Dr Big 750 knallen

Du willst Dich vorstellen, verabschieden oder jemandem gratulieren? Dann bist Du hier richtig.
Verbana
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 12.08.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Bern

Dr Big 750 knallen

Beitragvon Verbana » 12.08.2017, 20:11

Hallo
Hab mir letzte woche ein Suzuki big 750 baujahr 89 ca.30'000 km besorgt,der vorbesitzer meinte stand jetzt ein jahr rum, daraufhin hab ich gleich mal öl wechsel/ filter gemacht und neuer Tüv.
Da das beznin nun auch schon lenger stand hab ich noch getankt (bleifrei 98)

So dan gings los mit dem guten alten stück..stratproblem...okey batterie mit 2 mopet überbrückt und erst mal schön im lehrgang warm laufen lassen nach gut 40 kilometer fing sie an zu ruckeln bei 4000 umdrehungen bei jedem gang, dachte anfangs ist bestimmt ganz normal bei nem 1 zilinder da ich bisher noch nie einen gefahren bin als das ruckeln dan immer schlimmer wurde auch bei niedrigen umdrehungen stand ich an der kreuzung, gas gegeben extremes ruckeln 2 - 3 laute knalle..game over

Probiert mit starthilfe zu starten kommt nichts..rasselt auch etwas im motor wenn ich die zündung los lase.

Hat irgend jemand eine idee was dem guten fehlt?

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4839
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon senne0371 » 12.08.2017, 20:58

Riech mal am Öl, wenn du lang genug georgelt hast , hast den Motor mit Benzin geflutet , vergaser haste sicher nich vom harz befreit

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon KahlBig » 13.08.2017, 10:58

Vergaser zugeharzt und oder Lichtmaschine hinüber.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Timmy
Benutzeravatar
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 13.06.2016
Beiträge: 195
Wohnort: Dresden

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon Timmy » 13.08.2017, 13:11

Was macht Ihr im Winter mit euren Vergasern (außer fahren ;) )
Kippt ihr Additive rein? Macht Ihr den einfach leer? Soll ja nicht gut für die Gummis sein. Lasst Ihr alles drinnen und wechselt nur die Plürre wenn es wieder los geht?
Gruz!
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

ww-mototours
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 25.06.2015
Beiträge: 291
Wohnort: Altenkirchen

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon ww-mototours » 13.08.2017, 13:22

Am besten ist im Winter fahren, fahren, fahren !!! :? :prost:

Dann harzt nix!

Greets Björn :moto:
Wer aufgehört hat sich zu verbessern, hat angefangen sich zu verschlechtern !!

Roland54
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 09.06.2017
Beiträge: 47
Wohnort: Stettfeld

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon Roland54 » 13.08.2017, 13:23

Denke mal das die Batterie einen weg hat.

Grüße
Roland

ww-mototours
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 25.06.2015
Beiträge: 291
Wohnort: Altenkirchen

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon ww-mototours » 13.08.2017, 13:29

Roland54 hat geschrieben:Denke mal das die Batterie einen weg hat.

Grüße
Roland


Das denke ich eher nicht, glaub eher das er sich die ganze verharzte ranze mit der alten plöre schön in die Vergaser gezogen hat, und da jetzt alles dicht ist! Ansonsten könnte es ,wie es der Stefan (kahlbig) schon schrieb, auch das verabschieden einer Lichtmaschine gewesen sein. Da hilft nix, Tank runter , Stecker auseinander widerstand der Lima messen, wenn ok, spritversorgung vom Tank zu den vergasern checken, wenn ok, vergaser checken. So würde ich nach Aufwand vorgehen.

Great Björn :moto:
Wer aufgehört hat sich zu verbessern, hat angefangen sich zu verschlechtern !!

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon KahlBig » 13.08.2017, 17:01

Jo, so würde ich das auch machen björn.
Nur verrate mir mal wie du auf Stefan kommst :hmm:

Basti heute wohl doch verwirrt
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 13828
Wohnort: Meddersheim

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon Aynchel » 13.08.2017, 17:18

ich tippe auch auf sterbende CDI Spule auf der Lima
der Klassiker
mit dem Widerstandsmessgerät die Lima prüfen
Stecker sitzen links vom Lenkkopf unterm Tank

Messwerte finden sich in Staubis genialen Plänen

http://bollertante.de/site/index.php/de ... e-in-farbe
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

ww-mototours
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 25.06.2015
Beiträge: 291
Wohnort: Altenkirchen

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon ww-mototours » 13.08.2017, 17:45

KahlBig hat geschrieben:,,,
Nur verrate mir mal wie du auf Stefan kommst :hmm:

Basti heute wohl doch verwirrt



Sorry Basti , bin selber noch wirr von gestern :D
Wer aufgehört hat sich zu verbessern, hat angefangen sich zu verschlechtern !!

Verbana
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 12.08.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Bern

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon Verbana » 13.08.2017, 21:28

Danke erstmal für die Tipps.
Hab heute mal den vergasser unter die lupe genommen
Der sieht frisch aufbereitet aus alle teile bewegchli neue membrane und dichtungen.

Muss dazu noch sagen das ich ein licht flakern habe wen ich den schlüssel bewege

Werd jetzt mal noch den tank reinigen,benzin fliter wechsel und alle leitungen checken
Und die cdi spule werde ich auch noch genauer ankucken. :moto:

senne0371
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 09.07.2009
Beiträge: 4839
Wohnort: Udestedt / Frankfurt a.M.

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon senne0371 » 13.08.2017, 22:08

Schau auch mal nach deinem Öl, deine Gaser haben kein überlauf

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 10952
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Dr Big 750 knallen

Beitragvon Bambi » 13.08.2017, 22:24

Hallo Verbana,
da Sennes Hinweis in dieser Form nur für Insider verständlich ist: Die 750-er und die erste 800-er Big (SR 41 und SR 42) haben noch keinen Überlauf am Vergaser. Wenn Deine Schwimmernadelventile undicht sind und den Sprit nicht zurückhalten kann es passieren, daß über den Vergaser Dein Brennraum mit Sprit geflutet wird, dieser sich an den Kolbenringen vorbei mogelt und Dein Motoröl verdünnt!!! Mit desaströsen Folgen vor Allem für den Ventiltrieb. Und Aynchels Tip hinsichtlich der Geberspule der Lichtmaschine halte ich auch für den Zielführendsten.
Ansonsten: herzlich Willkommen und noch viel Spaß mit der Big! Wie Du siehst: hier werden Sie geholfen!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)


Zurück zu Neu hier? Glückwünsche? Begrüßungen?