicht schlecht gestaunt, da lagen etliche Gewindestück auf der kette. :x
Fast herum gepfuscht wegen paar Euro, wie du schreibst das braucht man im Schrauberleben öfters und rechnet man das auf ein Gewinde ist das lächerlich.

Grüße
Roland

Locke1978
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 08.05.2010
Beiträge: 307
Wohnort: Rietberg

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Locke1978 » 14.08.2018, 18:59

Hi,
bevor du da ne Buchse einsetzt versuch erst mal das Gewinde nach zu schneiden. Die meisten Kernlöcher sind wesentlich tiefer oder sogar Durchgangslöcher. Da kannst du teilweise 10-15mm raus holen. Längere Schraube rein und fertig. Kann auch bei den anderen Schrauben nicht schaden.
Seit dem ich das bei allen Deckelschrauben gemacht habe gab es nie wieder Probleme mit ausgeleierten Gewinden, auch ohne Dremo.

Timo

scannix
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2900
Wohnort: Hamburg

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon scannix » 15.08.2018, 01:36

Habe heute beide Seiten nochmal geöffnet und alle geprüft. Fazit...die Schraube die zu weich war und sich nicht festziehen liess war zu kurz.
Habe sie durch eine längere ersetzt und ne nagelneue Dichtung auf beiden Seiten eingesetzt. Aber, es war wohl auch ne Kombination aus beidem. Die Dichtung hatte genau an der Stelle nämlich auch keine Fläche mehr. Nach dem ich beides getauscht hatte ging das dann ganz gut. Brauchte den Helicoil Rep.satz auch nicht öffnen. Hoffe das bleibt jetzt auch dicht... trotzdem liegt noch einiges an bis zur Abreise.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2569
Wohnort: München

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Eintopfquäler » 15.08.2018, 01:59

Scheint ne Schwachstelle der Dichtung zu sein, warum auch immer.

Bild
Bild
Back in black

kroegi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 04.10.2010
Beiträge: 1678
Wohnort: Dedenbach

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon kroegi » 15.08.2018, 07:30

Hab da auch schon mal eine Dichtung getötet. Hatte natürlich keine mehr, ging aber trotzdem dicht bis Nachschub kam. Oft tötet man die Dichtung selbst beim aufsetzen wenn sie nicht richtig am Platz sitzt oder beim öffnen (trotz fett)
[align=justify]Hast du Karies im Getriebe --> gehe besser hin und Schiebe![/align]

Roland54
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 153
Wohnort: Stettfeld

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Roland54 » 15.08.2018, 09:06

Eintopfquäler hat geschrieben:Scheint ne Schwachstelle der Dichtung zu sein, warum auch immer.

Bild
Bild


Wo hast denn den Öldruckschalter her ?

Grüße
Roland

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4174
Wohnort: Berlin

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon matzejochen » 15.08.2018, 10:27

das würd ich auch gern wissen. das ständige abtreten des kabelchen ist irgendwie ...sagen wir mal: unbefriedigend.
(selbst wenn er eh etwas weiter nach oben verlegt werden soll)

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2569
Wohnort: München

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Eintopfquäler » 15.08.2018, 15:45

Das war ein Temperatursensor mit Adapterschraube, kein Druckschalter.
Back in black

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14437
Wohnort: Meddersheim

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon Aynchel » 15.08.2018, 22:47

Moin Mario
Ich rate Dir dringenst dazu den WeDi Kurbelwellenstumpf zu erneuern
Ich sehe schon mit dem blosen Auge, daß der fertig ist
Wenn der durrchblässt bricht der Öldruck weg und der ZyKopf geht über die Klinge
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

scannix
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2900
Wohnort: Hamburg

Re: Kupplungsdeckel nicht dicht... Öl wird herausgepresst.

Beitragvon scannix » 16.08.2018, 02:53

Wie, fertig? Der ist gerade mal 8000km im Einsatz. Den habe ich getauscht, als ich den Motor zusammengebaut habe. Der kann noch nicht hinüber sein... Der Letzte hat ein paar 10tsd gehalten.


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe