Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Hallo Leute, hier mal eine Frage an die IT Experten.

Habe mir die Navi App Mapy. cz runtergeladen und im Nachgang die Karten auf eine SD Karte im Gerät verschoben. Ich kann den Speicherpfad bzw die Ablage der Software für die App sehen/finden, aber nicht wo die Karten abgelegt sind.

Android / Data / cz. mapy... / files (Ablageort App)



Unter welchem Pfad liegen die Karten.

Sehe ich auch bei Osmand nicht.



Habe ein Samsung A 12.



Wer hat einen Tipp



Gruß der Chris
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2675
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Roland »

Hi Chris,

bin nicht ganz sicher, was Deine Frage ist, die Formulierung ist ein wenig ... sagen wir "unscharf".
Wenn ich sie aber richtig interpretiere, erwartest Du unter "Android / Data / cz. mapy... / files" irgendwelche Dateien zu sehen, Dir wird aber nichts angezeigt.
Der Grund dürfte in den Möglichkeiten und Einstellungen Deines Datei-Browsers (File-Manager, Explorer oder was auch immer) liegen, der Dir keine verstecken Dateien anzeigt. Abhilfe: Einstellungen ändern und/oder anderen File-Manager nutzen.
Wenn er das dann tut, wirst Du vermutlich immer noch keine Karten-Dateien finden, sondern einen Symlink, d.h. eine Systemdatei, mit der eine Verknüpfung zu einem Verzeichnis an anderer Stelle hergestellt wird. Und erst an dieser liegen dann irgendwelche Kartendaten.
Ist das überhaupt wichtig für Dich? Du willst doch nicht wirklich anfangen Kartendaten zu bearbeiten, oder? Wichtig ist doch nur, dass die Karte auf die SD verschoben wurde (Du dadurch mehr Platz im SystemLW hast), die Navigation funktioniert und Updates möglich sind.
Falls es Dir um die Kartendarstellung geht, Modifikation von Farben, Trackbreiten o.ä.: Das ist meist ein einer vom Kartenmaterial unabhängigen Datei für die Einstellungen geregelt. Und wo die steckt, kann Dir vielleicht die Mapy-Community verraten.

Grüße!
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Hallo Roland,
es geht mir per se um die Karten. Also einfach ausgedrückt. Die guten freien Karten von Mapy.cz auf Osmand zu verschieben. Dazu müsste ich auf der SD Karte ein Ordner einrichten, denn die App auch erkennt und die Karten darstellt. Wir sprechen hier nicht von einem Rechner sondern Navi Apps auf dem Handy.

Habe beide App's, also Mapy und OsmAnd, komplett auf die SD verschoben. Aber wie gesagt, sehe ich den Ablageort der Karten nicht. Ich hatte mal vor ein paar Monaten, dass Verfahren zum Verwenden von OSM Karten auf OsmAnd gelesen. Kurz aus der Erinnerung, auf der SD einen Ordner mit net. Osmand anlegen und alle freien Karten dort ablegen. Aufgrund der Bezeichnung greift die App dann auch auf die Karten zu. Leider stand nicht unter was der Ordner angelegt werden soll. Reicht ein neuer Ordner oder unter storage / data /...

Hier nochmal eine Äusserung von mir.

Habe mich bestimmt nicht fachgerecht ausgedrückt, aber vielleicht erkennt man so was ich damit meine bzw. vorhabe.

Gruß der Duke of Laiennavigation :kratz: :coool:
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2382
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Lackmichel »

Hallo Chris,

Versuchs mal mit den Karten…..
http://frikart.no/garmin/index.html
Die habe ich von Knacki bekommen und haben auf dem alten Garmin super funktioniert, ob es dir da auch hilft weiß ich nicht Bild
Aber Versuch macht …… Bild

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17416
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Aynchel »

moin
die Karten hab ich auch schon eingesetzt
gibt manchmal Fehlermeldungen beim Routen
weil es schon mal fehlende Kacheln im Kartenblatt hat
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2675
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Roland »

Offroad Guide 04 hat geschrieben: 21.11.2023, 16:21 es geht mir per se um die Karten. Also einfach ausgedrückt. Die guten freien Karten von Mapy.cz auf Osmand zu verschieben.
Moin Chris,

tja, wenn es denn damit getan ist bzw. wäre. Damit Osmand mit den Mappy-Karten was anfangen kann, müssen die nicht nur an der richtigen Stelle liegen, sondern auch erkannt werden. Und dafür braucht's das richtige Dateiformat und den richtigen Namen.
Zwar nutzen alle OSM-Karten die selbe Datenquelle, aber wie der jeweilige Anbieter seine (natürlich immer nur exklusiv für ihn und seine Kunden nutzbaren) Karten konstruiert, ist ihm überlassen. Und da reicht schon ein zusätzlicher Dummy-Eintrag, damit der andere Anbieter/das andere System nichts damit anfangen kann. Btw.: Du kannst Dir auch direkt selber Karten nach Deinen Anforderungen und Deiner Wunschdarstellung generieren - aber an der Stelle bin ich draußen. Vielleicht wäre der OsmAnd Map Creator ein Weg für Dich.

Sorry, ob Dein Ansatz funktioniert kannst Du nur ausprobieren. Voraussetzung ist aber auf jeden Fall ein tauglicher Filemanager.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
mac_axli
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 766
Registriert: 29.04.2012, 22:15
Wohnort: Thüringen
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von mac_axli »

Moin,
den Pfad zu den Datenordner in Osmand sieht man wenn man
Osmand startet -> links unten das Menü aufploppt -> Einstellungen -> OsmAnd Einstellungen -> Datenordner
dann steht bei mir z.B. Externer Speicher 1 und darunter der richtige Pfad im Android Verzeichnis

:hi:
Axel
Kaum macht mans richtig da gehts
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Danke Roland,
ja Mapy hat es gut verschlüsselt. Da komme ich auch nicht weiter.

Axel,
stimmt. Hier sind die Daten/Karten einmal als eigener Ordner hinterlegt mit der Endung. Obf und unter Roads.

Werde mal versuchen eine Datei von OSM zu verschieben, mal sehen ob OsmAnd sie erkennt und verarbeitet.

Gruß der Chris 😉
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Lackmichel hat geschrieben: 22.11.2023, 01:02 Hallo Chris,

Versuchs mal mit den Karten…..
http://frikart.no/garmin/index.html
Die habe ich von Knacki bekommen und haben auf dem alten Garmin super funktioniert, ob es dir da auch hilft weiß ich nicht Bild
Aber Versuch macht …… Bild

Gruß Michel
Das Runterladen über Android funzt irgendwie nicht. :kratz:
Denke das ist nur mit Basecamp kompatibel.

Gruß der Chris 😉
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2675
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Roland »

Offroad Guide 04 hat geschrieben: 23.11.2023, 10:16 Denke das ist nur mit Basecamp kompatibel
Jain. Von/für Garmin gibt es zwei unterschiedliche Installationswege: Installation auf Rechner für Basecamp über ein selbstextrahierendes Archiv (.exe) sowie unmittelbar auf dem Navi über eine gmapsupp.img -Datei, die die Kartenkacheln enthält. Ganze oder auch Kartenausschnitte können auch aus Basecamp an das angeschlossene Navi übertragen werden.
However: Mit den Karten für Garmin kann Deine App nichts, aber auch gar nichts anstellen.

Was eventuell funktioniert sind Karten von https://www.freizeitkarte-osm.de/android/de/index.html, gibt es für Locus und Orux, sowie als allgemeine "für Android" Version. Ob die bei Mapy laufen ? K. A. Sonst bleiben Die nur zwei Möglichkeiten: a) auf die Community hoffen, die vielleicht irgendwann was für Mapy baut, oder b) selber generieren.

Mit diversen OSM-Karten und deren Routingfähigkeit (auf Garmin Zumo 386) habe ich übrigens keine guten Erfahrungen gemacht. Meistens läuft schon die Adresssuche ins leere. Darstellung und Detaillierung sind i.d.R. gut, aber ohne Möglichkeit zur Orts-/Adresseingabe ist das für mich wenig hilfreich.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Ja, ist eine komprimierte Zip Datei. Endzipen und Endung anpassen. Nichts geht hier Plug and Play :zwinker: :coool: :gps: :moto:

Haste dir mal die Karten von Mapy angeschaut. Ich finde es als das Beste zur Zeit auf dem Markt und dann noch frei zum Runterladen. Da kommen mir als Teppichhändler die Tränen :?

Gruß der Master of Desaster
Benutzeravatar
schnabelorange
Klugscheißer
Klugscheißer
Beiträge: 2713
Registriert: 01.08.2007, 16:42
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von schnabelorange »

Helft ihm blos das Problem zu lösen.... :prost:

Seine Orientierungsfähigkeiten und Geographiekenntnisse sind sonst nur rudimentär.... :zwinker:

Grüße, Bernhard
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2382
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Lackmichel »

Und Du glaubst da helfen ein paar Bildchen mit Strichen aufm Handy?????

Schnell wech…..
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2090
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Hinterlegung der Karten auf einer Navi App

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Da haben sich ja zwei Experten gefunden :D
Antworten