KTM Auspuff für meine Big?

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 29.11.2018, 17:51

Hallo an Alle,

im Januar wird umgebaut - Bj. 88 er Big. Sie soll dann auch einen schönen Auspuff bekommen.

Hat da jemand Vorschläge und vielleicht gar etwas Gebrauchtes zu verkaufen?

Ansonsten: mir schwebt der aus zwei Endrohren bestehende Auspuff der KTM Adventure 990 vor.

Kennt jemand den Auspuff? Paßt der zum Motor, harmoniert das dann oder sind da Probleme (zu geringer Durchsatz, Bastelei mit Krümmer nötig, zu laut, etc.)
bekannt?

Über hilfreiche Hinweise würde ich mich freuen! Danke schon hier!

Gruß Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14466
Wohnort: Meddersheim

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Aynchel » 29.11.2018, 18:07

wenn Du mit einem WIG umgehen kannst gibt das mit Sicherheit eine taugliche Lösung

https://www.ebay.de/itm/Auspuff-KTM-990 ... ition=3000

https://www.ebay.de/itm/Auspuffanlage-K ... ition=3000

mir schwebt die Doppeltröte der SC58 vor, die bauen so schön schmal

https://www.ebay.de/sch/i.html?_osacat= ... 8&_sacat=0
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1415
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Lackmichel » 29.11.2018, 18:46

Der ist doch beim SuMo Projekt vom Würmer drauf!!!!
Such mal die Anzeige oder frag den Würmer mal.....

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 29.11.2018, 19:25

Danke euch beiden schon mal!

@Lackmichel - Hat Würmer nicht alles verkauft? Ich werde ihn aber trotzdem fragen, wissen sollte er das doch noch.

@ Aynchel - Warum Schweißen? Meinst du die Verlängerung vom HRT-Krümmer bis zum Auspuff?

Gruß und Dank - Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14466
Wohnort: Meddersheim

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Aynchel » 29.11.2018, 20:22

maxemilio hat geschrieben: ....@ Aynchel - Warum Schweißen? Meinst du die Verlängerung vom HRT-Krümmer bis zum Auspuff?

Gruß und Dank - Andreas



fang mal an zu überlegen was Du da gerade fragst :zwinker:

viewtopic.php?f=14&t=84762&p=294171&hilit=rocky+hayabusa#p294171
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 29.11.2018, 21:20

Hallo Aynchel,

ich habe fast vollständig keine Ahnung was das Schrauben an Motorrädern betrifft! Das meine ich ernst und aufrichtig!

Aber ich bin ein aufmerksamer Leser. Und ich nehme andere Mitmenschen recht ernst. Wenn da also WIG steht, erkenne ich wohl, das da nicht MIG steht. Mir bleibt nur leider unklar warum da WIG steht?! Da könnte zu meiner vollständigen Verwirrung auch Zick stehen?!

Und ein Herzchen wie ich bin frage ich dann. Und erhoffe dann auch immer ....fromm und still....Antwort zu erhalten.

W
Was also hat es mit WIG auf sich? Ist das für mich relevant?

Und: keine Angst um mich! Ich schraube nicht allein. Wäre echt schlecht sonst. Ein verrenteter Nachbar schweißt und flext und... Und ein anderer schaut mir sonst ab und an auf die Finger!

Gruß Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.

StefanR
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 375
Wohnort: Mittelfranken

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon StefanR » 29.11.2018, 21:24

Du hast einen Krümmer und willst zwei Töpfe anschliessen, wie soll das gehen ohne es passend zu machen?

maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 29.11.2018, 21:50

Danke! Ich brauche das so deutlich. Das ist mir schon klar und mein Nachbar meint - kein Problem, wenn optische Abstriche ok sind - und die sind ok für mich.

Hat WIG noch eine relevante Bedeutung?

Gruß Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.

Richard
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 05.02.2008
Beiträge: 561
Wohnort: Tullnerbach

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Richard » 29.11.2018, 22:17

WIG = WolframInertGasschweißen

Unter WIG Schweisen versteht man eine Form des Schweißens, dass eine besonders hohe Schweißnaht Qualität aufweist, - vorausgesetzt mann kann es :D
Das ist beim Auspuffschweißen vielleicht ein Vorteil, dann ist der nämlich dicht... 8)

LgRichard
außerdem neben der BIG (SR 43, Bj.94, 110tkm!!) noch in der Garage:

Suzuki GS 1000 L Bj 79, 45tkm
HD E-Glide Police FLHTP Bj 07, 70tkm
und einen OBERLIGA Klasse 99er Kawa W650 Scrambler 28tkm
sowie eine C4 Corvette Cabrio

Würmer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 21.10.2011
Beiträge: 1843
Wohnort: Würm

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Würmer » 30.11.2018, 06:37

maxemilio hat geschrieben:Hallo Aynchel,

ich habe fast vollständig keine Ahnung was das Schrauben an Motorrädern betrifft! Das meine ich ernst und aufrichtig!

Aber ich bin ein aufmerksamer Leser. Und ich nehme andere Mitmenschen recht ernst. Wenn da also WIG steht, erkenne ich wohl, das da nicht MIG steht. Mir bleibt nur leider unklar warum da WIG steht?! Da könnte zu meiner vollständigen Verwirrung auch Zick stehen?!

Und ein Herzchen wie ich bin frage ich dann. Und erhoffe dann auch immer ....fromm und still....Antwort zu erhalten.

W
Was also hat es mit WIG auf sich? Ist das für mich relevant?

Und: keine Angst um mich! Ich schraube nicht allein. Wäre echt schlecht sonst. Ein verrenteter Nachbar schweißt und flext und... Und ein anderer schaut mir sonst ab und an auf die Finger!

Gruß Andreas

Also eenn das so ist, können wir uns das gequatsche per PN ja sparen :lol: , weil plug and play ist bei der Aktion mal gar nichts :?
http://www.das-toeff.de
Ned schwätzen, sondern machen!

maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 30.11.2018, 07:17

Zurück zum Thema. Das da nichts plug&play ist wußte ich bereits um:

von maxemilio » 29.11.2018, 19:25 - @ Aynchel - Warum Schweißen? Meinst du die Verlängerung vom HRT-Krümmer bis zum Auspuff?


Das war mir klar. Habe ich nämlich auch geschrieben.

Jetzt beißt euch nicht an meiner Ahnungslosigkeit fest. Immerhin kann ich mich ganz gut organisieren und weiß mir zu helfen und bin lernfähig.

Gruß Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 384
Wohnort: Winkel

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon elmarfudd » 30.11.2018, 07:43

Dann ran ans Werk. Und schön Dokumentieren :D
Wir freuen uns immer über Bilder.
Wenn du hier im Forum mal stöberst wirst du einige Lösungsvorschläge finden. Es sind schon ein paar Sammlernachbauten und Y-Rohre geschweißt worden.
Mit dem richtigen Werkzeug und Knoff hoff ist das alles machbar. Vergess aber dann nicht die Bedüsung anzupassen. Bei der Gelegenheit solltest du dir vielleicht auch
eine Aufnahme für eine Lampdasonde in den Krümmer bruzzeln. Das erspart dir viel Ärger.
Nur Mut, ich habe auch ohne Ahnung ein Moped komplett zerlegt und wieder zusammengebaut. Und es fährt.... :moto:
Die Infos bekommst du hier alle zusammen.

Grüße
Marcus
SR 43 B
Baujahr 1991

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 14466
Wohnort: Meddersheim

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Aynchel » 30.11.2018, 08:48

maxemilio hat geschrieben: ....Jetzt beißt euch nicht an meiner Ahnungslosigkeit fest. .......


moin Andreas
jeder fängt mal an, aber dann sollte man auch Lehre annehmen
schau dir meinen Link mal genauer an, dann weist Du was auf Dich zukommt



wenn der Auspuff dann fertig ist muss der Vergaser komplett neu abgestimmt werden
dazu muss man wissen wie so ein Zerstäuber funktioniert
ich kann Dir dieses >Handbuch empfehlen

https://www.stein-dinse.biz/product_inf ... ts_id=1242

das kann man mit bei reichlich vorhandener Erfahrung mit gutem Bauchgefühl freihändig machen
oder man baut eine Lambdasonde in den Krümmer und arbeitet sich nach den Messwerten vor

viewtopic.php?f=5&t=85138&p=296045&hilit=aynchel+einschwei%C3%9Fmuffe#p295894

was schon mal ein oder zwei Wochenenden Einstellfahrten und zigfaches Vergaser aus und Einbauen benötigt

oder Du nimmst eine fertig vorbereitete Lösung vom Hesser Stefan, der kann dir dann auch genau sagen welche Abstimmung der Vergaser braucht

http://www.dr-big-shop.de/BIG_Auspuff_875.html

oder schiebst im das Moped in die Werkstatt und lässt ihn das machen



Quelle: http://hesslercustombike.blogspot.com/2015/

oder bleibst einfach beim Serien Material, das funktioniert ab Werk recht gut :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Lasche
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 30.12.2008
Beiträge: 80
Wohnort: Schaalby

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon Lasche » 30.11.2018, 10:17

Hallo maximilio,

ich hatte vor ner Zeit mal die Akras von der LC 8 bei mir montiert. Y-Stück hatte Stefan mir seinerzeit geschweißt. Hat ganz gut gepasst.

Ich schau am WE mal ob ich noch irgendwo Bilder habe.

maxemilio
Benutzeravatar
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 06.09.2015
Beiträge: 16
Wohnort: 65321 Heidenrod

Re: KTM Auspuff für meine Big?

Beitragvon maxemilio » 30.11.2018, 10:40

Danke für die Infos!

@Markus - Wir hatten schon mal wegen meinem Gespann die Rede miteinander. Wenn ich mal nicht weiterkomme weiß ich dich jedenfalls in der Nähe!

@Aynchel - Den Thread lese ich wahrscheinlich heute abend. Die Montage des Auspuffs und das Y-Stück würden wir selbst versuchen. Andernfalls habe ich natürlich die Fa.Hessler im Kopf - Geknorze bereinigen, Vergaser überholen und abstimmen und noch einiges mehr! Und letztlich wohnst du ja auch nicht so wirklich weit weg; auch um mal zu überprüfen ob ich duldsam und lernwillig Lehrstunden nehme!

@Lasche - Bin gespannt! Schick an Bildern was du hast - gern an maxemilio07@gmail.com. Hast du die Katalysatoren aus den Auspuffen entfernt oder drin gelassen? Wie hast du sie rausgekriegt?

Gruß Andreas
Kurzschilderung des beruflichen Werdeganges:

Bei Ausbruch des Krieges musste ich ins Feld. Eine Schädelverletzung
ermöglichte mir dann die Aufnahme des juristischen Studiums.


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe