Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16319
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Aynchel »

Mifa hat geschrieben:Ich habe die Hessler Doppelscheinwerfer drin, allerdings bestückt mit LED -Einsetzen.
Das passt vom Brennpunkt ziemlich gut und es hat noch nie Probleme wegen Blendung gegeben.
Zusätzlich hab ich noch 2 LED Beamer verbaut die ich unabhängig vom Hauptlicht schalten kann.
Ich werde hervorragend gesehen und sehe im Dunkeln echt gut.
Direktverkabelung mit Relais Schaltung und dickem Kabel.

LG Micha
moin Micha
die LED Einsätze interesieren mich jetzt aber
hast Du Details ?
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Indyjaner
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3334
Registriert: 14.10.2014, 19:36
Wohnort: MittenDRinn
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Indyjaner »

Mifa hat geschrieben:Ich habe die Hessler Doppelscheinwerfer drin, allerdings bestückt mit LED -Einsetzen.
Das passt vom Brennpunkt ziemlich gut und es hat noch nie Probleme wegen Blendung gegeben.
Zusätzlich hab ich noch 2 LED Beamer verbaut die ich unabhängig vom Hauptlicht schalten kann.
Ich werde hervorragend gesehen und sehe im Dunkeln echt gut.
Direktverkabelung mit Relais Schaltung und dickem Kabel.

LG Micha
Hallo Micha,

zum Licht hätte ich gerne mehr Infos von Dir. :good: Ggf. könnten wir uns ja mal wieder hierTreffen. Möchte im Winter das Cockbit inkl. Zusatzscheinwerfer usw. umbauen. Wir hören :good:

Guß Frank und Gruß an Billy :prost:
Ich mag Eintopf und mehr:
DR 800 BIG Rallye, DR 650, Deutz D 40, UTE-Hochstaplerin, Blechzelt - Peugeot Boxer für Rallye und Big Events
"Er hat geschweisst man sieht es kaum, lasst uns noch ein Niet reinhau`n"
Benutzeravatar
schnabelorange
Klugscheißer
Klugscheißer
Beiträge: 2388
Registriert: 01.08.2007, 16:42
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von schnabelorange »

Ich wüsste auch nicht, dass Abblend- und Fernlicht nicht zusammen brennen dürfen. Bei Xenon wird es, wegen der Einschaltverzögerung vom Xenon sogar gefordert. Bei H4 z.B. gibt es allerdings das Problem der doppelten Hitzeentwicklung. Das verträgt die Glühlampe nur kurzzeitig und mancher Scheinwerfer wahrscheinlich auch....
Bei Tagfahrlicht ist heute mit den LED halt Standard "hell" als Tagfahr- und "gedimmt" als Begrenzungslicht. Bei den weißen LED fast nicht zu unterscheiden...
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13489
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Bambi »

Hallo zusammen,
der MX 5 hat H7 Abblendlicht, die Fernlicht-Dingers hatte ich noch nicht draußen. 2 getrennte Einheiten im großen, gemeinsamen Gehäuse.
Die gesetzlichen Regelungen des Tagfahrlichts für Autos halte ich schon lange für dringend reform-bedürftig und Bärnhard bestätigt mich darin! Da wird in alten Varianten das Blinker-Signal bis zur Erkennungslosigkeit überdeckt und im Dunkeln ist besonders bei hohen SUV und Geländewagen, abgedimmt hin oder her, das Licht speziell im Rückspiegel flacher vorausfahrender Fahrzeuge (mal wieder der MX 5 z.B.) deutlich zu hell. Da könnte der Hintermann eigentlich gleich das Fernlicht einschalten ... Und diesmal müsste eine Neuregelung auch und ganz besonders für Altfahrzeuge gelten! Da krieg ich manchmal echt 'ne Krawatte bei diesen offiziell geprüften Blendlaternen.
Erleuchtete/geblendete Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Mifa
Besucher
Besucher
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Mifa »

Aynchel und Indy,
Ich schaue morgen(also heute..:)) mal nach. Bin mir ziemlich sicher das ich den Karton noch habe..

Gut,s Nächtle
Benutzeravatar
Mifa
Besucher
Besucher
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Mifa »

221838305335

Ist die Bestellnummer die ich drinhabe. Ein kleiner Ventilator übernimmt die aktive Wärmeableitung.
Es gibt jetzt aber sogar noch deutlich stärkere, im LED Bereich tut sich halt fast täglich was. Heute würde ich diese verbauen 371292654903.
Bei der ersten Variante die ich habe muß man beim Einbau ziemlich aufpassen das man den Lüfter nicht durch Kabelgedöns einklemmt.
Bild
Das Bild zeigt die "neue, möglicherweise bessere" Variante

Beste Grüße

Micha
Benutzeravatar
Gaertner
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 734
Registriert: 23.07.2007, 21:23
Wohnort: Hauptstadt
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Gaertner »

Mifa hat geschrieben: Bild
Sowas fahre ich auch. Mehr Licht ja (gegenüber 2x35W, andere Birnen im DSW kann ich nicht beurteilen). Allerdings habe ich den Eindruck, dass der Lichtkegel deutlich schmaler ist. Bei Fernlicht das Abblendlicht mit. Das macht schon gute Sicht.

Grüße vom Gaertner :coool:
If it blows up before the line it's too hot. If it blows up after the line it isn't hot enough. If it blows up on the line it is just right. (Herbert James Munro)

der Gaertner wars...
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16319
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Aynchel »

Mifa hat geschrieben:221838305335

Beste Grüße

Micha
http://www.ebay.de/itm/2X-H4-Auto-Cree- ... 1838305335

1.800lm, das ist nicht viel, dafür haben sie keinen Lüfter

der Markt bietet bis 6.500lm an
die haben aber nen Lüfter und nen riesen Kühlkörper

:kratz:

muss mal gucken
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
BerndGW
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 700
Registriert: 02.02.2006, 15:55
Wohnort: 69502 Hemsbach
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von BerndGW »

Sind denn diese LED-Lampen technisch erlaubt? :hmm:
LG Bernd

...das Leben ist zu kurz um eine Motorradtour zu verschieben.......
Benutzeravatar
Gaertner
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 734
Registriert: 23.07.2007, 21:23
Wohnort: Hauptstadt
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Gaertner »

BerndGW hat geschrieben:Sind denn diese LED-Lampen technisch erlaubt? :hmm:
nicht, wenn Dein Scheinwerfer nicht dafür zugelassen ist.
Oder kurz: Nee.

Grüße vom Gaertner :coool: :coool:
If it blows up before the line it's too hot. If it blows up after the line it isn't hot enough. If it blows up on the line it is just right. (Herbert James Munro)

der Gaertner wars...
Benutzeravatar
diede
Besucher
Besucher
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von diede »

[SMILING FACE WITH OPEN MOUTH AND COLD SWEAT]
Gruss Diede
Benutzeravatar
BerndGW
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 700
Registriert: 02.02.2006, 15:55
Wohnort: 69502 Hemsbach
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von BerndGW »

.....das habe ich mir fast gedacht. Mal so gefragt, fällt das nem Prüfer (Bernhard?) auf beim Lichttest? Achten die Prüfer auf sowas? :kratz:
LG Bernd

...das Leben ist zu kurz um eine Motorradtour zu verschieben.......
Benutzeravatar
schnabelorange
Klugscheißer
Klugscheißer
Beiträge: 2388
Registriert: 01.08.2007, 16:42
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von schnabelorange »

Moin Bernd,

das siehst du SOFORT. Zum Einen an der Lichtfarbe, zum Anderen am Lichtbild im Prüfgerät. Weil, die LED- Dinger haben halt keine punktförmige Lichtquelle im Scheinwerferbrennpunkt bzw. am erwünschten Punkt, sondern "irgendwo" im Scheinwerfer, und genau dieser Grund schließt sie auch als legales Austauschleuchtmittel aus.

Ich kenne bisher nur eine legale LED- Lichtquelle zum Austauschen, allerdings für eine Bootspositionsleuchte. Da ist aber die eigentliche 25W Glühlampe nit einem ca. 10cm langen Glühdraht versehen und strahlt auf die ganze Länge ohne Reflektor. Die legale Ersatz- LED kostet lediglich ca. 149.- Euro

Grüße, Bernhard
Zuletzt geändert von schnabelorange am 27.08.2015, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick
Benutzeravatar
BerndGW
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 700
Registriert: 02.02.2006, 15:55
Wohnort: 69502 Hemsbach
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von BerndGW »

Hallo Bernhard,
danke für die ausführliche Antwort. Schade, die Sache hatte irgendwie Ihren Scharm. Habe aber leider schon vermutet, dass die Dinger unseren Vorschriften nicht genügen. Hinten habe ich auf LED umgerüstet. Da ist es mir egal, weil es einfach Sinn macht. Nahezu unkaputtbar und identisch im Leuchtverhalten. Für vorne werde ich Abstand nehmen, möchte ja keine Blendgranate fahren. :hmm:
LG Bernd

...das Leben ist zu kurz um eine Motorradtour zu verschieben.......
Benutzeravatar
Kösi
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1202
Registriert: 11.01.2010, 17:18
Wohnort: Saalfeld
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Kösi »

Kösi hat die och mit Lüfter hinten und wenn Tüv dann kommen die halt raus.

Fernlicht Top aber Abblendlicht geht so
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2101
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Lackmichel »

Ich hab das Xenon Kit drin.

http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vi ... ID=EBAY-DE" onclick="window.open(this.href);return false;
Bin voll begeistert, am anfang war es wie ein Flutlicht. Ich habe dann auf dem Schrottplatz einen kleinen Spiegel aus einem Scheinwerfer gebaut und an die Birne geschraubt. Mittlerweile habe ich den Kegel fast im Griff. Aber ich damit noch nie angehalten worden, obwohl mir sehr viele Streifenwagen entgegen kamen.
Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
senne0371
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 5012
Registriert: 09.07.2009, 15:27
Wohnort: Frankfurt a.M.
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von senne0371 »

Relaiseschaltung und +120er Obst reichen völlig aus
Benutzeravatar
Mifa
Besucher
Besucher
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Mifa »

Das Licht ist mit dem von mit betriebenen Set sehr gleichmäßig, der Chip sitzt exakt in der Position der Halogenwendel!

Das Lichtbild ist viel gleichmäßiger als vorher mit Halogenlampen.
Bei dem"neuen" Set sieht das in der Tat scheinbar anders aus, kann ich aber nicht praxisbeurteilen.

Gruß Micha
Benutzeravatar
matzejochen
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 4580
Registriert: 19.12.2011, 21:39
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von matzejochen »

senne0371 hat geschrieben:..... +120er Obst reichen völlig aus
Was meint das? :kratz:
43 A TupperBox mit: SIxO 2.2, RehOILer IQ 10.03 BT, USB-Direktversorgung
41 B RallyeBolide mit: STOLLEN !
T4 RallyeBolidenTransporter mit: MUSIK !
Benutzeravatar
Tommi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1547
Registriert: 02.02.2006, 23:13
Wohnort: 97900 külsheim
Status: Offline

Re: Doppelscheinwerfer mehr Lichtausbeute?

Beitrag von Tommi »

Denke mal, Senne schreibt von Night Braker und co. :hmm:
Grüßle Tommi !

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.
" Mahatma Gandhi "
Antworten