Chokezug rastet nicht mehr ein

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
schorsch
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 125
Wohnort: 70619 Stuttgart

Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon schorsch » 11.07.2019, 12:52

Hallo, ich melde mich nach vielen Jahren mal wieder zurück.
Ich habe bei der Recherche zu dem Thema keinen passenden Beitrag gefunden:
Wenn ich meine SR43 kalt starten möchte und dafür den Chokezug ziehe, bleibt er nicht mehr draußen. D. h. Er flutscht direkt wieder so auf 70%. Dreht der Anlasser, dann rütteln die Vibrationen den Choke komplett zurück. Ich habe das jetzt seit langem mit zwei wiederverschießbaren Kabelbindern gelöst. Funktioniert gut, ist aber fummelig, wenn der Choke wieder rein soll.
Hab da schon irgendwas mit einer kleinen Kugel gelesen, die den Zug fixieren soll. Wo genau sitzt die denn? Oben unter dem Gummibalg? Oder unten am Vergaser?
SR 43 B von '92 seit 06/2009
RD 50 M von '81 seit 2004 (Heißes Eisen für den Stadtverkehr)

Lackmichel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 18.03.2014
Beiträge: 1706
Wohnort: Bonn Ückesdorf

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon Lackmichel » 11.07.2019, 13:19

Hallo,
Unter dem Faltenbalg ist eine Art Mutter, die kann man festdrehen damit der wieder hält.

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike

schorsch
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 125
Wohnort: 70619 Stuttgart

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon schorsch » 11.07.2019, 16:09

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Hab ich gleich mal gecheckt: diese Rändelmutter saß stramm, nix locker. Beim vorsichtigen lösen, kommt auch eine kleine Kugel zum Vorschein. Sollte da auch eine kleine Feder oder ähnliches sein? Habe diese Mutter noch nie in der Hand gehabt. Und der Choke hatte ja mal funktioniert...
Da ich nicht viel Zeit und auch kein Werkzeug oä dabei hatte, werde ich es später mal mit etwas Öl probieren.
SR 43 B von '92 seit 06/2009
RD 50 M von '81 seit 2004 (Heißes Eisen für den Stadtverkehr)

hcw
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 2582
Wohnort: Ruhrpott

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon hcw » 12.07.2019, 07:06

Moin Schorsch...

hier mal eine Auswahl an Antworten, wenn man nach "choke feder kugel" oben rechts in die Suchfunktion eingibt:
http://dr-big.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=86696&p=324830&hilit=choke+feder+kugel#p324830

http://dr-big.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=73572&p=84560&hilit=choke+feder+kugel#p84560

http://dr-big.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=34904&p=34912&hilit=choke+feder+kugel#p34912

http://dr-big.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=14249&p=14283&hilit=choke+feder+kugel#p14283

Wie du an den Antworten und Zeitabständen erkennen kannst - der Preis für die meisten und auch passende Erklärung geht an Aynchel :D

Viel Erfolg :)


Besten Gruß
Christian
Zitat Aynchel: "ein sauberes Moppet ist ein Zeichen für einen kranken Geist"

Lyra's Legacy - Melodic Metal aus dem Ruhrpott

Meins

schorsch
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 125
Wohnort: 70619 Stuttgart

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon schorsch » 13.07.2019, 09:39

Au mann, einfach mal andere Suchwörter benutzen... - hätt ich auch drauf kommen können. Vielen Dank!
Aber dann weiss ich jetzt woran es liegt. Die Feder fehlt und ist jetzt definitiv nicht rausgefallen, hab es seeehr vorsichtig aufgeschraubt. Kann mich nur überhaupt nicht erinnern das jemals geöffnet zu haben. Und es hat ja früher funktioniert...
Ich such dann mal eine passende Feder. Wie lang ist die ungefähr? Breite ist ca 2, 5mm. Kann ich vlt eine aus einem Kugelschreiber nehmen?
SR 43 B von '92 seit 06/2009
RD 50 M von '81 seit 2004 (Heißes Eisen für den Stadtverkehr)

hcw
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.03.2008
Beiträge: 2582
Wohnort: Ruhrpott

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon hcw » 18.07.2019, 16:23

schorsch hat geschrieben:Kann ich vlt eine aus einem Kugelschreiber nehmen?


Ich würde es vermutlich probieren. Zum Glück hab ich meine noch ;)

Beste Grüße
Christian
Zitat Aynchel: "ein sauberes Moppet ist ein Zeichen für einen kranken Geist"

Lyra's Legacy - Melodic Metal aus dem Ruhrpott

Meins

schorsch
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 125
Wohnort: 70619 Stuttgart

Re: Chokezug rastet nicht mehr ein

Beitragvon schorsch » 29.07.2019, 20:19

Ich berichte noch kurz von der Lösung meines Problems: Kugelschreiberfedern waren alle zu groß! Habe im Netz ein Päckchen Federn mit den Maßen 2x10mm gefunden - und es klappt!

Falls noch jemand so eine Feder braucht? Ich habe noch 9 Stück ;-)
SR 43 B von '92 seit 06/2009
RD 50 M von '81 seit 2004 (Heißes Eisen für den Stadtverkehr)


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe