Drehzahlmesser funktioniert nicht

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Steinramme
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 29.08.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Gleina

Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Steinramme » 05.09.2018, 11:35

So, jetzt habe ich auf meine Neue Errungenschaft (DR 43 Bj. 1992) neue Reifen aufgezogen, Bremsflüssigkeit und Beläge vorne erneuert und das Motoröl gewechselt. Alles super !
Dann wollte ich den Drehzahlmesser machen, sollte ja kein Problem sein. Der Verkäufer meinte noch, er habe erst die Welle gewechselt. Aber da ist ja gar keine Welle :hmm: ist elektronisch.
Der Drehzahlmesser funktionierte bei der Abholung noch und stieg dann ca. 5km weiter aus. In der Forumsuche habe ich nur gefunden, dass bei Manchen dann der Motor nicht mehr richtig lief und die Zündung muckte.
Bei mir kann ich aber solche Symptome nicht feststellen.
Wo sollte ich bei der Fehlersuche anfangen? Was sind die häufigsten Ursachen?

Vielen Dank schon mal!

Sven

Neetro
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1439
Wohnort: Wien

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Neetro » 05.09.2018, 11:51

Zieh mal alle Steckverbindungen am Kabelbaum ab, check auf Grünspan/Gammel und sprüh Öl rein (z.B. Ballistol). Der DZM geht normalerweise nich kaputt, kann nur ne Kleinigkeit sein.

Eintopfquäler
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.02.2012
Beiträge: 2568
Wohnort: München

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Eintopfquäler » 05.09.2018, 16:26

Ich würde gequetschte Kabel am Kabelstrang der Lima im Bereich der Dichtfläche am Deckel vermuten. Kann auch dazu führen, dass der DZM nix mehr anzeigt.
Back in black

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14427
Wohnort: Meddersheim

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Aynchel » 05.09.2018, 18:25

beim Lars auf der Seite finden sich Staubis geniale Schaltpläne

https://www.bollertante.de/rur/kabelbau ... 002-03.pdf

und andere geniale Dinge, zB:

https://www.bollertante.de/rur/zuendsys ... 02-001.pdf

stöber mal ein bisschen

http://bollertante.de/site/index.php/de ... k-specials

zu Deinem Problem
das ist kein typischer Schaden
nimm den Tank ab und geh einfach mal alle Steckverbindungen durch
und etwas Feinöl da rein zu geben ist immer ein guter Plan :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Steinramme
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 29.08.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Gleina

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Steinramme » 06.09.2018, 11:26

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich werde mich mal auf die Fehlersuche begeben und dann berichten.
Die Bollertanten- Seite ist ja klasse. Dann kann ich mich im Winter ja an den Aufbau meiner SR41 machen. Soll mal eine Schwarze Scrambler werden. :moto:
Bild

Keine Angst, auf dem Bild, das bin nicht ich. :coool:
(Sondern mein Sohnemann)


Grüße Sven

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3126
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon KahlBig » 07.09.2018, 07:14

Das man dazu immer die schönen 41er mißbraucht.... :(
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Steinramme
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 29.08.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Gleina

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Steinramme » 07.09.2018, 13:31

Ich muß oder will mich deswegen gar nicht rechtfertigen, denn ich habe die 41 er ungefähr so vor über einem Jahr übernommen. Ohne jegliche Verkleidungen nur noch einige Kleinteile in einem Eimer aber mit Papieren. Für den Schrott war Sie mir zu schade und für mich ist es eine Herausforderung. :coool:

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2215
Wohnort: Bonn

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Roland » 07.09.2018, 15:33

Steinramme hat geschrieben:Ich muß oder will mich deswegen gar nicht rechtfertigen
Nicht nötig.
KahlBig hat geschrieben:die schönen 41er mißbraucht....
Ist nur das übliche Gejammere der 41er Fans. Kann ich gar nicht nachvollziehen .... :shock:
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 380
Wohnort: Winkel

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon elmarfudd » 07.09.2018, 15:36

Steinramme hat geschrieben:Ich muß oder will mich deswegen gar nicht rechtfertigen, denn ich habe die 41 er ungefähr so vor über einem Jahr übernommen. Ohne jegliche Verkleidungen nur noch einige Kleinteile in einem Eimer aber mit Papieren. Für den Schrott war Sie mir zu schade und für mich ist es eine Herausforderung. :coool:


Ich hoffe du lässt uns davon teilhaben? :good:
SR 43 B
Baujahr 1991

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14427
Wohnort: Meddersheim

Re: Drehzahlmesser funktioniert nicht

Beitragvon Aynchel » 20.09.2018, 22:37

KahlBig hat geschrieben:Das man dazu immer die schönen 41er mißbraucht.... :(


oh ja, mir tun die verstümmelten Mopeds auch regelmässig leid :(
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe