Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Benutzeravatar
Dickschiffkapitän
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4455
Registriert: 26.12.2010, 19:26
Wohnort: 47...
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Dickschiffkapitän »

Was zu Hölle ist denn hier los???? :rms:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2097
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Lackmichel »

Dickschiffkapitän hat geschrieben:Was zu Hölle ist denn hier los???? :rms:
Du solltest mit dem Alkohol wieder aufhören
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Dickschiffkapitän
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4455
Registriert: 26.12.2010, 19:26
Wohnort: 47...
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Dickschiffkapitän »

Vielleicht sollte ich wieder damit anfangen! :hmm:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2097
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Lackmichel »

Das Ergebnis sieht man oben..... bitte wieder Cola und Kakao
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13482
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Bambi »

Dickschiffkapitän hat geschrieben: 31.03.2021, 23:57 Vielleicht sollte ich wieder damit anfangen! :hmm:
Gute Idee! :good:
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
PeterM
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 484
Registriert: 03.03.2006, 16:23
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von PeterM »

Du willst doch nur deinen Beitragszähler hochjagen :D
Oder du postest gleich "April April"

Gruß Peter
Stonewall*Noise*Orchestra... die geilste Stonerband aus Schweden!!
www.snoband.com
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2140
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von DR_UPS »

moin

erstmal glueckwunsch dem axel zum megaposter


ich war vor 14tagen beim tuev genauer gtue
der pruefer meinte, hast du ne freigabe mit fuer den 140er heidenau?

aehh noe leider nicht..hat am pc geschaut, plakette geklebt, alles gut.

es gibt noch pruefer mit kopf!

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Benutzeravatar
Sandra07
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 528
Registriert: 03.01.2007, 08:38
Wohnort: Jerxheim
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Sandra07 »

Das Problem hatte ich gestern auch, aber ich konnte den zweiten Beitrag wieder löschen :rms:
Benutzeravatar
schnabelorange
Klugscheißer
Klugscheißer
Beiträge: 2385
Registriert: 01.08.2007, 16:42
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von schnabelorange »

So Gemeinde,

mal was zum Lesen. Wer es beim ersten Lesen versteht ist gut... :zwinker:

Abweichungen von den Angaben CoC / ZB I bezüglich
- Fabrikats- und Profilbindung
- Größe/Dimension
der Kraftradbereifung sind bei HU nach neuen Kriterien zu beurteilen.

Krafträder mit Reifen aus älterer Produktion bis Ende 2019 werden bei entsprechenden Abweichungen bis Ende 2024 nach der bisherigen Handhabung beurteilt, d.h.:
- bis DOT xx19 = bisherige Handhabung i.V.m. Freigaben, UBB (Unbedenklichkeitsbescheinigungen) (befristet bis 12/2024)

Die neue Handhabung gilt für Krafträder mit neu produzierten Reifen, d.h.:
- ab DOT 0120 = neue Handhabung
- zusätzlich neue Handhabung: Gleichstellung EG-TG und ABE
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

ab DOT 0120:
----------------------------------
- Kraftrad mit EG-TG oder ABE und ohne TÄ mit Einfluss auf RRK

- zulässig: - Bereifung wie CoC / ZB I
-------------------------------------------
- zulässig mit Serviceinformation Reifenhersteller empfohlen (= "geeignete Bereifung"):
- Reifenfabrikat/-profil abweichend (Reifengröße wie CoC / ZB I und LI / SI gleichw./ausreichend)
- Reifengröße abweichend (innerhalb Seriengrößen* und LI / SI gleichw./ausreichend)

(Serviceinformation / Bescheinigung Reifenhersteller: Ersatz für Freigaben, UBB)
* "innerhalb Seriengrößen" = nicht schmaler/breiter als der schmalste/breiteste und nicht größer/kleiner im Abrollumfang als der größte/kleinste Serienreifen laut CoC / ZB I

- unzulässig: Reifengröße abweichend (außerhalb Seriengröße(n))
BAG Reifen allein nicht ausreichend, mit 19.3-Prüfzeugnis = ÄA, ohne 19.3-Prüfz. = §21TÄ
Bescheinigung Reifenhersteller empfohlen (= "Prüfgrundlage" §21TÄ)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- Kraftrad mit EBE oder mit TÄ mit Einfluss auf RRK

- zulässig: Bereifung wie CoC / ZB I

-alles andere: unzulässig
(BAG Reifen allein nicht ausreichend, mit 19.3-Prüfzeugnis = ÄA, ohne 19.3-Prüfz. = §21TÄ
Bescheinigung Reifenhersteller empfohlen (= "Prüfgrundlage" §21TÄ))


Grüße, Bernhard
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2140
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von DR_UPS »

haha

kannst du jetzt nochmal drunterschreiben, was wir wissen muessen?

gruss,uwe
kein rechtsgelehrter
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16309
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Aynchel »

ach Uwe

das haben wir doch letztes Jahr alles schon x mal durchgekaut

bisher hat es gereicht eine Reifenfreigabe vom Hersteller zu haben, um den entsprechenden Reifen fahren zu dürfen

seit Anfang letzten Jahres musst Du mit dieser Freigabe beim TÜV vorstellig werde, der macht ein Gutachten (und kassiert Kohle)
wer in Hessen wohnt darf das Gutachten zur Sammlungsbehörde schicken damit die das Gutachten auf Richtigkeit prüfen (und Kohle kassiert)
mit dem Papierstapel gehst Du zur Zulassungstelle und die trägt dir das dann ein (und kassiert Kohle)

und nun die Preisfrage:
worum geht es bei dem ganzen Zauber ?
na um Deine Kohle ! :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2140
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von DR_UPS »

Aynchel hat geschrieben: 01.04.2021, 16:16 ach Uwe

das haben wir doch letztes Jahr alles schon x mal durchgekaut

bisher hat es gereicht eine Reifenfreigabe vom Hersteller zu haben, um den entsprechenden Reifen fahren zu dürfen

seit Anfang letzten Jahres musst Du mit dieser Freigabe beim TÜV vorstellig werde, der macht ein Gutachten (und kassiert Kohle)
wer in Hessen wohnt darf das Gutachten zur Sammlungsbehörde schicken damit die das Gutachten auf Richtigkeit prüfen (und Kohle kassiert)
mit dem Papierstapel gehst Du zur Zulassungstelle und die trägt dir das dann ein (und kassiert Kohle)

und nun die Preisfrage:
worum geht es bei dem ganzen Zauber ?
na um Deine Kohle ! :D
ja ok das war ja von vornherein klar.
es war ein gutes system,an dem der verein nicht verdient hat...
wurde dann geaendert.

ich wollte eigentlich eine uebersetzung des ,hm gesetzestextes, verodnung..was auchimmerin ein teil ,was man sich abspeichert,wenn mal einer im kittel komisch kommt.

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Benutzeravatar
jöärch
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1260
Registriert: 26.12.2010, 22:55
Wohnort: Langerwehe
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von jöärch »

Dickschiffkapitän hat geschrieben: 31.03.2021, 23:57 Vielleicht sollte ich wieder damit anfangen! :hmm:
Ja simmer hier aufem holländischen Trampolin :D :lol:
Benutzeravatar
duzuki
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 449
Registriert: 05.09.2012, 20:01
Wohnort: Dueren
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von duzuki »

Hi Jörch
Dein Link funktioniert leider nicht
Dann fehlt aber noch ein Bild mit Kettcar :gps:
Vier Räder bewegen den Körper , zwei den Geist .
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2097
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Lackmichel »

Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Dickschiffkapitän
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4455
Registriert: 26.12.2010, 19:26
Wohnort: 47...
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Dickschiffkapitän »

Man muss auch mal Glück haben können :coool:
Guter Pfusch ist keine schlechte Arbeit.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16309
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Aynchel »

ich weiss wo ich die Zeitdokumente archiviert habe :)
und da bleiben sie auch
Aynchel
manchmal kein Kameradenschein :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
schorsch
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 141
Registriert: 21.01.2010, 09:41
Wohnort: 70619 Stuttgart
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von schorsch »

Letztes Jahr im Februar hat der TÜV Prüfer die Eintragung des 140er Hinterreifens abgelehnt, mit der Begründung, dass die Felge für einen 140er zu schmal sei. Er zeigte mir eine Modellunabhängige Tabelle... Schön wenn überall die gleichen Regeln gelten... nicht. :rms:
SR 43 B von '92 seit 06/2009
RD 50 M von '81 seit 2004 (Heißes Eisen für den Stadtverkehr)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16309
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Aynchel »

schmale Reifen fahren sich geiler :)
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Eintopfquäler
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2864
Registriert: 09.02.2012, 14:00
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Kein TÜV/ keine Eintragung des Reifens

Beitrag von Eintopfquäler »

DR 650 SP41-45 hat die gleiche Felge hinten. Exakt identisch. Die haben übrigens auch das gleiche Problem - allerdings mit der Eintragung des 130er Reifens. Standard dort sind 120. :D
schorsch hat geschrieben: 03.04.2021, 11:54 Letztes Jahr im Februar hat der TÜV Prüfer die Eintragung des 140er Hinterreifens abgelehnt, mit der Begründung, dass die Felge für einen 140er zu schmal sei. Er zeigte mir eine Modellunabhängige Tabelle...
Der TÜV-Man hat in dem Fall sogar mal recht, rein rechnerisch ist der 140er zu breit. Auch Aynchel hat recht. Weil der 140er nun mal zu breit ist wölbt er sich stark und fährt sich im Vergleich zum 130er ziemlich besch...eiden. Mir wars jedenfalls zu gewöhnungsbedürftig.
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.
Antworten