Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Das klingt ja schonmal gut!

Wieviel darf man auf der BIG denn offiziell maximal zuladen?
Benutzeravatar
JoeCool
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von JoeCool »

bei der 43er sind's meine ich 200kg zuladung ... natuerlich abhaengig vom gewicht "deiner" modifikationen an der dicken ... ;) ...
zulaessiges gesamtgewicht liegt lt. papieren bei 425 kg ...

wir sind mit der dicken fast ausschliesslich zu zweit unterwegs. d.h. 105 + 85 + (2 x montur) + gepaeck ... laesst sich sehr schnell ausrechnen, dass wir dabei "leicht" ueberladen fahren ... aber mit stahlflex und srb's neuen federn alles kein problem ... :D ...
ueber ostern waren wir damit 4 tage im nordschwarzwald und die dicke hat geschnurrt wie ein kaetzchen ... :o :o

greetz, jc :coool:
Benutzeravatar
GoEast
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4315
Registriert: 11.08.2010, 11:39
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von GoEast »

@MatzeF
Donnerstag haben wir Stammtisch in Hirschaid (siehe Frankestammtisch). Komm doch vorbei.
Da können wir dir sicherlich viele Fragen beantworten.

Gruß GoEast
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Und wenn mir dann keine Frage einfällt? Und ich bin doch schüchtern :D


Hab die Woche Urlaub, mal sehen was sich machen lässt. Wo und wann (Uhrzeit) wäre das denn dann?

Gruß
Benutzeravatar
GoEast
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4315
Registriert: 11.08.2010, 11:39
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von GoEast »

Wenn dir keine Frage einfällt, haben wir welche an dich :D
hellfire aus Nürnberg kommt auch das erste mal.
Wir treffen uns im Brauereigasthof Kraus in Hirschaid um 19:00 Uhr am Donnerstag den 04.04.2013.

Gruß Norbert
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Alles klar :zwinker:

Weiß aber noch nicht ob ich komm, da 53km einfach, wie ich gerade sehe, doch schon ein Stückchen sind :kratz:
Benutzeravatar
GoEast
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4315
Registriert: 11.08.2010, 11:39
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von GoEast »

Oha, Manfred kommt regelmäßig aus Bayreuth, Helmut aus Bad Rodach, Harald und neu Hellfire aus Nürnberg
zum Stammtisch!

Gruß Norbert
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Wärs mit dem Motorrad würd ich ja nichts sagen, aber mitm Auto.. :D

Kommt ihr mit den Maschinen, dass man mal probesitzen könnte?

Gruß
Matthias
Benutzeravatar
GoEast
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4315
Registriert: 11.08.2010, 11:39
Wohnort: Der angegebene Wohnort ist zu kurz.
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von GoEast »

Der Christian kommt aus Würzburg!!! Er parkt aber sein Moped bei mir.
Ob jemand sonst mit der BIG kommt? Keine Ahnung.

Gruß Norbert
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Mal sehen ;)
Wäre cool, wenn jemand mit der Maschine kommen würde. Bin ja erst vor ein paar Tagen auf die DR gestoßen, und hab nochnie eine in Echt gesehen und hab auch keine Größenvorstellung davon..

Gruß
Matthias
Benutzeravatar
MatzeF
Besucher
Besucher
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von MatzeF »

Bis wieviel Tkm maximal würdet ihr eigentlich so empfehlen, eine zu kaufen?

Gruß
Matze
Benutzeravatar
DR Fahrer
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1374
Registriert: 24.09.2010, 22:28
Wohnort: 73447 Oberkochen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von DR Fahrer »

Hallo,
es kommt auf den Vorbesitzer darauf an, es gibt sehr gute, die haben schon weit über 60000 drauf und haben noch nichts am Motor gehabt, es gibt auch Maschinen die sind schon mit 30000 total im AR..H.
Ich würde mir auf jeden Fall mal den Brief anschauen, wenn schon 10 Vorbesitzer drin stehen , wäre ich vorsichtig, weil jeder anders mit dem Teil umgegangen ist. Bei denen wo sehr wenige Vorbesitzer drin stehen , denke ich mal das diese viel Geld und mühe in Ihre Susi gesteckt haben, da sie die Maschine ja eine weile schon gefahren sind und die Maschine schätzen gelernt haben.
Fahrzeuge: DR BIG 800 Bj.94/DR 650 SP44 Bj.93/Italjet Dragster 50 Bj.2000/Italjet Formula 50 Bj.97/ Hercules Optima 3 Bj.1980
MfG
DR Fahrer
Meine Website: http://www.drfahrer.de.to
Benutzeravatar
wittig.eric
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2020, 22:02
Wohnort: Gerstungen
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von wittig.eric »

Hallo,
ich greife das Thema mal wieder auf.
Folgendes "Problem":

Ich habe die Möglichkeit, eine Dr 800, bj. 94, 25.000km, guter Zustand, für ca. 1800€ zu kaufen.
Gleichzeitig könnte ich aber auch eine bmw f650 gs, bj. 2006, 70.000 km, ebenfalls guter Zustand, für den gleichen Preis bekommen.

Mal ganz nüchtern betrachtet: würdet ihr die Big trotzdem vorziehen oder ist die deutlich neuere bmw dann doch die bessere Wahl?

Ich suche generell ein agiles, zuverlässiges Reisemotorrad, das man auch mal ordentlich beladen kann. Ist die bmw evtl. zu klein (bin 1,85, 120 kg)? Die Sozia sollte auch noch bequem Platz haben.

Bin gespannt auf eure Meinung!
VG
Benutzeravatar
Timmy
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 941
Registriert: 13.06.2016, 20:21
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von Timmy »

Shalom,
Also am Fahrwerk wirst du bei beiden was machen müssen.

Die Frage ist doch, ob ne 1150er Karl Dall GS für deine Vorhaben nicht besser geeignet ist?
Klar, Kosten etwas mehr aber ist m.M.n. Der bessere Motor für die Vollbeladene Fahrten mit Sozis auf der Straße.
Und im Gelände kann der Eimer auch mehr als man ihm zutrauen würde.
Glück hilft nur manchmal, Arbeit immer.

Simson S50 - M(oped)ILF BJ 1979
Beta RR 400 - Moboshi BJ 2009
640 Adventure R - Louise BJ 2000
DR 800 Rallye Cliff - Hanna BJ 1992
Benutzeravatar
Pixxel
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 420
Registriert: 14.05.2017, 14:24
Wohnort: Darmstadt
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von Pixxel »

Was eine Leichenschändung hier :x :lol:

also mal mit mehr als einem auf der Big zu sitzen geht zwar, allerdings singt der "normale" Fahrspaß quadratisch zur Anzahl Sozia :D

Im Ernst: Mal um die Vier Ecken oder kleine "Tour" okay zu zweit, aber längere Strecke möchte ich mit einteiliger, nicht flacher Sitzbank nicht fahren wollen und mit Gepäck wirds dann auch nochmal mehr Gewicht... weiß nicht ob man da selbst mit den "großen" Einzylindern zufrieden wird.
Benutzeravatar
martin58
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 242
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von martin58 »

ahoi,
das angebot der big erscheint mir hinsichtlich km-stand und preis doch sehr attraktiv! das krad ist ja fast noch jungfräulich.
hinsichtlich der soziustauglichkeit schließe ich mich meinen vorschreibern an: für das reisen zu zweit gibts besseres material. damit nicht der fahrspaß sinkt sondern der fahrer singt, wären zwei zylinder deutlich kommoder ;-)
Benutzeravatar
StefanR
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 588
Registriert: 02.02.2006, 21:31
Wohnort: Mittelfranken
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von StefanR »

Wir wiegen zu zweit 120kg, das ist für die Big noch ohne große Anstrengung machbar. Wenn du aber alleine schon soviel auf die Waage bringst, dann halte ich eine Big oder F650 aber für Sozius-Betrieb unterdimensioniert. Ich glaube nicht, dass das noch Spass macht.
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13662
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von Bambi »

Hallo zusammen,
wir - damals 90 und 55 kg - waren 2017 zu Zweit auf der Isle of Man. Dank gebuchter Unterkunft mit Bett allerdings nur mit Tankrucksack, kleinen Materialtaschen an den Sturzbügeln und einem leichten Rucksack. Klagen von hinten kamen nicht … Wenn allerdings das volle Camping-Besteck mit muss wird es mit der Zuladung bei Big und F 650 eng …
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16494
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von Aynchel »

wittig.eric hat geschrieben:......(bin 1,85, 120 kg)? Die Sozia sollte auch noch bequem Platz haben........
nimm einen Büffel

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-305-1379" onclick="window.open(this.href);return false;

bei guter Pflege unkaputtbar, der Motor macht locker 300 Tkm und zieht wie ein Bulle
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
KahlBig
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3373
Registriert: 20.07.2009, 18:41
Wohnort: Kanton LU
Status: Offline

Re: Erstes großes Motorrad DR 800 BIG/ DR 650?

Beitrag von KahlBig »

Pixxel hat geschrieben:Was eine Leichenschändung hier :x :lol:

also mal mit mehr als einem auf der Big zu sitzen geht zwar, allerdings singt der "normale" Fahrspaß quadratisch zur Anzahl Sozia :D

Im Ernst: Mal um die Vier Ecken oder kleine "Tour" okay zu zweit, aber längere Strecke möchte ich mit einteiliger, nicht flacher Sitzbank nicht fahren wollen und mit Gepäck wirds dann auch nochmal mehr Gewicht... weiß nicht ob man da selbst mit den "großen" Einzylindern zufrieden wird.
Also ich hab mehrere Urlaube zu zweit mit voll Gepäck sowohl mit der 43er als auch mit der 41er gemacht und hatte nie Probleme oder eingeschränkten Fahrspass :prost:
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!
Antworten