Scrambler Projekt

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Hallo zusammen

Ich habe im Vorstellungsfred schon eine Ladung Teer und Federn abgekriegt, weil ich meine rote/weisse 41er umbauen werde.

Wenn ihr mögt, werde ich den Umbau hier dokumentieren und gerne auch Fragen stellen, weil ich als Big-Newbie noch nicht alles wissen kann, bzw auf das Schwarmwissen hier im Forum zugreifen möchte.

Ich habe mich eingelesen, Teile besorgt und kann die frisch besohlte und mit neuer Bremsscheibe ausgestattete Morgen - so der Regen eine kurze Pause einlegt - nach Hause holen.

Weil ich keine gescheite Garage habe, werde ich die Demontage auf dem Sitzplatz vornehmen und den Zusammenbau dann im Esszimmer (meine hübschere und bessere Hälfte ist damit einverstanden) an die Hand nehmen, sofern ich sie durch die Türe reinkriege.

Stefan hat mich zuverlässig und schnell mit der neuen Auspuffanlage und mehr beliefert. Kurz darauf habe ich die Teile angeschliffen, abgeklebt, mit Auspufffarbe eingeschwärzt, im Backofen gehabt...

Aus der Rot/Weissen wird dann eine Schwar/Weisse Scrambler entstehen.

Für einen ersten Eindruck, hier mal ein paar Fotos der Teile:

Krümmer und GPR-ESD
Schwarze Gabelhosen
Rücklicht von der XSR900
Vorderlampe 17cm fett
Tacho simpel
weisse Blinker
schwarze Schutzbleche
schwarze Sitzbank
kleiner (ca 9 Liter) Tank in schwarz, also immer auf Reserve BildBild
Stahlflex hinten und vorne

weiteres Kleinzeug...

Die Räder lasse ich mal so, obwohl Stefan sehr hübsche Alternativen hat... Auch für bessere Bremsen, aber alles zu seiner Zeit.

Am 1.3. muss ich sie vorführen (MFK/TÜV), bis dann sollte alles durch sein.

Freue mich sehr darauf, dass es endlich losgehen kann.

Grüsse Jürg

Und den Scherenlift braucht es ja auch...BildBildBildBildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13389
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Bambi »

Hallo Jürg,
da die Anderen schon geschimpft haben sag ich hier einfach mal nur noch gutes Gelingen. Der Tank sieht mir übrigens nach GN 250 aus, dann sollter er zumindest 10 - 11 Liter Inhalt haben. Was bei den Trinksitten der Big (ca. 6,5 l/100 km) den Bock aber auch nicht fett macht ... Auf der Big sitzt er eigentlich ein bißchen hoch weil er hinten zu schmal für den breiten Anschluß des Heckrahmens ist. Schau Dir mal hier im Forum die Classic-Enduro-Version von Volli an, der hat das ganz gut gelöst. Schön, daß Du hinten ein kurzes Schutzblech vorsiehst und nicht wie im Caferacer-Forum oft praktiziert ein abgeflextes Heck mit seitlichem Kennzeichen. Wenn es mit Deinen Plänen einigermaßen in Einklang zu bringen ist bleib vom originalen Rahmen mit der Flex weg und schraub nur den Träger von Heck-Kotflügel, Rücklicht und Kennzeichen ab. Unter Deinem Blechkotflügel kannst Du dann ganz gut eine Verstärkung für Dein Rücklicht (das mir übrigens zu modern ist) und einen Halter für das Kennzeichen anbringen.
Mach was draus und schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13389
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Bambi »

Hier noch ein Link zu Vollis beiden Versionen_
viewtopic.php?f=14&t=85957&hilit=Volli
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Danke Bambi,
Den Tank habe ich bei Motea gekauft und hoffe, dass ich den passend hinkriege, sonst muss ich mich auf die neue Suche machen. Es war ein ziemlicher Blindflug beim Teile besorgen .

Am Rahmen darf ich nichts machen, sonst gibt's eine teure Einzelabnahme, die evtl. nicht durchkommen wird. Also nichts mit flexen. Ich werde versuchen, die bestehenden Bohrungen für die Aufnahme eines Kennzeichenhalters zu nutzen.

Grüsse Jürg



Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
Silenzio
Moderator
Moderator
Beiträge: 1948
Registriert: 02.02.2006, 18:03
Wohnort: Rösrath
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Silenzio »

Moin Jürg,

es ist zwar schade um das Original, aber ich wünsche dir gutes Gelingen.
Versorg uns hier bitte regelmäßig mit Fotos.

Juergen
ALT genug, um es besser zu wissen - aber immer noch DUMM genug, um es trotzdem zu tun
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Bambi hat geschrieben:Hier noch ein Link zu Vollis beiden Versionen_
viewtopic.php?f=14&t=85957&hilit=Volli
Schöne Grüße, Bambi
Danke, sehr schöne Arbeit. BildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

So, die Spiele mögen beginnen. BildBildBild

Habe sie heute während einem halbwegs trockenen Regenunterbruch nach Hause geholt, kurz den gröbsten Dreck von den Reifen gespritzt und da steht sie nun.

Grüsse JürgBildBildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
Copitz-big
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 118
Registriert: 17.07.2016, 09:28
Wohnort: Pirna
Status: Online

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Copitz-big »

Na dann Schlüssel raus und los

Gesendet von meinem X20 PRO mit Tapatalk

Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Wär ja auch noch eine Idee... Maximale Gewichtsreduktion BildBildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16179
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Aynchel »

:roll:
das arme Moped :(
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13389
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Bambi »

\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Bambi hat geschrieben:
passt BildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Leben lassen.
Benutzeravatar
Jägermeister
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 65
Registriert: 04.06.2018, 13:10
Wohnort: 51545 Waldbröl
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Jägermeister »

Schade, schade. So ein gut erhaltenes Mopeds zerlegen .
Permanent zu wenig Zeit für meine Hobbies
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Das Skelett steht. Als ich das Handy zum fotografieren zückte, sagte die KI "Fahrrad".

Jetzt mal sauber putzen, Roststellen behandeln, bereit machen zum ins Esszimmer zu stellen. Es regnet immer wieder, ist echt ätzend. Bild

Grüsse und weiter geht's

JürgBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Und weil es mich in den Fingern juckt, sofort weiter zu machen, erst mal eine grobe Anprobe gemacht, um davor zu sitzen und die Ideen reifen zu lassen.

Den Auspuff habe ich noch nicht dran gehalten, wird auf das Gesamtbild aber noch Einfluss haben.

So grob geklebt gefällt mir das Bild schon recht gut und freue mich aufs Endergebnis.

Grüsse JürgBildBildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13389
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von Bambi »

Hallo Jürg,
zeig Dein Arrangement bitte mal richtig quer von der Seite. Das ist letztlich die Linie, die man später als Erstes wahrnehmen wird. Der Tank scheint mir vorne anzusteigen was die Linie stören würde. Das kann aber aufgrund des Kamerawinkels täuschen.
Aber - wie ich bereits in einem meiner letzten Kommentare zu bedenken gab - hier sieht man richtig, daß dieses Rücklicht nicht 'passig' ist. Die Sitzbank passt besser als ich das befürchtet habe, lässt Dich allerdings ob Ihrer schmalen und kurzen Form mit der Frage nach einem sauberen Heckabschluß ev. im Regen stehen ... Deinen geplanten Heckkotflügel wirst Du unter die Querverbindung der Rahmenenden setzen müssen. Vielleicht kannst Du diese Verbindung mit einem passend gedengelten Gepäckträger aus Alublech verdecken.
Darfst Du mit dem Bänkli in der Schweiz noch mit Sozius fahren? Hier gilt, wenn ich das auf die Schnelle richtig im Kopf habe, 60 cm Sitzlänge mit separaten Haltegriffen für die Sozia/den Sozius und 65 cm mit Gurt.
Dieses wäre mein Rücklicht der Wahl (ist nur eine andere, kleinere Suzi):

Bild

Und von hinten:

Bild

Es stammt übrigens von den alten Geländesport-Yamahas (IT) aus den 70-er Jahren. 'Dein' Rücklicht steht zu deutlich und dominant über dem Heck.
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Hi Bambi

Der Kamerawinkel ist dem Standort und dem Regen zu verdanken. Der Tank wird tatsächlich gegen vorne leicht ansteigen, weil er nicht in die Originalaufnahmen passt. Werde eine zweite Aufnahme machen, die an der Originalen andockt. Im Kartonmodell passt das schon.

Sozius werde ich abmelden. Habe auch die hinteren Fussraster abgeschraubt. Weil ich fahre eh immer alleine, weil ich das lieber mache und meine Frau nicht will. Passt.

Den "überschüssigen" Heckrahmen werde ich passend abdecken, um so Platz für Kleingepäck zu kriegen.

Das Rücklicht ist schon dominant. Es stammt von einer XSR900. Ich hatte mal eine und mir hat das Teil fast am besten gefallen. Deshalb hatte ich das vor einigen Monaten günstig bei Ricardo gekauftbund bislang keine Verwendung gefunden. Vielleicht ja jetzt, sonst gibt's was anderes - warum nicht hübsche 3-in-1 oder das selbe Teil, wie an meiner Ratte. Der runde Knopf ist Rück- und Bremslicht.

Nun aber erst mal an der Basis weiterarbeiten. Da hat es mehr unschöne, rostige Flecken, als ich dachte.

Danke jedenfalls für den Input - nehme ich gerne an. Und aus Erfahrung weiss ich, dass ich nicht auf Anhieb das haben werde, was einmal sein wird. BildBild

Grüsse JürgBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Heute hat es mal fast nicht geregnet, deshalb sauber geputzt und zwischendurch die Hosen angezogen.

Mangels Bier- oder Colakiste, das Fahrrad (sagt mein Handy, wenn ich fotografiere) nun mit dem Neuerwerb aufgebockt. Hält solide. Auch ohne Spanngurten. Hoffentlich kommt kein Erdbeben.

So, weiter geht's mit Rost abschleifen und grundieren... Putzwut ist schon verflogen, ich nehme es als Zen-Übung.

Ich habe das Gefühl, das alle Vorbesitzer eine grosse Abneigung zum Ketten putzen hatten... Werde ich wohl noch ersetzen müssen, weil wenn ich die Kette nach hinten ziehe, geht das leider viel zu gut ein paar Millimeter weit.

Grüsse Jürg

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Wird schon... Bild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Benutzeravatar
DontPanic
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 79
Registriert: 05.01.2021, 21:40
Status: Offline

Re: Scrambler Projekt

Beitrag von DontPanic »

Während die Farbe durchtrocknet, mal eine provisorische Scheinwerferhalterung gebastelt um zu sehen, wie es wirkt.

Soweit gefällt mir das Ergebnis. Bild

Und weiter geht's.

Grüsse JürgBildBild

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk

Leben lassen.
Antworten