So Langsam...

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13884
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Bambi »

Hallo Lars,
ich denke gerade beim Feierabend-Bier ans Treffen ...
Vor vielen, sehr vielen Jahren habe ich mal das Video einer Goldwing am Deal's Gap (The Dragon's Tail) gesehen. Da hätte ich nicht hinterher gekonnt ... Vielleicht ist das Video irgendwo in dieser Sammlung dabei:
https://www.youtube.com/results?search_ ... h+goldwing
Am Ende dieser Strecke gibt es den 'Tree of Shame':
https://www.google.com/search?q=deal%27 ... 20&bih=927
Dort hängen die zerschraddelten Reste von Motorrädern deren Fahrer den Drachenschwanz unterschätzt haben.
(Bevor jetzt falsche Vorstellungen aufkommen: ich kenne die Strecke nur dank des Internets. Ich bin dort nie gefahren. Meine Highlights sind bescheidener. Eine Rückfahr mit Roland und Aynchel vom Big-Treffen im Elsaß gehört dort zwingend in die Spitzengruppe. Was haben wir am Kabel gezogen an dem Tag, und waren immer noch auf der sicheren Seite.)
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
8ooQbig
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 260
Registriert: 01.06.2019, 22:26
Wohnort: Thum
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von 8ooQbig »

Siehste,genau das mein ich,deshalb auch ganz unten mein Satz für jeden.
Der Grill is aus und jetzt wird noch Käse geräuchert.
Auf hoffentlich ein baldiges Wiedersehen.
Gruss Lars
Die Summe aller Macken ist bei jedem gleich
Benutzeravatar
8ooQbig
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 260
Registriert: 01.06.2019, 22:26
Wohnort: Thum
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von 8ooQbig »

Hey Bambi,genau das mei ich.
Kommt ähm immer auch darauf an wer hinterm Tank sitz :?
Die Summe aller Macken ist bei jedem gleich
Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

Lang nix mehr geschrieben hier. :coool:

Endlich bin ich mal dazu gekommen, an meiner 350 zu schrauben und einen Motorservice zu machen. Dabei hab ich nur meine 2 Fühlerlehren von HRT verlegt und mir fällt auf, das div Dichtungen fehlen. Scheiß Vorbereitung :kratz:

Aber ich hätte da eine Frage... als ich den Kupplungsdeckel abgenommen habe, da ist was ins Öl geplumpst. Ich hab drin rum gefischt und eine kleine weiße Kunststoffkugel gefunden. Naja wirklich Kugelförmig war sie nicht mehr. Was ist das? Ist das die Kugel vom Rückschlagventil fürs Öl? :kratz:

Ich setz mich jetzt erstmal hin und bestell div. dinge um das fertig zu machen.
Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

Nachtrag:

Ich hab vor einer halben Ewigkeit ja bereits die Bremsbeläge an der 350 Neu gemacht. Jetzt hatte ich die Gelegenheit ja auch die Bremsscheibe die nun eine weile schon bei mir liegt an zu bauen. Doch das beides Harmoniert nicht. Die Bremskolben im Bremssattel sind komplett eingefahren, aber mit dem Unteren Bremskolben passt der Bremssattel nicht auf die Scheibe. Der Obere geht gerade so drauf. Mit gewalt wird das eh nix... kommt das mal vor das die Beläge zu dick sind oder hab ich was übersehen? Gibt es ein trick? Ich kann gern nochmal checken, aber der Kolben ist eig ganz drin. :hmm:
KahlBig
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3430
Registriert: 20.07.2009, 18:41
Wohnort: Kanton LU
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von KahlBig »

Dichtungen neu gemacht? Kolben nicht verkanntet? Kolben neu gemacht?
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16790
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Aynchel »

Moin auch
Sattel ohne die Halteschrauben auf die Scheibe stecken und ein paar mal Druck aufbauen
Dann rücken sich die Komponenten von alleine zurecht
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

Aynchel hat geschrieben: 30.12.2021, 10:01 Moin auch
Sattel ohne die Halteschrauben auf die Scheibe stecken und ein paar mal Druck aufbauen
Dann rücken sich die Komponenten von alleine zurecht
Genau so hab ich das gemacht, wie ich gemerkt habe, dass das Rad nicht rein will. Ich hab den Bremssattel gelöst, das Rad mit Neuer Scheibe eingebaut und wollt den dann aufschieben. Die Hälfte mit dem oberen Bremskolben, der geht auch drauf. Der untere teil würde, wenn überhaupt nur mit Gewalt drauf gehen. Und dann dreht sich vmtl nix mehr am Rad. Ich hab sogar extra die Beläge mal raus gemacht um zu sehen, ob die Kolben ganz drin sind.
KahlBig hat geschrieben: 30.12.2021, 06:31 Dichtungen neu gemacht? Kolben nicht verkanntet? Kolben neu gemacht?
Ich hab die Kolben nur ein wenig ausgepresst, gereinigt und mit Bremszylinderpaste eingeschmiert. Das so lange bis sie wieder leichtläufig waren. Das komplette überholen, wollt ich mir erstmal sparen. Btw, sind die Kolben Standartmäßig bei der DR 350 aus Kunststoff?
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16790
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Aynchel »

die 350er hat hinten Plaste Einsätze in den Bremskolben
wozu die gut sind kann ich Dir nicht sagen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16790
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Aynchel »

Alex1989 hat geschrieben: 30.12.2021, 10:37 Die Hälfte mit dem oberen Bremskolben, der geht auch drauf. Der untere teil würde, wenn überhaupt nur mit Gewalt drauf gehen.
klingt mir nach festgegammelten Gleitstiften
haben gerade die hinteren Sättel gerne
Beläge raus und die Sattelhäften auseinander ziehen
Gleitstifte putzen

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

Vorn sind die aus Plaste. Das mit dem Halter Check ich nochmal. Den hatte ich ausgebaut, gereinigt, gefettet und wieder verbaut. Aber vlt verkantet der ja. :hmm:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16790
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Aynchel »

die Ziehamonika Gummis über den Gleitbolzen sind resistent gegen Bremsflüssigkeit
aber sie quellen auf wenn sie mit Öl oder Staufferfett eingesetzt werden
da gehört Plastilup (Silikonfett) oder Blaupaste (ATE Bremssattelmontagepaste) dran
erst recht keine Kupferpaste, dass gibt ein lustiges galvanisches Element und bald darauf eine untrennbare Verbindung
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bigfoot
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1557
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Bigfoot »

Alex1989 hat geschrieben:Vorn sind die aus Plaste. Das mit dem Halter Check ich nochmal. Den hatte ich ausgebaut, gereinigt, gefettet und wieder verbaut. Aber vlt verkantet der ja. :hmm:
Zieh das ggfs nochmal auseinander, wenn du mit dem Fett zu großzügig warst kanns passieren dass sich das hinten in der Bohrung sammelt, wenns zu viel ist drückt sich das nicht mehr einfach am Gleitstift vorbei, dann kann der Halter nicht mehr komplett zusammengeschoben werden.
Könnte zu deinem Problem passen wenn ich das grad richtig verstanden hab Bild

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

Frohes Neues euch allen! :prost: :coool:

Aynchel hat geschrieben: 30.12.2021, 10:46
Alex1989 hat geschrieben: 30.12.2021, 10:37 Die Hälfte mit dem oberen Bremskolben, der geht auch drauf. Der untere teil würde, wenn überhaupt nur mit Gewalt drauf gehen.
klingt mir nach festgegammelten Gleitstiften
haben gerade die hinteren Sättel gerne
Beläge raus und die Sattelhäften auseinander ziehen
Gleitstifte putzen
Also fest gegammelt waren die eh nicht. Und zu viel Fett war auch nicht drin. Denn ich hab den Bügel abgenommen und wollte den Sattel ohne den Haltebügel mal aufschieben. Und siehe da, passt nicht. Also entweder sind die Beläge oder die Scheibe zu dick. Vorausgesetzt es ist der Richtige Sattel. Da aber die Beläge passen, sollte es der richtige sein. :hmm:

Aber ich hab heut noch was gemacht. Nämlich Gewichtstuning! :coool: Ich hab mich dazu entschieden den verbogenen Hilfsrahmen einfach weg zu lassen und den daran befestigten Plastikhalter direkt an den Fender an zu schrauben. Dazu hab ich 3 Punkte ausgemacht. Einmal am Bügel vom Gepäckträger, der ein M8 Loch hat. Und dann hab ich noch ein zusätzliches Rück/Bremslicht montiert und darunter die andern 2 Schrauben versteckt. Und gut dass die Elektrik unter dem Fender und der Seitenplasik auch versteckt ist. Wer also mit mir gern mal einen neuen Kabelbaum bauen will, der kann sich gerne Melden. :P


Bild

Bild
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 13884
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Bambi »

Hallo Alex,
wegen der Bremsbeläge:
bei meiner SR 41 ist an einem Belag ein kleiner Führungsstift der in eine entsprechende Nut gehört. Den habe ich sowohl bei der Erstmontage 2008 als auch noch einmal bei einem späteren Belagwechsel zunächst daneben gesetzt. Mit dem 'Erfolg' daß meine Bremse keinen Druckpunkt bekam. Vielleicht liegt bei Dir ein vergleichbarer Fehler vor. Lutz (Lulubanane) hat mich damals mit einem Hinweis gerettet!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16790
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Aynchel »

es ist durchaus denkbar, dass Deine Zubehör- Bremsscheibe die ein paar Zehntel zu dick ist

mach mal eine Vergleichsmessung zur alten Bremsscheibe
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2535
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Roland »

Aynchel hat geschrieben: 05.01.2022, 18:33 es ist durchaus denkbar, dass Deine Zubehör- Bremsscheibe die ein paar Zehntel zu dick ist
Oder andersherum: Beläge zu dick, was auch besser zu den von Dir beschriebenen Symptomen passen würde. Gibt es u.a. bei den Brembos: Identische Form, aber rd. 1 mm stärker pro Seite. Macht einen größeren Unterschied als bei einer 0,5 mm dickeren Scheibe.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Alex1989
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1388
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: So Langsam...

Beitrag von Alex1989 »

So heut wieder ein klein wenig gemacht und gemessen.

Bremsscheibe Original Neu: 3,5mm
Bremsscheibe Original Verschleißmaß: 3,0mm
Bremsscheibe Original Alt: 3,1mm

Bremsscheibe FEQ jetzt: 4,3mm
Bremsscheibe FEQ laut Big Shop: 4,0mm
https://www.dr-big-shop.de/350_Bremse_1477.html

Also ist die Zubehörscheibe schon einmal 0,5mm dicker wie die Originale. Aber gemessen nochmal 0,3mm. Dabei habe ich mit meinem Messschieber 9 mal gemessen und alle 9 Werte lagen im Bereich 4,3-4,4mm. Was also auch etwa dem Realwert entsprechen würde. Hier wäre die frage, wie hoch sollte die Fertigungstolleranz sein? Und sind es am ende die fehlenden Zehntel-mm damit ich rauf komme? :kratz: Naja... mal auf Stefans Antwort abwarten.

Nächste Frage. Ölsperrkugel.

Laut Reperaturhandbuch ist die im Kupplungsdeckel verbaut. Ich hab nur die Kunststoffkugel gefunden, sonst nichts. Auch nochmal nach geschaut ob irgendwo was gelandet ist. Kann man am Kupplungsdeckel erkennen ob überhaupt eine Verbaut war? In der Einbaulage wie im Reperaturhandbuch zu sehen, müsste die Feder ja irgendwie Geführt sein oder die Gegenbuchse fest?! Hat da jemand eine Info? Oder einfach drauf Sch***en und weg lassen, wie bei den Modellen bis '93? :hmm:
Antworten