Neues ADV Bike als Bigersatz "XTZ 700"

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15100
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 15.11.2019, 16:22

ob Bambi mit nem Gespann die 100tkm knacken wird ? :hmm: :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

8ooQbig
Offline
Fresh Boarder
Fresh Boarder

Registriert: 01.06.2019
Beiträge: 80
Wohnort: 09419 Thum

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon 8ooQbig » 15.11.2019, 16:24

Hallo, wenn man das Weltweit hochrechnet denk ich mal schneiden die Russen gar nicht so schlecht ab.
Bekommt man nicht sogar Solo 2 für so ein Subventioniertes Berliner Ding.
Füsse stillhalten jeder wie er will und möchte bzw kann.
Gruss Lars
Im Osten geht die Sonne auf.

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15100
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 15.11.2019, 16:33

überschätz das mal nicht
das sind weltweit nur noch ein paarhundert Stück im Jahr
die meisten Gespanne verkaufen sie in Westeuropa und Amiland
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Roland
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 2310
Wohnort: Bonn

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Roland » 15.11.2019, 17:53

advancer hat geschrieben::) zeig mir mal eine Liste an Laufleistungen bei ner Ural an. :zwinker: Ist so aktuell aus ´mobile´

Bild

Ich sag nur "viel Feind, viel Ehr"
:prost:
advancer


Lächerlich, https://www.kilometerfresser.eu/kf/kilo ... tungen.htm (und sogar Herstellerneutral)
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 129 Tkm
94er SR 43B: 132 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4709
Wohnort: Falkensee

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Tomgar3 » 20.11.2019, 05:38

Offroad Guide 04 hat geschrieben:
Tja, willst du der Gefahr eines Kaufes aus dem Weg gehen. Habe so gehört, dass fast alle die sie gefahren sind, sich auch eine bestellt hatten.

Gruß der Duke of...



Was Gründe hat, ohja !

Ich kann deinem Fazit zur Robefahrt übrigens kaum etwas zufügen.

:prost:

Die Dekorsätze sind nice, wobei mir momentan die Kiste in rot am besten gefällt.
Das Blau iss mir nix, hab da zudem eh bereits in Blau die 42er.
Ne Schwarze habsch noch nit live gesehen, das muss noch.

Leider hat noch kein Anbieter das Zentralfederbein mit Höherlegung, weil, mir isse bisserl zu niedrug anne Beine.

However, ich bin auch seitdem im Kopfkino. :?


Winker
Das Tom
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Sandra07
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 428
Wohnort: Jerxheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Sandra07 » 20.11.2019, 07:17

Tomgar3 hat geschrieben:
Leider hat noch kein Anbieter das Zentralfederbein mit Höherlegung, weil, mir isse bisserl zu niedrug anne Beine.


Kannst mir ja 5cm abgeben...

Gruß
Das Zwerglein :roll:

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3228
Wohnort: Kanton LU

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon KahlBig » 20.11.2019, 07:38

Schwarz gefällt mir im Moment am wenigsten.

Hab alle live gesehen und die rote ist für mich auch die schönste.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

Hein
Benutzeravatar
Offline
Gold Boarder
Gold Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1467
Wohnort: 48653 Coesfeld-Lette

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Hein » 20.11.2019, 08:16

Roland hat geschrieben:Lächerlich, https://www.kilometerfresser.eu/kf/kilo ... tungen.htm (und sogar Herstellerneutral)



Und, soweit ich gesehen habe, keine einzige KTM oder Big in der Liste :D

Tomgar3
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.11.2006
Beiträge: 4709
Wohnort: Falkensee

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Tomgar3 » 20.11.2019, 08:42

Hein hat geschrieben:Und, soweit ich gesehen habe, keine einzige KTM oder Big in der Liste :D


Dann sollte ich mich mal anmelden?

Missi hat >150k runter.
"Never give up, never surrender"

Mein Benzin...
Im Stall:
43B Weihnachts-BIG
43A Winterbig
42B another Story
41B Vollzerlegt, wartet auf Inspiration
41B Aufbauprojekt

"Dreck ist nur Materie, am falschen Ort"

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 874
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Hoehni » 20.11.2019, 09:46

Hein hat geschrieben:Und, soweit ich gesehen habe, keine einzige KTM oder Big in der Liste :D



Die Bigfahrer sind halt nicht so mitteilungsbedürftig Hein :D :lol: :lol: :lol: :lol:

Der Kenner schweigt und genießt! :prost:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15100
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 20.11.2019, 10:36

schwätz es Dir nicht schön
nach 40 oder 50 Tkm sind sie reif für die Werft
und spätestens bei der 2. Revision werden sie geschlachtet
iss so
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 874
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Hoehni » 20.11.2019, 12:26

Aynchel hat geschrieben:schwätz es Dir nicht schön
nach 40 oder 50 Tkm sind sie reif für die Werft
und spätestens bei der 2. Revision werden sie geschlachtet
iss so



Papperlapapp!
Alles ne Frage der Pflege, Wartung und Fahrweise.

Mein 1. Motor hat 100.000 auf der Ur gehabt als ich ihn vorsorglich gegen nen Austauschmotor getauscht hab. Da lief er wie nen Uhrwerk.

Der "neue" hatte 38.000 weg aber leider aufgrund schlechter Wartung so seine Verschleißerscheinungen.

Öl wechseln, Ausgleichswellenkette spannen, Ventile kontrollieren, vernünftig warm fahren und hier und da mal ordentlich durchheizen. Das musste machen - dann klappts auch mit den 100.000 km ohne Revision.

Hatte aber nicht mit dem Statement von Dir gerechnet. :zwinker:

Aynchel
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 15100
Wohnort: Meddersheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Aynchel » 20.11.2019, 12:57

Bei mir hat noch kein Big Motor die 50t km überlebt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)

KahlBig
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.07.2009
Beiträge: 3228
Wohnort: Kanton LU

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon KahlBig » 21.11.2019, 07:41

2 Bigs über 100tkm :D :o

Papa mit der tdm über 240tkm, Supertenere über 100tkm und die Goldwing hat über 100t miles gelaufen. Und die FamilienTenere hat auch schon 117tkm drauf.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!

DR-TOM
Benutzeravatar
Offline
Senior Boarder
Senior Boarder

Registriert: 16.03.2010
Beiträge: 569
Wohnort: Rauschenberg

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon DR-TOM » 21.11.2019, 10:20

Aynchel hat geschrieben:Bei mir hat noch kein Big Motor die 50t km überlebt

Das sagt nichts über den Motor aus.... :gps:
ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!

Moppeds:
2 x SR 43 B, Bj. 94

Offroad Guide 04
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 03.02.2006
Beiträge: 1884

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Offroad Guide 04 » 21.11.2019, 10:27

Eher über den Fahrer :zwinker:

Vernünftig warten und gut warmfahren.

Gruß der Duke of...

PS: Meine 43er lief mit fast 60tkm noch samtweich und wurde nicht geschont.
Bild

Knacki
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 20.10.2006
Beiträge: 9898
Wohnort: Nordeifel

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Knacki » 21.11.2019, 19:31

Larifari :D ... ob der SKS hält oder nicht ist reine Glückssache! Außerdem hatten die meisten Bigs ja einen Vorbesitzer.

:hi: Knacki
No Brain, No Headache!
http://www.running-machines.de

Hoehni
Benutzeravatar
Offline
Expert Boarder
Expert Boarder

Registriert: 11.04.2007
Beiträge: 874
Wohnort: 47137 Duisburg

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Hoehni » 21.11.2019, 20:11

Man muss auch mal Glück haben.
Nach 50.000km den Motor zu plätten verlangt aber nach
massiven Vollgas- oder Drehzahlorgien. :roll:
Aber man hört ja immer wieder von Autobahn Dauerfahrten jenseits der 140 km/h. Das is m.E. tödlich.

Bambi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 05.02.2006
Beiträge: 12613
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Bambi » 21.11.2019, 22:27

Hallo zusammen,
ich kann dem Knacki nur beipflichten: Der größte Feind der Big ist der Vorbesitzer!
Was wohl irgendwann mal einer diesbezüglich über Miss Marlboro sagen wird wenn ich mich davon trennen muß (was hoffentlich noch lange dauert!)???
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com (fantastisches Progressive Rock Radio)

Tommi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1547
Wohnort: 97900 külsheim

Re: Neues ADV Bike als Bigersatz

Beitragvon Tommi » 22.11.2019, 18:26

Hoehni hat geschrieben:Man muss auch mal Glück haben.
Nach 50.000km den Motor zu plätten verlangt aber nach
massiven Vollgas- oder Drehzahlorgien. :roll:
Aber man hört ja immer wieder von Autobahn Dauerfahrten jenseits der 140 km/h. Das is m.E. tödlich.

Ich glaube da ist eine massive Serien Streuung gegeben :hmm: Erster Motor bei 35K gehimmelt , zweiter bei ... nicht nachvollziehbar... aktueller mit etwa 60K schnurrt wie meine Luzi :good: Gangwechsel je nach Strecke meist am roten Bereich ... alle gleich behandelt .. einer hält, der andere stirbt :shock:
Grüßle Tommi !

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
" Mahatma Gandhi "

Vorherige

Zurück zu Allgemein