Licht ... es braucht mehr Licht

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Gieriger Gnom
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 29.03.2019
Beiträge: 27
Wohnort: Oldenburg

Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Gieriger Gnom » 20.05.2020, 00:55

Hallo Ihr alle ...

Ich muß mal wieder aufgeschlaut werden oder anders geschrieben, das gefährlich Halbwissen muß weg , ich meine es muß Licht ins dunkle ... und da bin ich schon beim Thema !!

Ich habe mir ans Motorradel, meine DR800 SR43, zwei Zusatzscheinwerfer rangefummelt.
LED Leuchtmittel ( also mehr Licht ans Motorradel :) ... ) von Louis, Produkt "LED Tagfahrlicht Highsider 12V 5W". Laut Beschreibung braucht man keinen Regler dazwischen. Also alles ran an die Kabelage, Ein/Aus-Schalter dazwischen und gut ... Und das ist meine Frage, kein Regler !? ... oder wie sieht Ihr das ??

Gruß an alle
Der gierige Gnom :D
... außergewöhnliche Situationen werden von außergewöhnlichen Menschen außergewöhnlich gelöst ... ich

MRGIEVER
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 67
Wohnort: Salzbergen

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon MRGIEVER » 20.05.2020, 04:46

Moin allerseits,
dafür brauchst du keinen zusätzlichen "Regler", was auch immer du damit meinst. Diese Leuchten sind für 12V ausgelegt. Dein Plan würde so funktionieren.
Wenn ich es jedoch richtig gelesen habe, handelt es sich um Tagfahrlicht. Das wiederum darf nur mit ausgeschalteten Abblendlicht betrieben werden.

LG MRGIEVER
....man sieht sich immer zweimal im Leben...

Andy17
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 04.01.2017
Beiträge: 138
Wohnort: WTal

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Andy17 » 20.05.2020, 07:48

Wie MRGIEVER schon schrieb, da braucht nichts zwischen!
Allerdings, Tagfahrlicht ist um gesehen zu werden und nicht um selber mehr zu sehen. Die leuchten nicht allzu weit.
Und wie auch schon geschrieben, offiziell dürfen die nur an sein wenn das Abblendlicht aus ist.

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 467
Wohnort: Winkel

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon elmarfudd » 20.05.2020, 12:01

Hi,

mehr Licht schreit doch eigentlich erst mal nach der Relaisschaltung
viewtopic.php?f=5&t=74907&p=360554&hilit=relaisschaltung#p360554

Es werde licht
Marcus

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Aynchel » 21.05.2020, 11:30

ich mag die Tagfahrlichter nicht
denn sie sind bewust darauf ausgelegt zu den Gegenverkehr zu blenden um so schneller wargenommen zu werden
das ist auch der Grund warum man sie Nachts nicht zum Abblendlicht benutzen darf

in der oben genanntemn Schaltung gehören sie verboten
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Indyjaner
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 14.10.2014
Beiträge: 3282
Wohnort: MittenDRinn

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Indyjaner » 21.05.2020, 16:22

Mittlerweile hat sich ein Foristi mal der Aufgabe angenommen und Plug & Play Kabelbäumchen mit Relais vorproduziert - für mehr Licht :P Für Leute wie mich, die mit Strömen auch nicht so können eine Ideale Hilfe.

Bild

Der Hersteller wird sich bestimmt noch mal zum Thema Melden :good:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10186
Wohnort: Nordeifel

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Knacki » 21.05.2020, 17:17

Sieht zum brechen gut aus :lol:

Richtig geraten?
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt

Pixxel
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 359
Wohnort: Darmstadt

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Pixxel » 21.05.2020, 17:49

Indyjaner hat geschrieben:Mittlerweile hat sich ein Foristi mal der Aufgabe angenommen und Plug & Play Kabelbäumchen mit Relais vorproduziert - für mehr Licht :P Für Leute wie mich, die mit Strömen auch nicht so können eine Ideale Hilfe.

Bild

Der Hersteller wird sich bestimmt noch mal zum Thema Melden :good:


da es ja hier nix ausmacht nen Thread mal kurz zu kapern: Hab auch schon oft mit dem Gedanken der Relaisschaltung gespielt, das zu verkabeln wäre jetzt nicht das Problem, sondern wohin mit den Relais? Stecken die dann einfach mit im Sack unterm Schnabel?

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Aynchel » 21.05.2020, 18:00

am Rohrgeweih unterhalb des Schweinwerfers ist noch Platz
dazu den Schnabel abschrauben
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

drdes
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 02.08.2006
Beiträge: 724
Wohnort: Südschweden

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon drdes » 21.05.2020, 22:05

Platz ist auch im Bereich der Batterie :hi:
ever since 1987 suzuki dr !

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13013
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Bambi » 21.05.2020, 22:11

Hallo zusammen,
da stehe ich nun - ohne Beweisfotos!
Mal schauen, ob ich das mit Iris' Hilfe am Wochenende ändern kann.
Bei Miss Marlboro lassen sich Schnabel, Scheinwerferhaube und Scheibe als Einheit abschrauben.
Dazu hatte ich gleich zu Anfang die Blinker nicht mehr an die Original-Halterung geschraubt sondern mit - leicht chopperesquen - Alublechen mit der Verkleidung verbunden. An dieses Bild kann sich der Ein oder Andere sicher noch erinnern ...
Bild
Verkleidung und Scheinwerferhaube (samt der daran montierten Frontscheibe) sind mittels kleiner Aluwinkel zu einer Einheit verschraubt. Bei Abnehmen dieser Einheit musste ich immer noch die Zuleitungen der Blinker aus- und nachher wieder richtig einstöpseln. Auch das ist inzwischen vorbei:
Bild
Weil ich unbedingt die runden (und rahmenfesten) 43-er Instrumente haben wollte hat mir - wieder einmal - der Lackmichel ausgeholfen. Jetzt sitzt seit letztem Jahr der obere Teil eines 43-er Geweihs auf meinem 41-er, die Blinker hängen an dessen Haltern und bleiben samt der Verkabelung bei Demontage meiner Verkleidungseinheit an ihren Platz. Apropos Verkabelung: bei der Suche nach dem Strom für Zündschloß, Blinker und Instrumente hat mich dann Balu tatkräftig unterstützt!
Eine persönliche traurige Erinnerung schwingt bei der Geschichte jetzt leider auf immer für Iris und mich mit: Während dieser Arbeiten musste ich mit Kater Findus zur Tierärztin und er hat leider die Narkose für die Behandlung nicht überlebt.
Bei der Verkleidungseinheit steht jetzt eigentlich nur noch der Umbau auf Schnellverschlüsse an … wobei mir ein Freund aus dem Caferacer-Forum dafür eine Konstruktion geschickt hat bei der die Verkleidung nur noch auf einen Halter geschoben und mittels zweier Schnellverschlüsse gesichert wird. Aktuell würde ich dafür noch 4 - 6 Verschlüsse benötigen …
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 875
Wohnort: Hannover

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Brecher » 22.05.2020, 08:04

Knacki hat geschrieben:Sieht zum brechen gut aus :lol:

Richtig geraten?
Knacki


Moin moin,

Hatta Richtig geraten :lol: :P

lg Tobi
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 875
Wohnort: Hannover

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Brecher » 22.05.2020, 08:20

Indyjaner hat geschrieben:Mittlerweile hat sich ein Foristi mal der Aufgabe angenommen und Plug & Play Kabelbäumchen mit Relais vorproduziert - für mehr Licht :P Für Leute wie mich, die mit Strömen auch nicht so können eine Ideale Hilfe.

Bild

Der Hersteller wird sich bestimmt noch mal zum Thema Melden :good:


Möge dir ein Licht aufgehen :D :o

@Pixxel: hinterm Scheinwerfer am Geweih ist noch genug platz für die Relais. An der Batterie wird es bei den Meißten schon etwas eng.
In den Sack unterm Schnabel würde ich wegen dem Spritzwasser nichts rein legen. Allgemein würde, und baue, ich den Sack unterm Schnabel immer weg und verstecke die Kabel im Rahmendreieck unterm Tank.
So wie es auch bei der 43er gelöst ist.

lg Tobi
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 875
Wohnort: Hannover

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Brecher » 22.05.2020, 08:20

Doppelpost.....
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Aynchel » 22.05.2020, 08:43

Brecher hat geschrieben:.......... Allgemein würde, und baue, ich den Sack unterm Schnabel immer weg ..... lg Tobi


guten Morgen Hr Meister :)

genau so und nicht anders
in der Pastebeule sieht es meist derart gruselig aus, dass man :x möchte
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Brecher
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 23.06.2008
Beiträge: 875
Wohnort: Hannover

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Brecher » 22.05.2020, 08:46

Aynchel hat geschrieben:[quote="Brecher"].......... Allgemein würde, und baue, ich den Sack unterm Schnabel immer weg ..... lg Tobi


guten Morgen Hr Meister :)

genau so und nicht anders
in der Pastebeule sieht es meist derart gruselig aus, dass man :x möchte[/quote]Ebenfalls Guten Morgen Meister :)

Jupp ich kann mich da an 2016 in Breitenbach erinnern... Da hab ich leider beim Bambi auch ne Menge Gammel drin gefunden... Das schlimme ist ja das man da nix gegen machen kann.. is einfach ein Konstruktionsfehler.....

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
Was passiert Zwischen 2 Kolbenschlägen einer Big?
So manch komplettes 4 Zylinder Leben..^^

Im Stall:
Monster SR 43 "Black Monster"
Dirt SR43 "Frankenstein"

In Arbeit:
88er Rallye Schlumpf

Sound of Single

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Aynchel » 22.05.2020, 08:56

Brecher hat geschrieben:.. Das schlimme ist ja das man da nix gegen machen kann.. is einfach ein Konstruktionsfehler.....


da hilft nur die radikale Methode

Stecker abschneiden
Leitungen verlöten
und mit Isolack unterlegtem Schrumpfschlach isolieren

mach ich bei Wintergespannen so
das einzige was gegen Kupferwürmen in der Salzjauche hilft

Bild
https://i.postimg.cc/cZ02RdLs/2018-12-0 ... elle-1.jpg

ein Bauteil das nicht da ist
kostet nichts
wiegt nichts
und geht nicht kaputt
(c) Manu Slaby
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

8ooQbig
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 01.06.2019
Beiträge: 154
Wohnort: 09419 Thum

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon 8ooQbig » 22.05.2020, 09:11

Morgen, der seelige ETZ Rahmen.
Sehr schön ihn hier zu finden.
Schön Brückentag
Gruss Lars

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15652
Wohnort: Meddersheim

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Aynchel » 22.05.2020, 10:23

Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 13013
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Licht ... es braucht mehr Licht

Beitragvon Bambi » 22.05.2020, 12:25

Hach :roll:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Nächste

Zurück zu Elektrik, Fahrwerk, Motor und Getriebe