ABE, bzw. EWG-Betriebserlaubnis Sebring

Forumsregeln
Regeln für den Marktplatz:

Hier können Artikel von PRIVAT kostenfrei angeboten werden. GEWERBLICHE Angebote sind generell verboten! Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den eingestellten Artikeln um rechtmässiges Eigentum der Inserenten handeln muss und diese mit der Einstellung von Artikeln dies bestätigen. Ansprüche gegen das Forum seitens der Verkäufer und/oder Käufer werden prinzipiell ausgeschlossen. Die Administration des Forums behält sich die Prüfung von Angeboten vor, ein Anspruch auf Veröffentlichung von Angeboten besteht nicht. Ausgeschlossen vom Handel sind u.a. illegal erworbene Waren und Waren, die nicht der StVZO entsprechen.

Dies ist kein Diskussionsforum!
Fragen können selbstverständlich gestellt werden, aber es sind keine abweichenden Kommentare oder Diskussionen erwünscht!

Verstöße, insbesondere das Schlechtreden von Verkäufern, Produkten oder Preisen und/oder Abwerben, werden zukünftig abgemahnt!

Anzeigen werden bei inaktivität nach 30 Tagen automatisch gelöscht
Benutzeravatar
senne0371
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 5032
Registriert: 09.07.2009, 15:27
Wohnort: Frankfurt a.M.
Status: Offline

Re: ABE, bzw. EWG-Betriebserlaubnis Sebring

Beitrag von senne0371 »

Meins hatte mich damals 55 Cent für die Briefmarke gekostet
Benutzeravatar
pirineo
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 30.04.2017, 15:08
Wohnort: Breisgau
Status: Online

Re: ABE, bzw. EWG-Betriebserlaubnis Sebring

Beitrag von pirineo »

EWG Betriebserlaubnis für den Sebring Enduro G, die SR 43B ist aufgeführt, die A nicht.

https://we.tl/t-naxWz50fPN

Ich fahre den Sebring derzeit auch an einer SR43A, eintragen lasse ich den nicht, bei der HU hats noch nie interessiert.
Benutzeravatar
Bigfoot
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1517
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: ABE, bzw. EWG-Betriebserlaubnis Sebring

Beitrag von Bigfoot »

Cool, das stand bei meinem so nicht drin

Immernoch die falsche Motornummer (bei meiner R406), aber sicherlich für so einige hier sehr hilfreich

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
Doktor Groß
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.07.2021, 19:48
Status: Offline

Re: ABE, bzw. EWG-Betriebserlaubnis Sebring

Beitrag von Doktor Groß »

Silenzio hat geschrieben: 20.07.2021, 19:50 Das Suzuki Schreiben sollte ungefähr so aussehen.

Bild
Schick das Bild als Vorlage nach Bensheim, damit die verstehen, was du benötigst.

Juergen
Unbekannterweise: Herzlichen Dank Jürgen

:hi:
Antworten