stehbolzen

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
martin58
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 02.11.2018
Beiträge: 146
Wohnort: nürnberg

stehbolzen

Beitragvon martin58 » 11.01.2020, 14:00

meine sr42b hat heute am auslass stehbolzen bekommen. und der rostige krümmer ist durch einen edelstahlkrümmer ersetzt worden. und auch die eine oder andere schraube ist ersetzt worden. da haben sich so einige vorbesitzer an dem ding ausgelassen, wohl immer mit dem ziel, möglichst viele unterschiedliche schraubenköpfe zu verwenden. über die nicht zulässigen edelstahlinbusschrauben für die lenkerklemmung oder die 4.6er schrauben an der unteren gabelbrücke will ich mich nicht weiter aufregen ..

Bild

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 16108
Wohnort: Meddersheim

Re: stehbolzen

Beitragvon Aynchel » 12.01.2020, 12:59

moin auch
die verkupferte Mutter ist der Klasiker bei den Auto Schraubern
ich bevorzuge hier hohe Edelstahl Hutmuttern mit etwas Kupferpaste drin
die Gewindebolzen mache ich da überlicher weise aus einem M8er 8.8er Gewindestab
Edelstahlschrauben an dieser Stelle neigen zum Fressen im Alu
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)


Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe