Rückholfeder Fußbremse

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
flabes
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 09.10.2019
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon flabes » 09.10.2019, 12:27

Moin,

mein Bremslicht geht nicht mehr aus, weil das Bremspedal nicht ausreichend nach oben gezogen wird, um den Stift weit genug hinein zu drücken.

Ich habe gesehen, dass auf der Innenseite des Bremspedalhebels eine Rückholfeder oder ähnliches angebracht werden kann. Wahrscheinlich weggerostet, geklaut oder einfach abgefallen.
Bis jetzt sind meine Versuche mit Federn aus dem Eisenwarenladen leider gescheitert.

Was für ein Teil kann ich da einbauen? Habt ihr da eine Idee oder ein Foto? Ich würde gern nochmal TÜV bekommen…

Grüße

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9908
Wohnort: Nordeifel

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon Knacki » 09.10.2019, 12:41

No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

flabes
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 09.10.2019
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon flabes » 09.10.2019, 14:41

Klasse, Dankeschön!

flabes
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 09.10.2019
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon flabes » 09.10.2019, 15:02

Hier fallen die Versandkosten etwas geringer aus:
https://www.motorcyclespareparts.eu/en/ ... rear-brake

mac_axli
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 29.04.2012
Beiträge: 658
Wohnort: Thüringen

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon mac_axli » 09.10.2019, 17:17

An der Innenseite vom Rahmen ist an der Welle auf der außen das Bremspedal sitzt sone dicke Drehfeder.

Bild

Wenn die weg ist - ist schlecht.

Wenn sie da ist hast Du den üblichen Rost an der Welle, nach saubermachen und neu fetten geht auch das Bremspedal zurück.

:hi:
Axel
Kaum macht mans richtig da gehts

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15106
Wohnort: Meddersheim

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon Aynchel » 09.10.2019, 17:29

denke ich auch
die Welle es Fußbremshebel im Rahmen gehört ab und an mal geputzt und neu eingefettet
wer das ignoroiert wird halt mit einer festgehenden Fußbremse bestraft

:hmm:
eigendlich gehört da ein Schmirnippel in den Rahmen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15106
Wohnort: Meddersheim

Re: Rückholfeder Fußbremse

Beitragvon Aynchel » 09.10.2019, 17:30

noch was
die Feder setzt sich innen in eine Bohrung im Rahmen fest
wenn man das ganze zusammentüttelt reduziert ein Spiegel die Flucherei
erfahrungswert :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe