Ölstandkontrolle

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Italian
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 56
Registriert: 16.12.2023, 15:28
Wohnort: Südlich von Wien
Status: Offline

Ölstandkontrolle

Beitrag von Italian »

Servus,

ich hab nichts im WHB darüber gefunden. Eingeschraubt oder aufgesetzt? Den Meßstab mein ich.

Beste Grüße und danke im Voraus,
Hannes
Wer nichts probiert wird nie wissen wie es geht.
Benutzeravatar
Winnie
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 214
Registriert: 25.02.2021, 16:29
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von Winnie »

....
Aufgesetzt bei warmen Motor.

Grüße

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3003
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von rumblejunkie »

Wenn die Kiste gestanden ist und das Öl vollständig unten ist, im kalten Zustand.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Italian
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 56
Registriert: 16.12.2023, 15:28
Wohnort: Südlich von Wien
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von Italian »

Danke ihr beiden.

Hannes
Wer nichts probiert wird nie wissen wie es geht.
Benutzeravatar
Frank
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 169
Registriert: 12.02.2006, 09:58
Wohnort: Bergstraße
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von Frank »

Winnie hat geschrieben: 05.06.2024, 23:05 ....
Aufgesetzt bei warmen Motor.

Grüße

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk
rumblejunkie hat geschrieben: 06.06.2024, 08:16 Wenn die Kiste gestanden ist und das Öl vollständig unten ist, im kalten Zustand.
Moin,

da sich die beiden Aussagen in Nuancen unterscheiden, habe ich das originale WHB gefragt:
O-Ton: Motor anlassen und einige Minuten im Leerlauf (Leerlauf, was ich persönlich für keine so gute Idee halte) laufen lassen.
Motor abbstellen und 5 Minuten warten, dann Ölfüllerkappe abnehmen und Ölstand messen.

bucheli Variante sagt:
Ölstand bei warmer, jedoch nicht heißer, Maschine messen (70°C)

Grüße
Frank
Fachkompetenz bei absoluter Ahnungslosigkeit.

Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen .....

Genauso ist es übrigens auch wenn man doof ist ....

Frank S. aus A.
Benutzeravatar
Winnie
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 214
Registriert: 25.02.2021, 16:29
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von Winnie »

Genau.
Der Hersteller legt die Messmethode fest und sagt betriebswarmer Motor.
Grund:
- warmes Öl dehnt sich aus.
- wärmer Motor (Ölwanne) dehnt sich aus.

Darum ist bei kaltem Öl / Motor der Ölstand eher Richtung niedrige Markierung.

Siehe auch SuFu: Ölstand.
Schon öfter diskutiert und genau beschrieben.

Grüße
Winnie

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Benutzeravatar
Italian
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 56
Registriert: 16.12.2023, 15:28
Wohnort: Südlich von Wien
Status: Offline

Re: Ölstandkontrolle

Beitrag von Italian »

Servus,

danke nochmal. Dann scheint es, daß zuviel Öl drin ist. Obere Markierung kalt. Ich muß dann sowieso kurz weg. Dann mess später nochmal warm.

Edit: Betriebswarm und nach Rücklaufzeit obere Markierung. Paßt also.

Beste Grüße, Hannes
Wer nichts probiert wird nie wissen wie es geht.
Antworten