Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Hier mal meine Frage:
Wie in der Überschrift benannt. Will ich Trackdaten von Alpenrouten. de runterladen und auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.
Auf meinem Sony werden sie als reine GPX Dateien geladen und lassen sich ohne Probleme übernehmen.
Auf meinem Samsung A12 werden die Dateien als gpx. xml geladen und nicht von den genannten Navi Apps übernommen. Ein Umbenennen hat auch nicht geholfen.

Wo liegt der Fehler.

Kann es so erstmal nicht nachvollziehen.

Gruß der Duke of.... 😉
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2558
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Roland »

Moin Chris,

hast Du schon mal folgenden workaround versucht:
Download der GPX auf Festplatte / Speicher des Tablets
Import der GPX-Datei in kurviger.de
Export als .kurviger (für die Kurviger-App)
Öffnen über die App

Workaround 2: Download über pc, dann auf Tablet kopieren.

Workaround 3 könnte über Basecamp funktionieren - mit dem ich zur Planung und Navigation aber nicht wirklich klarkomme. Der Garmin-Kram ist sowas von .... (hier hat die Zensur jeden mir möglichen Begriff gelöscht :x )

Könnte / sollte / müsste / dürfte funktionieren. (Löst natürlich das Problem für OsMand nicht).
Ansonsten hängt das Problem mit den Einstellungen des Samsungs / von Android zusammen.

Die Alpenrouten GPX-Tracks selbst sind völlig i.o.:

<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" standalone="yes"?>
<gpx
version="1.1"
creator="Alpenrouten - Motorrad-Guide für die Alpen - http://alpenrouten.de/"
xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:topografix="http://www.topografix.com/GPX/Private/TopoGrafix/0/1"
xmlns="http://www.topografix.com/GPX/1/1"
xsi:schemaLocation="http://www.topografix.com/GPX/1/1 http://www.topografix.com/GPX/1/1/gpx.xsd">
<metadata>
<time>2022-01-10T10:00:26Z</time>
<bounds minlat="44.509580009454" minlon="7.0514339382683" maxlat="44.567650277777" maxlon="7.4065333387831"/>
</metadata>
<trk>
<name>Varaita-Maira-Kammstraße</name>
....
</trk>

Letzte Option, die mir einfällt: Die Tiefen der Einstellungen von OSMand ..., vielleicht muss was freigeschaltet werden.

Grüße!

Tante Edit meint: Vielleicht die allereinfachste Variante, Import des QR-Codes der Route in die Kurviger-App.
Bild
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Danke für die geistige Auseinandersetzung für meine Luxusprobleme.
Verschobene Dateien von anderen Datenträger funzen.

Da ich das A12 eigentlich hauptsächlich als Navi nutze bleibt die Frage, warum werden die Daten als gpx. XML Daten downgeloadet. Nutze eigentlich nur Chrome als Browser.

Wer hat hier den ein Samsung und lädt mal spaßeshalber eine Routendatei von Alpenrouten. de runter.

Bin gespannt, ob es auch als gpx. xml geladen wird.

Hier mal der Link

https://alpenrouten.de/Linaire-Col_point267.html


Gruß der Duke of... Ratlos
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2558
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Roland »

Offroad Guide 04 hat geschrieben: 10.01.2022, 20:01 Danke für die geistige Auseinandersetzung… Nutze eigentlich nur Chrome als Browser.
Da nich für.
Chrome könnte des Rätsels Ursache sein. Installier mal den Firefox auf dem Tablett (oder nimm den integrierten Samsung/Android-Browser) und mach damit den Download. Meine mich zu entsinnen, dass Chrome eine Einstellung hat, die XML-Dateien automatisch so behandelt. Kann man zwar irgendwo umstellen, bloß wo …
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Tja, mit den Samsung Browser klappt es auch nicht. Wieder eine gpx. xml Datei.
Die Einstellung bei Chrome geben in dieser Hinsicht auch nicht viel her.

Hat vielleicht mal jemand mit seinem Samsung mal den Link angeklickt und die Datei heruntergezogen, mit welcher Endung läuft der Download :hmm:

Gruß der Chris 😉 😁
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
BigBen
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 217
Registriert: 30.10.2007, 20:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von BigBen »

Moin!

Samsung S7 Android 8.0.0 Chrome

Link führt zum Col Linaire, dann link auf ...GPS Track zu diesem Punkt...? -> Trackdaten als gpx downloaden.... ergibt "Col_Linaire.... .gpx", sowohl OsmAnd+ als auch Kurviger importieren das als Track und zeigen das auf Karte auch an

versuch doch auch mal Opera (-mini) oder Brave.
Benutzeravatar
Andy17
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 265
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Andy17 »

GPX ist ja eine Datei im "XML" Format.
Am PC laden bei mir alle Browser ein ".gpx"
Am alten Tablet (Android 7) auch. Auf meinem Handy mit Android 10, Chrome eine ".gpx.xml" und Firefox einfach nur ".xml".
Allerdings sind das immer genau die selben Dateien (vom obigen Link 12,5kB) und durch umbenennen werden sie problemlos in Kurviger etc. geladen.
Kurviger will aber wirklich eine "xyz.gpx". Eine eine einfache Dateiendungs Änderung des ".xml" also dann zu "xyz.gpx.gpx" nimmt kurviger nicht.
Benutzeravatar
Charly
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 78
Registriert: 22.04.2015, 20:37
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Charly »

Wenn Du mit Chrome die Trackdaten im gpx-Format bei Alpenrouten herunterlädst, heißen diese xyz.gpx.xml
Benenne die Datei in xyz.gpx um, dann kannst Du diese auch in OSMAND laden.
Habe ich gerade ausprobiert, funktioniert!

LG
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Also mit Android 10 brauche ich Firefox und dann umbenennen, so könnte es klappen oder bin ich auf dem Holzweg und Android ist der Verursacher.

Auf meinem Xperia mit Android 9 geht es ohne Probleme, aber dort erscheint immer gpx als Endung. Chrome macht sich dort nicht bemerkbar.

Nicht einfach die digitale Welt :kratz:

Gruß der Duke of... 😉
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Es funzt :o, wunderbar nur durch xyz :kratz: schon erstaunlich :good:

Danke für den Hinweis

Gruß der Chris 😉

Charly hat geschrieben: 12.01.2022, 21:07 Wenn Du mit Chrome die Trackdaten im gpx-Format bei Alpenrouten herunterlädst, heißen diese xyz.gpx.xml
Benenne die Datei in xyz.gpx um, dann kannst Du diese auch in OSMAND laden.
Habe ich gerade ausprobiert, funktioniert!

LG
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Charly hat geschrieben: 12.01.2022, 21:07 Wenn Du mit Chrome die Trackdaten im gpx-Format bei Alpenrouten herunterlädst, heißen diese xyz.gpx.xml
Benenne die Datei in xyz.gpx um, dann kannst Du diese auch in OSMAND laden.
Habe ich gerade ausprobiert, funktioniert!

LG
Also bei mir wird es nicht mit xyz geladen, sondern nur gpx. xml :hmm:
Was bedeutet denn xyz oder welchen Hintergrund hat das.

😉

Gruß der Duke of... xyz :D
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Andy17
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 265
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Andy17 »

Das "xyz" ist einfach ein Platzhalter für irgendeinen (beliebigen) Dateinamen.
Im Falle des obliegen Links wäre "xyz" eben "Col_Linaire(via_Val-del-Prat)" :)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2558
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Roland »

Chris,

um es ganz eindeutig zu machen:
Datei herunter laden mit irgendeinem Browser. Dann sicherstellen, dass der Dateiname auf ".gpx" endet.
Bei Firefox musst Du nichts machen, bei Chrome musst Du die Datei entsprechend umbenennen. Bei der Umbenennung wichtig: der Dateiname darf nur 1x ".gpx" enthalten.

Wie Du die Datei sonst nennst, ist eigentlich ziemlich egal (höchstens für Dich für den Überblick interessant), denn der Name des Tracks, den Du im Navi-Programm angezeigt bekommst, steht in der Datei selbst im Eintrag <name> </name>
Siehe mein Beispiel im ersten Post:

Längerer Vorspann im Code, und dann kommt:
<trk>
<name>Maira-Stura-Kammstraße</name>
und dann kommen die einzelnen Koordinaten.

Was Du mit diesen Dateien bekommst, ist ein Track. D.h. eine Abfolge einzelner Punkte, die Du Dir als Fahrstrecke auf dem Navi grafisch anzeigen lassen kannst. Das ist aber noch lange keine Route, auf der Dich Dein Navi mit "hier rechts, und dann links" entlang lotsen würde.
Dafür bräuchtest Du (1) routingfähiges (Offroad)-Kartenmaterial und (2) die Umwandlung des Tracks in eine Route. D.h. die Abfolge anzufahrender Zwischenstationen sowie die Anweisungen für die Naviationssoftware, wie sie von einem Punkt zum nächsten navigieren soll.

Aus den in meinem Beispiel (Maira-Stura) 761 Trackpunkten würden durch die Umwandlung so ca. 10-15 Zwischenziele. Ein routingfähiges Navi mit entsprechenden Karten würde Dich damit (im Idealfall) auf der Strecke halten und - wenn Du zwischendrin Abstecher machst (oder Dich verfährst) - Dich immer wieder auf die Strecke zurücklotsen.

Und damit wären wir an der Stelle, bei der mich Garmin im Ernstfall immer im Stich lässt ...
Aber das geht jetzt zu weit.

Für Dich wichtiger: Meines Wissens gibt es für Kurviger kein routingfähiges Offroad-Kartenmaterial. Kurviger würde Dich immer wieder auf die nächste Strasse lotsen. Liebes Schwarmwissen: bitte korrigieren, falls ich falsch liege.

OSMand kann dagegen mit routingfähigen OSM-Karten aus dem MTB- und Wanderbereich umgehen - wenn Du die richtige Version hast und diese Karten für offline-Nutzung installieren kannst. Es soll noch einige andere App-Lösungen geben, aber da bin ich raus.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

:hmm: wird aber als Track angezeigt. Ob es bei beiden routingfähig ist glaube ich auch nicht. In diesem Falle müsste ich es händisch als Route mit den Wegpunkte umschreiben bzw anlegen. Aufgrund der Einstellung und guten Kartenauflösung (sogar Wanderwege drauf) geht es, ohne das er dich gleich auf Asphalt schickt.

Die TET Tracks aus den Net scheinen ja routingfähig zu sein, sind mit Start und Ziel versehen.

Wenn es wärmer ist mal ausprobieren.

In diesem Sinne: Ende gut, alles gut... aber wie immer, einfache Lösungen gibt es nicht umsonst.

Gruß der Duke
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Evildent_Resi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 5747
Registriert: 11.06.2006, 19:21
Wohnort: Braunfels
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Evildent_Resi »

Moin.

Ein Track ist idR nicht routingfähig, da er nur aus aneinandergereiten Wegpunkten ohne (!) Navigationshinweis besteht, eine Route richtet sich (je nach Gerät!) an die Vorgaben, wie von Punkt zu Punkt navigiert werden soll (Luftlinie, Wege, usw). Aus einer Trackaufzeichnung, die z.B. jede Sekunde einen Wegpunkt setzt wird eine recht umfangreiche Route, die dir jede Sekunde sagen will, wie es weitergeht.
Die Dateierweiterung ist bei beiden GPX (ist aber XML).
Zum Konvertieren benutze ich GPSBabel, macht so ziemlich alles in alles, da kann man auch die Wegpunkte reduzieren.
Als Software auf dem Mobiltel kommt hier Viewranger und Outdooractive zum Einsatz, beide in der Pro-Version (Mitglied einer HiOrg).

VG
Lars

Edith sagt, ich hätte Rolands Beitrag intensiver lesen sollen... :good:
[url=http://www.bollertante.de]Bollertante.de[/url]
95% aller Endurofahrer haben Dreck am Ständer...
Annern Leut' ham nen 6-Zylinder, ich hab 6 Einzylinder :D
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Hatte jetzt mal bisschen gespielt.

Also die Varaita Maria aus Alpenrouten.de ist auf OsmAnd routingfåhig.
Bei Kurviger will er das ich eine pro Version für 2,95.- erwerbe.

Als vermutlich auch als Track nutzbar.


Bild

Gruß der Duke of... ein bisschen erstaunt.
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1971
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Noch mal so hinterher, der weiter oben eingestellte Link ist auf OsmAnd auch routingfåhig.

Die Assietta Kammstr. funzt auch.

Also doch einfacher als gedacht.

😉 🙃 :hmm: :moto:
[img]http://www.dr-big.de/forum/images/signatur/171_sigchris.gif[/img]
Benutzeravatar
Andy17
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 265
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Andy17 »

Habe mir die Datei auch mal runter geladen. Ja das ist im OSM-Material eine "Straße" und routing fähig.
Auf der Webseite von Kurviger wird sie auch "geroutet" sollte dann in der App wohl auch so sein. Habe die pro aber auch nicht, da ich mit Kurviger nur plane.
Mit Google-Streetmap ist auch ein großer Teil der Strecke sichtbar. Zwischen Colle Birrone und Colle di Sampeyre gibst aber nur ein paar Fotos.
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2558
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Routen von Alpenrouten. de auf Kurviger oder OsmAnd übertragen.

Beitrag von Roland »

@Chris:

Offroad-Navigation ohne Garmin (via Handy oder Tablett) ist ein Dauerthema auch in anderen Foren. Must mal schauen, was wirklich funzt. Hilfreich vielleicht: https://www.gs-forum.eu/threads/suche-a ... st.172106/ , https://www.gs-forum.eu/threads/kurvige ... er.167373/ , https://www.gs-forum.eu/threads/kurvige ... to.164741/
Und in den Naviforen findest Du sicher auch noch Lektüre für Tage.

Genannt / empfohlen werden u.a.: osmand+, LocusMap, Komoot, Calimoto, Kurviger, Scenic ..., alle aber in den kostenpflichtigten "Pro"-Versionen. Sind aber meist recht günstig. Ganz kostenfrei wirst Du das wahrscheinlich nicht hinbekommen.

Würde Dir zum Test Routing über Dir bekannte Strecken in Deiner Nähe raten. Berichte mal, was funktioniert.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Antworten