Renthal Dakar gutachten

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
tristan.kress
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2021, 15:47
Status: Offline

Renthal Dakar gutachten

Beitrag von tristan.kress »

Hallo Leute,
Hatte mir vom Stefan den Renthal Dakar für die 43er Big bestellt. Ein Gutachten wurde anscheinend damals leider vergessen oder so. Nun benötige ich dringend das Gutachten sodass ich das eintragen kann und somit tüv kriege. Bitte schickt mir das möglichst schnell zu. Danke vielmals,
Tristan

Email: tristankress2@icloud.com
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16953
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Aynchel »

mail den SRB mit dem Hinweis an, dass du den Lenker von ihm hast
dann bekommst Du auch die Dokumente von ihm
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
tristan.kress
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2021, 15:47
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von tristan.kress »

Danke Aynchel für die schnelle Antwort. Hatte ich tatsächlich schon gemacht, email zurück bekommen mit dem Hinweis dass er im Urlaub ist.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16953
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Aynchel »

jo, er ist zZ an der Ostsee
es sei ihm gegönnt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2574
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Roland »

Kleines Problem dabei: Es gibt (auch Stefan schreibt nichts anderes) lediglich ein TÜV - d.h. Material - Gutachten.
Siehe bspw. https://www.transalp.de/fileadmin/www/d ... -Zupin.pdf
Damit kann ein Prüfer den Renthal eintragen (falls er sich und seinen Kompetenzen traut), muss aber gar nichts. Sonst heißt es "Nur für Rennsport - ohne TÜV/ABE" (wie beim Renthal 613).

ZUPIN ist einer der großen Importeure für Renthal, vielleicht können die Dir noch mit einem - mehr oder weniger uralten - Materialgutachten weiterhelfen. Stefan hat seine Leute, die s.o. ...

Tante Edith: Kommando zurück. African Queens hat wohl was in Sachen ABE unter der Produktnummer RL010B: https://shop-africanqueens.de/epages/66 ... cts/RL010B
Aber eine "globale" ABE halte ich unverändert für unwahrscheinlich.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
tristan.kress
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 27.08.2021, 15:47
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von tristan.kress »

Update: erstmal allen vielen Dank ! War bei zwei Prüfstellen und der zweite hat mein modifiziertes Gutachten für den renthal 6133 angenommen.
Danke vielmals,
Tristan
Benutzeravatar
Indara
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1878
Registriert: 03.05.2010, 08:52
Wohnort: Weinheim
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Indara »

Wir haben exakt das gleiche Problem mit dem Lenker für die 650er.
Ich werde dann halt mal selber im Urlaub zu einer anderenTÜV Stelle fahren.
Ich denke, die dachten, dass so ein 19jähriger Hüpfer damit nur Unsinn im Sinn hat.

Blöd, dass es da keine einheitliche Regel zu geben scheint.

Gibt es vielleicht noch Tipps für die Argumentation?

LG Indara
Zuletzt geändert von Indara am 30.07.2022, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!
Benutzeravatar
Pixxel
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 439
Registriert: 14.05.2017, 14:24
Wohnort: Kriftel
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Pixxel »

Indara hat geschrieben: 30.07.2022, 10:10 Wir haben exakt das gleiche Problem mit dem Lenker für die 650er.
Ich werde dann halt mal selber im Urlaub zu einer anderenTÜV Stelle fahren.
Ich denke, die dachten, dass so ein 19jähriger Hüpfer damit nur Unsinn im Sinn hat.

Blöd, dass es da keine einheitliche Regel zu geben scheint.

Gibt es vielleicht noch Tipps für die Argumentation?

LG Indara
Anderen Prüfer suchen, evt vorher Bewertungen von dem Laden auf Google prüfen...
Hab bisher immer zu mindestens zwei Tüvs gemusst.

Die einheitliche Regel ist: TÜV kann tun und lassen was er will. Du bist ihnen ausgeliefert also können sie entscheiden wie sie gerade lustig sind - hilft leider im Bürokratenland nix
Benutzeravatar
Knacki
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 10601
Registriert: 20.10.2006, 19:23
Wohnort: Nordeifel
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Knacki »

Werkstatt-TÜV! Da sind die Prüfer darauf angewiesen, dass sie nächsten Monat auch noch prüfen dürfen und nicht die Konkurenz. Daher vermeiden sie es die Kundschaft zu ärgern.

Gruß Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14117
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Bambi »

Hallo Knacki,
der macht aber für gewöhnlich keine Eintragungen - Ausnahme vielleicht in einer Customwerkstatt - der Renthal wird dort ggf. nur 'übersehen'. Kann aber bei der nächsten Kontrolle sauer aufstoßen.
(Über Sinn und Unsinn müssen wir bei einem in Serie hergestellten Lenker mit ordentlichem Anbau nicht diskutieren. Beim LSL-Lenker ist die GN 400 im Gutachten auch nicht gelistet, wohl aber ein paar ähnliche Kawa-Twins. Das und der saubere Anbau haben dem aaS - amtlich anerkannter Sachverständiger, nur der darf techn. Veränderungen eintragen - genügt. Leider nutzt nicht mehr jeder aaS seinen Ermessenspielraum in dieser Weise aus.)
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Knacki
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 10601
Registriert: 20.10.2006, 19:23
Wohnort: Nordeifel
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Knacki »

Hi Bambi,
also nach dem was er einem uns gemeisam bekannten MX5 Fahrer alles eingetragen hat, sehe ich da keine Grenzen.

Gruß Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14117
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Renthal Dakar gutachten

Beitrag von Bambi »

Okay,
dann ist es ein aaS. Die machen halt eher selten Werkstatt-TÜV, somit habt Ihr ordentlich Glück. Warmhalten!
Schöne Grüße, bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Antworten