Seitenmarkise Zweck entfremden ??

Hier könnt ihr Euch über alle sonstigen Themen unterhalten.
Tommi
Benutzeravatar
Offline
Platinum Boarder
Platinum Boarder

Registriert: 02.02.2006
Beiträge: 1531
Wohnort: 97900 külsheim

Seitenmarkise Zweck entfremden ??

Beitragvon Tommi » 12.08.2018, 17:53

Hallo Gemeinde :hi:
Mal wieder ne Spezial frage :zwinker:
Wer hat sowas montiert ... https://www.ebay.de/itm/163075869260?va ... Track=true
....und kann mir sagen , geht oder geht nicht ?!
Bin am überlegen, was ich als Sonnenschutz unter das Terrassendach basteln könnte :kratz:
Diese Leinentücher, die auf Stahlseilen hin und her geschoben werden mag ich nimmer, eine normale Markise mit Kurbel ,oder elektrisch ,war die erste Idee, finde ich aber bissl to much .
Zwei so Seitenmarkisen wären gut, mit etwas Bastelei zum einhängen wenn ausgezogen.
Die frage ist nur, reicht die Spannung der Feder für den Zweck, oder hängt das Segel durch bis auf den Tisch ?
Andere kostengünstige Ideen , sind auch willkommen :good:
Danke Euch !
Grüßle Tommi !

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
" Mahatma Gandhi "

elmarfudd
Benutzeravatar
Offline
Junior Boarder
Junior Boarder

Registriert: 05.04.2011
Beiträge: 377
Wohnort: Winkel

Re: Seitenmarkise Zweck entfremden ??

Beitragvon elmarfudd » 12.08.2018, 20:19

Moin,

die Federspannung wird schon ausreichend sein, damit dir das Tuch nicht auf den Teller hängt. Ein Plissee oder ein Dachfensterrollo könnte auch noch funktionieren.
https://www.raumtextilienshop.de/markis ... nsegel.asp
Hier findest du vielleicht was. Da habe ich meine Plissees und Rollos gekauft. Funktionieren seit 10 Jahren ohne Probleme.
SR 43 B
Baujahr 1991


Zurück zu Off Topic