Umbau 800er auf 650er Optik

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 23.12.2018, 18:23

Hallo,
Habe letzten Winter damit begonnen, meine 43er optisch auf die SP44 umzubauen.
Ist soweit okay, jetzt möchte ich einen Koso Digitaltacho einbauen, bin aber
nicht soooo der Kupferwurm. Kann ich mir da den Kabelbaum zerschießen
oder was gibt es zu beachten? Ziel ist, im Frühjahr TÜV zu bekommen und
Dann natürlich auch damit zu Fahren.
Und noch was: Da ich den Tank der SP44 verwendet habe und somit die Aufnahme
entsprechend angepasst habe, passt dann auch der Acerbis Tank der 650er
"Djebel" mit 25 Liter, denn den bekommt man in der Bucht für um die 220,00€.
Und wenn jemand den schon mal für die SP 44 verwendet hätte und das passt
soweit, dann würde ich mir noch einen holen.
Bilder hochladen klappt leider nicht.
Grüße
Hubert

matzejochen
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 19.12.2011
Beiträge: 4287
Wohnort: Berlin

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon matzejochen » 23.12.2018, 19:10

Moin moin aus dem Norden des Berliner S-Bahn-Ringes.

Digitacho haben schon so Einige verbaut - das is relativ easy. Schau mal in meine Signatur - das ist etwas aufwendiger, aber überschaubar. Und, für deine Installation ist alles beschrieben.
KLICK = SIxO...ein Digitacho

Vergiss dabei nicht die olle Tachoschnecke raus zu werfen. Dafür gibts passenden Ersatz aus Alu.

Schmeiß dabei auch gleich den Autodeko raus und bau auf manuell um:
KLICK = manueller Deko-Umbau

Zu den Tanks können andere mehr sagen. Ich werd n Teufel tun und meiner Mademoiselle den Vorbau nehmen...... :shock: :oops: 'Tschuldigung

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 637
Wohnort: Dresden

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Timmy » 23.12.2018, 19:19

Namastë,
Das anschließen ist weniger problematisch, da muss man sich "nur" reindenken :?
Wichtig wird es bei dem DZM-Signal, je nach Tacho musst du es von der Primärspule abnehmen (die linke über den Zylinderkopf). Zumindest is es bei SiXO so (nochmal danke MJ für den Support damals :coool: )

Ansonsten wirf mal paar Bilder in die Runde, die Umsetzung würde mich interessieren.

Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 24.12.2018, 02:27


Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12193
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Bambi » 24.12.2018, 11:26

Hallo Hubert,
herzlich willkommen und ja, mit dem Link geht's! Sieht gut aus ...
Diese Beiden hier bzw. deren Fahrer treffe ich gelegentlich:

Bild

Bild

Wenn ich's richtig behalten habe ist die Schwarze eine 42-er und die Weiße eine 43-er.
Schöne Grüße, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 637
Wohnort: Dresden

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Timmy » 25.12.2018, 14:05

Was hat die im oberen Bild denn für einen Tank drauf?
Grüße
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9706
Wohnort: Nordeifel

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Knacki » 25.12.2018, 15:36

Timmy hat geschrieben:Was hat die im oberen Bild denn für einen Tank drauf?


Die Tanks der schwarzen und der weißen sind beide von der DR650 SP44/45. Bei der schwarzen fehlen die Platikteile am Tank.

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 25.12.2018, 17:25

Genau den Tank habe ich auch verwendet. Der passt 1:1 auf die runden Originalgummihalterungen.
An der Verschraubung Richtung Luftfilter hab ich an der 43er eine Adapter -Platte mit
1,5cm Versatz zum Lenkkopf hin benötigt. Die Sitzbank kam bei mir dann auch 1,5 cm weiter nach
vorne.
Und wenn jetzt noch der 25 Liter Acerbis Tank der Djebel passen würde (hat das schon einer versucht?)
Dann wäre es perfekt.
Grüße
Hubert

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 637
Wohnort: Dresden

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Timmy » 25.12.2018, 17:37

Knacki hat geschrieben:Die Tanks der schwarzen und der weißen sind beide von der DR650 SP44/45. Bei der schwarzen fehlen die Platikteile am Tank.


Ah, Danke für die Info :good:
Haste die mal gewogen?
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12193
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Bambi » 25.12.2018, 18:09

Hallo zusammen,
da mir das gerade sowohl an Huberts als auch an den beiden von Knacki umgebauten Maschinen so ins Auge fällt: warum stehen die Scheinwerfer so weit vor, daß Ihr die Lücke verblenden müsst. Positionieren die Gabelbrücken der Big die Standrohre so eng auf eine Linie zum Steuerkopf, daß der Scheinwerfer dazwischen zu wenig Platz hat?
Schöne Grüße, Bambi ... wundert sich halt gerade über die in diesem Aspekt eineiigen Drillinge ...
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9706
Wohnort: Nordeifel

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Knacki » 25.12.2018, 20:57

Hubert hat geschrieben:Der passt 1:1 auf die runden Originalgummihalterungen.


Nur bei der SR43, für die SR41/42 muss man was basteln.

Timmy hat geschrieben:Haste die mal gewogen?


Nö.

Bambi hat geschrieben:Positionieren die Gabelbrücken der Big die Standrohre so eng auf eine Linie zum Steuerkopf, daß der Scheinwerfer dazwischen zu wenig Platz hat?


So isses!

:hi:
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12193
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Bambi » 25.12.2018, 21:24

Aha, dachte es mir ...
Das ist der einzige Punkt an dem ich mit allen Dreien ein optisches Problem habe. Ansonsten passt die 650-er Optik recht gut. Allerdings solltest nochmal über die Lufthutzen nachdenken, Knacki ... wir hatten das Thema schon einmal. Es sieht einfach unvollständig oder gar zerstürzt aus finde ich.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 25.12.2018, 22:17

Hallo Bambi,
Problem war, dass am Lenkkopf der 43er ein Schweissteil vorne dran sitzt,
welches den Original -Vorbau der Big getragen hat.
Da die Maske nun mitlenkt benötigt sie mehr Platz für die Kabel. Es kann
sowieso sein, dass die 800er mehr Kabelsalat vorne drin hat als die 650er.
(hat ja auch mehr Platz im Original)
Daher sitzt die Maske weiter vorn. Ausserdem ist noch vorgesehen, zwei LED-
Scheinwerfer einzubauen, von daher ist etwas extra Platz ganz okay.
Kommt aber erst wenn der TÜV Kleber drauf ist. Die LED haben keine ABE.
Grüße
Hubert

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12193
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Bambi » 25.12.2018, 22:45

Hallo Hubert,
schon klar, das mit dem Geweihträger am Steuerkopf. Hab' ja selbst eine 41-er. Allerdings mit der originalen Verkleidung ... Deshalb hatte ich mir dazu bisher keine Gedanken gemacht und mit den 3 Bildern auf einmal fiel mir das zum ersten Mal so richtig ins Auge.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

volli
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 24.12.2008
Beiträge: 350
Wohnort: Oppenheim

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon volli » 27.12.2018, 17:02

Hallo Hubert,

den Acerbis hatte ich auch mal verbaut, der hat aber einen ziemlich hohen Schwerpunkt wenn er vollgetankt ist, da er etwas hoch über dem Rahmen sitzt. Das Fahrverhalten mit dem SP44 Tank ist eindeutig besser.

Bild

Grüße Volli

Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 29.12.2018, 00:11

Danke Volli.
Dank für die Info. Wobei der Acerbis eben 9 Liter Sprit mehr bunkert.
Und passen würde er dann auf die Tankaufnahmen
für den SP44 Tank? Der Motorfarbe nach hast du ja eine
750er, oder?
Grüße
Hubert

volli
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 24.12.2008
Beiträge: 350
Wohnort: Oppenheim

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon volli » 29.12.2018, 09:23

Hallo Hubert,
wie die Tankaufnahmen an der 43 sitzen weiß ich leider nicht. Ich hatte das damals so gelöst, der Acerbis Tank hatte auch eine etwas breitere Aufnahme nötig wie man hier sehen kann.
Bild
Bild
Bild

Grüße Volli

Hubert
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 20.04.2016
Beiträge: 13
Wohnort: Neubulach

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Hubert » 11.03.2019, 07:23

Hallo nochmal,
Versuche die letzten Tage den Koso anzuschließen, allerdings ist der Erfolg recht bescheiden,
sprich ich bekomme es nicht gebacken.
Stromlaufplan der 43er hab ich.
Da mich mittlerweile die Zeit etwas drängt (muss noch Tüven etc. Und Ende April möchte ich mit dem
Spielzeug ins Vercors) eine kurze Frage:
Hat jemand seinen Umbau soweit dokumentiert und kann mir das zukommen lassen oder beraten
oder gegen Entgelt und Kaffee und Bier im Raum Calw ggf. anschließen ?

Wäre für Tips oder Hilfe echt dankbar. Es ist ein Koso DB-01RN

Grüße
Hubert

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9706
Wohnort: Nordeifel

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Knacki » 11.03.2019, 09:18

Moin,

den Koso habe ich gerade an meiner 42er angeschlossen. Dazu habe ich den Kabelstrang vom alten Tacho genommen, Funktion jedes einzelnen Kabels ergründet und beschriftet. Dann mit den entsprechenden Kabel vom Koso verbunden. Einige Funktionen sind bei der Big nicht vorgesehen (Wassertemp., Motorwarnleuchte, usw.), die habe ich zunächst nicht angeschlossen. Drehzahlmesser nicht mit dem originalen Drehzahlmesserkabel (weiß-blau) verbunden, sondern mit + einer Zündspule. An das originale Blinkerkontrollbirnchen gehen 2 Kabel, davon nimmst du je eins für Binkkontrolle rechts und links beim Koso. Alles andere sollte doch kein Problem darstellen, oder?

Gruß
Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9706
Wohnort: Nordeifel

Re: Umbau 800er auf 650er Optik

Beitragvon Knacki » 11.03.2019, 09:50

Hab mir gerade den Schaltplan der 43er angesehen, da sollte es so gehen:

_____________________SR43 ______________________ Koso_________________
Blinkerkontrolle links:...schwarz.............................orange
Blinkerkontrolle rechts: schwarz/grün....................... blau
Neutralleuchte:..........schwarz/blau........................weiß
oder (ausprobieren!)...schwarz/orange
Fernlichtkontrollleuchte schwarz/gelb........................gelb
Drehzahlmesser.........+ von einer Zündspule...........braun/rot
.............................blau/weiß

Batterie (+)
(mit Sicherung direkt von der Batterie abgreifen)..........rot
Batterie (-)
(von Batt. oder Rahmen) Schwarz/weiß.....................schwarz
Zündung +.....................orange............................braun

:hi:
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe