DB Höchstwert falsch übertragen

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Indara
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1927
Registriert: 03.05.2010, 08:52
Wohnort: Weinheim
Status: Offline

DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Indara »

Hallo ihr lieben,

2018, als mein ältester Sohn die Dicke auf sich zugelassen hat, hat die Zulassungsstelle Heppenheim die DB Zahl statt mit 92 DB nur noch mit 86 DB eingetragen.
Da hat aber keiner drauf geachtet.

Ist eine SR 41 B Baujahr 1989.

Mein zweiter Sohn wollte sie jetzt auf sich selbst zulassen und hat es gemerkt. Er hatte zwei alte Scheine von mir dabei, wo 92 DB eingetragen waren. Die Zulassungsstelle Weinheim, weigert sich aber die 92 wieder einzutragen. Es braucht angeblich ein TÜV-Gutachten, was Sohn natürlich nicht bezahlen will. Ist ja ein Übertragungsfehler!

Der Auspuff ist nicht verändert worden. Nur eine Drossel hatte sie mal bekommen.

Hat jemand Tipps, was man tun kann?

Danke

Anke
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!
Benutzeravatar
Winnie
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 209
Registriert: 25.02.2021, 16:29
Wohnort: München
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Winnie »

Hallo,

Das ist ja echt ärgerlich, kommt aber scheinbar nicht so selten vor.
Siehe mal hier n Zeitungsartikel darüber..
https://www.mz.de/leben/auto/kostspieli ... in-2791805
Ich würde mich damit nochmal an die Zulassungsstelle wenden, anderer Sachbearbeiter, machen.
In M z.B gibt es extra Sachbearbeiter, die Sondereinträge, etc. bearbeiten. Vielleicht hilft das.
Alternativ vorher z.B beim ADAC rechtlich beraten lassen.
Der Fehler liegt ja wohl bei der Zulassungsstelle.
Ist es denn dieselbe Zulassungsstelle, die auch den Fehler gemacht hat?
Ich wünsche viel Erfolg!!!

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Benutzeravatar
Heino
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 56
Registriert: 27.12.2015, 11:09
Wohnort: Norderstedt
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Heino »

Hallo
das ist mir auch schon passiert.

Hier lieg eindeutig ein Fehler der Zulassungsbehörde vor.
Wende dich einfach mit allen Unterlagen, alter- und neuer Fahrzeugbrief sowie Fahrzeugschein an den Dienststellenleiter.

Wenn das alles nicht bringt,
schreib eine Dienstaufsichtsbeschwerde.
Der Fall wird dann in der nächst höheren Instanz geprüft.

Nimm auf der nächsten Motorradtour eine Kopie vom Fahrzeugbrief mit.
Der Fehler könnte bei einer Polizeikontrolle für Ärger sorgen.
Gruß Heino :hi:

Die Tastatur und ich sind keine Freunde; :hmm:
deshalb fällt der Bericht recht kurz aus.
Benutzeravatar
Winnie
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 209
Registriert: 25.02.2021, 16:29
Wohnort: München
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Winnie »

Bzgl. Dienstaufsichtsbeschwerde....
Die wird nichts bringen, denn die Beschwerde wäre falsch gestellt.

"Eine Dienstaufsichtsbeschwerde wendet sich gegen das persönliche Verhalten von Beamt*innen bzw. Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Eine Fachaufsichtsbeschwerde wendet sich gegen eine behördliche Maßnahme oder Entscheidung mit dem Ziel, diese aufzuheben oder zu ändern.

Das ist wichtig, sonst läuft die Beschwerde halt ins Leere.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17354
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Aynchel »

Moin

Danke für diese Info, ich hab sie mir direkt archiviert für den Tag x
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Frank
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 163
Registriert: 12.02.2006, 09:58
Wohnort: Bergstraße
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Frank »

Indara hat geschrieben: 29.03.2024, 22:56 Hallo ihr lieben,

2018, als mein ältester Sohn die Dicke auf sich zugelassen hat, hat die Zulassungsstelle Heppenheim die DB Zahl statt mit 92 DB nur noch mit 86 DB eingetragen.
Da hat aber keiner drauf geachtet.

Ist eine SR 41 B Baujahr 1989.

Mein zweiter Sohn wollte sie jetzt auf sich selbst zulassen und hat es gemerkt. Er hatte zwei alte Scheine von mir dabei, wo 92 DB eingetragen waren. Die Zulassungsstelle Weinheim, weigert sich aber die 92 wieder einzutragen. Es braucht angeblich ein TÜV-Gutachten, was Sohn natürlich nicht bezahlen will. Ist ja ein Übertragungsfehler!

Der Auspuff ist nicht verändert worden. Nur eine Drossel hatte sie mal bekommen.

Hat jemand Tipps, was man tun kann?

Danke

Anke
Servus,

was steht in dem Gutachten der Drossel, meine ATAS ist mit 48 PS auch leiser geworden.
Vielleicht liegt da der Fehler.

LG
Frank
Fachkompetenz bei absoluter Ahnungslosigkeit.

Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen .....

Genauso ist es übrigens auch wenn man doof ist ....

Frank S. aus A.
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2980
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von rumblejunkie »

Ich hab 82 in Fahrgeräusch und 89 in Standgeräusch. Da bin ich mit dem Devil ja weit drüber mit meiner 42er.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Indara
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1927
Registriert: 03.05.2010, 08:52
Wohnort: Weinheim
Status: Offline

Re: DB Höchstwert falsch übertragen

Beitrag von Indara »

Sorry, dass es jetzt so lange mit der Antwort gedauert hat.

Wir haben jetzt die letzten KFZ-Scheine raus gekramt und es scheint tatsächlich mit der Drossel zusammen zu hängen.
Wenn Dylan den großen Schein hat und sie auf sich selbst zulassen wird, wird die Drossel ausgetragen und der richtige Wert wieder eingetragen.

Danke für die richtigen Denkanstöße! :hi:

LG Anke
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!
Antworten