Standlich oder Positionslicht

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2010
Wohnort: Dortmund

Standlich oder Positionslicht

Beitragvon DR_UPS » 15.11.2018, 12:47

Hallo Leute,
ich braeuchte mal fachlichen Rat.

Ich hab mir fuer den Arbeitsweg einen Roller zugelegt (125er)

Dieser hat einen Lichtschalter, ueber den man ganz normal das licht einschalten kann.

In der ersten Stufe geht das Standlicht an, in der Zweiten Stufe das fahrlicht/abblendlicht.

Jetzt wollte ich diese netten Blinker mit Posleuchte anbringen und wuerde die ans Standlicht anklemmen.

nachdem ich mir das genauer angeschaut habe,musste ich feststellen, dass das standlicht ausgeht ,wenn ich weiterschalte auf abblendlicht.

ich dachte erst an einen fehler..naja,in der garage steht noch ein ersatzteilroller rum...genauso.
einen freund angerufen,der den gleichen roller hat. auch genauso.

mein stand war immer, standlicht muss bei durchgebrannter fahrlichtbirne an sein,
damit also gleichzeitig leuchten.

machen die taiwanesen jetzt was sie wollen oder ist das wirklich erlaubt?

gruss,uwe
kurz davor,das ding neu zu verkabeln
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..

Matthias
Benutzeravatar
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2490
Wohnort: Darmstadt - Eberstadt

Re: Standlich oder Positionslicht

Beitragvon Matthias » 15.11.2018, 13:35

Vielleicht haben die eine Schaltung die das Standlicht bei defektem Fahrlicht dazu schaltet ? Mach doch mal das Fahrlicht ohne Birne in der Fassung an und schau ob dann das Standlicht geht, dann wäre es wieder Konform, aber für Dich nicht hilfreich :lol:
Einen schönen Tag noch !
Matthias

www.Reisebig.de..... .....Bild
Computer gehorchen deinen Befehlen, nicht deinen Absichten.

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1588
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Standlich oder Positionslicht

Beitragvon Lackmichel » 15.11.2018, 14:49

Ich habe auch kein Standlicht mehr an der Big.
Nach deutscher Zulassung ist das rechtens.
Nach EU muss eins in Betrieb sein, erklärte mir der Inschenör vom Tüff

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Andy17
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 04.01.2017
Beiträge: 105
Wohnort: WTal

Re: Standlich oder Positionslicht

Beitragvon Andy17 » 15.11.2018, 15:17

Soweit ich weiß muss das bei "zweirädrigen" Fahrzeugen nicht zusammen geschaltet sein.
Nach StVZO
Bei Motorrädern ohne Beiwagen ist die Begrenzungsleuchte im Scheinwerfer zulässig, wenn auch nicht gefordert. Sie darf ebenfalls mit dem Abblend- bzw. Fernlicht leuchten. Vorgeschrieben ist das aber nicht.

Nach EG
Ein oder zwei - also eine Pflicht ;-)
6.5.6. Zusammenbau mit jeder anderen vorderen Leuchte ist zulässig.
6.5.7. Ineinanderbau mit jeder anderen vorderen Leuchte ist zulässig.
6.5.8. Elektrische Schaltung: keine besonderen Vorschriften.
6.5.9.Einschaltkontrolle: wahlfrei.

DR_UPS
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 2010
Wohnort: Dortmund

Re: Standlich oder Positionslicht

Beitragvon DR_UPS » 20.11.2018, 21:24

Matthias hat geschrieben:Vielleicht haben die eine Schaltung die das Standlicht bei defektem Fahrlicht dazu schaltet ? Mach doch mal das Fahrlicht ohne Birne in der Fassung an und schau ob dann das Standlicht geht, dann wäre es wieder Konform, aber für Dich nicht hilfreich :lol:



moin

jo werd ich mal testen...beim roller musste dafuer erstmal einiges demontieren an verkleidung..


aber scheint ja wohl zulaessig zu sein.
ich dachte, in taiwan ist denen das egal und tuev bayern hat wieder alles abgesegnet

uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe