Bericht bei 1000PS

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 914
Wohnort: 47137 Duisburg

Bericht bei 1000PS

Beitragvon Hoehni » 31.01.2020, 19:22


Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10067
Wohnort: Nordeifel

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Knacki » 31.01.2020, 19:47

Typische Einzylindercharakteristik - Kraft und Durchzugsvermögen aus dem Drehzahlkeller legte die „Legende“ in allen Lebenslagen an den Tag.


Beispielhaft für moderne Berichterstattung. Hätte er doch mal eine gefahren oder jemand gefragt, der eine fährt. Nee - einfach nur nachquatschen was andere Uninformierte von sich geben.
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt


http://www.running-machines.de

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2044
Wohnort: OWL

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon advancer » 31.01.2020, 19:51

:lol: Habe exakt das Gleiche gedacht. Hat er recht der Knacki :shock:
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1003
Wohnort: Köln

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Alex1989 » 31.01.2020, 20:00

Die hat ja auch Drehmoment ausdem Drehzahlkeller... wenn einem dabei das Moped nicht weh tut und das Rodeospiel nichts aus macht kann das machen, ist halt scheiße, aber kann man. :coool:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15384
Wohnort: Meddersheim

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Aynchel » 31.01.2020, 20:26

Wer mal richt Schub von unten raus erleben will sollte eine Gsx1400 probieren
120Nm bei 2.000 Touten ist ne machtoge Show
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Pixxel
Benutzeravatar
Online
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 14.05.2017
Beiträge: 315
Wohnort: Darmstadt

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Pixxel » 31.01.2020, 20:40

Ein Glück hab ich erst gelesen was ihr geschrieben habt, "Kraft und Durchzugsvermögen aus dem Drehzahlkeller" wollte ich auch zitieren :D

War im damaligen Vergleich tatsächlich so? Bin bisher sonst nix aus der Zeit gefahren (nur meine 650,aber das ist ja das gleiche). Weil verglichen mit "heutigen" ist die Big ja schon... halt nicht so toll... Ich meine die Big dreht im Leerlauf schon höher als man ne 1200GS überhaupt drehen müsste um voranzukommen

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1923

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Offroad Guide 04 » 31.01.2020, 21:21

Man Leute,
das war 1987 und da gab es kaum was Vergleichbares. Die G/S war jetzt auch nicht viel schneller. Dominator und Co (KLR, Tenere, Touareg) fehlte der Hubraum.Soll nicht heißen, dass das schlechte Kisten waren, aber 750 ccm sind halt 750 ccm.

Ob der Vergleich mit einer 1250er da realistisch ist :kratz: Oder fahren die damit im Gelände :zwinker:

Gruß der Duke of....
Bild

advancer
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 01.12.2011
Beiträge: 2044
Wohnort: OWL

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon advancer » 31.01.2020, 21:36

Nein nein :hi: Ich hatte mal eine xt600 (2KF), die zog unten wie ein Trecker, mehr Schwungmasse. Lass es mich in Zahlen ausdrücken:
DR 750 = 100 60 80
XT 600 = 80 60 100

Es steht halt nicht jeder auf 90 60 90! :lol:

:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 914
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Hoehni » 01.02.2020, 13:55

Offroad Guide 04 hat geschrieben:Man Leute,
das war 1987 und da gab es kaum was Vergleichbares. Die G/S war jetzt auch nicht viel schneller. Dominator und Co (KLR, Tenere, Touareg) fehlte der Hubraum.Soll nicht heißen, dass das schlechte Kisten waren, aber 750 ccm sind halt 750 ccm.

Ob der Vergleich mit einer 1250er da realistisch ist :kratz: Oder fahren die damit im Gelände :zwinker:

Gruß der Duke of....



Herzlichen Dank. Da kann ich mir das Schreiben sparen.

:roll:

Gruß Marco

StefanRB
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3430
Wohnort: Sankt Kilian /OT Breitenbach

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon StefanRB » 03.02.2020, 22:16

ich würde sagen...
Wikipedia abgeschrieben oder...? :-)
Ein Gück das ich für sonen abgemalten Schwachsinn nix bezahlen muss.
Oder liegts vielleicht dran?

rollyrichter
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 11.03.2012
Beiträge: 587
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon rollyrichter » 04.02.2020, 08:33

Qualität des Berichtes hin oder her. Zumindest wird sie immer noch hier und da erwähnt und ich glaube wir hier sind nicht ganz unschuldig daran. :good:
DR 800S, SR 42b, Bj 1990 seit 2019 SUMO-Umbau
DR 750S, SR 41b, Bj 1988 Neuaufbau 2020

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 914
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Hoehni » 04.02.2020, 11:15

@ rollyrichter

Danke! Wenigstens einer der verstanden hat worauf ich mit dem Hinweis hinaus wollte. :zwinker:

Gruß
Marco

StefanRB
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 3430
Wohnort: Sankt Kilian /OT Breitenbach

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon StefanRB » 04.02.2020, 14:50

...."Die "DR Legende"
Es wäre wohl zu schön, wenn sich Suzuki seiner großen Enduro-Tradition erinnern würde. Die berühmten DR-Modelle galten als stilbildend für eine ganze Gattung. Die DR BIG wurde und wird noch erfolgreich in Rallyes eingesetzt. Weltweit sind Clubs und Einzelfahrer auf dem robusten Koloss unterwegs. Die DR Big-Szene ist jedenfalls immer noch lebendig. Die Doktor Big ist fortwährend bei der ein oder anderen Rallyveranstaltung mit am Start und auch auf Retrobike-Events ist sie immer öfter zu sehen.

Mit der neuen V-Strom hat sich Suzuki zumindest Optisch schon sehr an der „alten“ Legende angelehnt. Über eine Gelände orientierte „Rally-Version“ mit 21-Zoll-Vorderrad, Drahtspeichenrändern und Rallye-Optik würden sich bestimmt viele abenteuerlustige Motorradfahrer freuen. Also, nur Mut Suzuki!"...

AHA.
ich glaub so steht es genau bei wiki drin.
:-)
und - da wirds aber zeit das sich noch ein paar bei mir zum rallyetraining mit big melden.... :coool: :lol:

Alex1989
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 07.05.2017
Beiträge: 1003
Wohnort: Köln

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Alex1989 » 04.02.2020, 15:47

Vlt meinen die ja genau dich. :hmm:

Aber sowas wie ne DR350 oder DRz 400 in Straßenzugelassen wäre schon schön.

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10067
Wohnort: Nordeifel

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Knacki » 04.02.2020, 16:20

Hoehni hat geschrieben:@ rollyrichter

Danke! Wenigstens einer der verstanden hat worauf ich mit dem Hinweis hinaus wollte. :zwinker:

Gruß
Marco


Ist doch ok einen Bericht zur Big hier zu verlinken! Hat ja keiner was gegen. Nur muss es doch auch erlaubt sein solche Berichte inhaltlich zu kritisieren. Das geht ja nicht gegen dich sondern gegen den Autor.

Gruß
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt


http://www.running-machines.de

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1923

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Offroad Guide 04 » 04.02.2020, 21:54

:moto: Und nochmal :zwinker: , die zitierte Berichterstattung stammt von 1987, und damals hat man es so empfunden. Ich erinnere nur an die ersten Berichte über die Mach III, die erste Four oder die Z 900. Das waren Legenden und deren Fahrleistungen wurden in dieser Zeit in den Himmel gehoben. Heute ist die Mittelklasse schneller :zwinker:

Wer nun was abgeschrieben hat ist kälter Kaffee :gps:

In diesem Sinne kann man alles zerreden :D
Bild

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10067
Wohnort: Nordeifel

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Knacki » 04.02.2020, 23:23

Sorry Chris ...
Bericht vom 04.01.2020

Aber auch in den 80ern lag der Drehzahlkeller nicht bei 3000 bis 4000.
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt


http://www.running-machines.de

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15384
Wohnort: Meddersheim

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Aynchel » 04.02.2020, 23:27

aus Flocki, gut jetzt :D :lol:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1923

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Offroad Guide 04 » 05.02.2020, 01:04

:hmm:

Aber auch in den 80ern lag der Drehzahlkeller nicht bei 3000 bis 4000.

:zwinker: Ich kann das so aber nicht im Text finden :gps:

Ist das deine persönliche Interpretation des Leistungsbandes anhand deiner subjektiven Wahrnehmung :zwinker:

Und was kann eigentlich die Big dafür :kratz:

Aber letztendlich will ich nur Weltfrieden :coool:
Bild

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 10067
Wohnort: Nordeifel

Re: Bericht bei 1000PS

Beitragvon Knacki » 05.02.2020, 08:14

Offroad Guide 04 hat geschrieben:Aber letztendlich will ich nur Weltfrieden


Da simma uns wieder einig :)
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 fährt


http://www.running-machines.de

Nächste

Zurück zu Allgemein