Bezugsquelle für Speichen?

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Bigfoot
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1488
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Bigfoot »

Kennt da jemand eine gute Quelle wo man Speichen (und Nippel) zu einem realistischen Preis auch einzeln bekommt?

Am LC8 Hinterrad in der Rallyebig ist eine gebrochen - finde die aber überall nur als kompletten Satz, nachdem ich nur eine und vielleicht noch ein paar als Reserve brauche aber bisschen teuer.

Immerhin hab ich schon mal rausgefunden dass ich eine M5x194mm 10° gekröpft brauche :)

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Bigfoot am 14.04.2021, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16372
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Aynchel »

Ktm verkauft die Speichen einzeln
Bei der EXC war das jedenfalls kein Problem

Ansonsten die üblichen Verdächtigen
Ich kaufe gerne die Kleeblatt Speichen

https://www.wws-speichen.de/?gclid=Cj0K ... shEALw_wcB
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bigfoot
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1488
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Bigfoot »

Hey, danke für den Tip. Grade beim ktm powershop gefunden - mit Nippel ca 6,80€ pro Stück.
Nicht grad geschenkt, aber auch mit Reserve noch günstiger als ein Satz :)

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2143
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von DR_UPS »

moin

ich geh immer zum speichen werner in kamen

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Benutzeravatar
Bigfoot
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1488
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Bigfoot »

Sooo,

Speiche bei KTM bekommen und ersetzt, soweit alles gut.

Aber wies so ist - ein Problem behoben folgt das nächste :D

Das Lager vom Kettenradträger möchte auch gerne neu.

Im eingebauten Zustand war nur die Bezeichnung auf der Dichtung zu sehen, also 6205 RSR besorgt und das alte ausgebaut - passt natürlich nicht, denn im ausgebauten Zustand steht auf dem Lager 3205B 2RSR TNG...

Der KTM Shop listet hier ein 3206A 2RS1 für günstige 78€ Bild
Weiß aber nicht ob das eingegebene Modell 100% stimmt. 3205b 2rsr tng spuckt der shop auch ein Ergebnis für ne andere ktm aus, ist aber ausgelaufen.

Problem, ich finde auch sknst kein Lager mit genau dieser Bezeichnung, bzw blick auch bei den Bezeichnungen nicht 100%ig durch.

Soweit ich das bisher kapiere:

3205 = Abmessungen 25x52x20,6mm - passt
B = doppelreihiges Schrägkugellager (?)
RSR (=2RS?) = beidseitig Kunststoffdichtung
TNG = ??? (Tungsten, also Edelstahl? ist allerdings sehr magnetisch...)

Blickt da vielleicht jemand besser durch oder weiß woher ich sowas bekommen könnte bzw nach was sonst suchen?

Das ähnlichste was ich bisher gefunden hab wäre das: https://www.123kugellager.de/lagern-320 ... lsrc=aw.ds tuts das auch?Bild

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
Andy17
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 212
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Andy17 »

Wo du ein Lager bekommst kann ich dir auch nicht sagen, hier aber die NSK Bezeichnungen und (teilweise) die Entsprechungen bei SKF ...
https://www.lietz-at.de/pdf/nsk/Zusatzzeichen.pdf
Benutzeravatar
Bigfoot
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1488
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Bigfoot »

Das hilft tatsächlich sehr, damit sollte ich was finden, danke :)

D.h 2rsr=2rs=beidseitig schleifende Gummidichtung

TNG= TN bzw TVH = Polyamidkäfig

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
Björn
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 449
Registriert: 05.05.2011, 15:47
Wohnort: Großenseebach
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Björn »

Guten Morgen,

bei so Fragen kann ich dir den Schaeffler Lagerkatalog empfehlen.

Dort wird folgendes Lager empfohlen:

https://medias.schaeffler.de/de/produkt ... h/p/360575

Unter dem Punkt "Ersetzt" ist genau deine Lagerbezeichnung aufgelistet.

Vielleich hilft dir das weiter.

Viele Grüße
Björn
Benutzeravatar
Andy17
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 212
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Andy17 »

Björn hat geschrieben: 07.05.2021, 07:20 Guten Morgen,

bei so Fragen kann ich dir den Schaeffler Lagerkatalog empfehlen.

Dort wird folgendes Lager empfohlen:

https://medias.schaeffler.de/de/produkt ... h/p/360575

Unter dem Punkt "Ersetzt" ist genau deine Lagerbezeichnung aufgelistet.

Vielleich hilft dir das weiter.

Viele Grüße
Björn
Das (ohne XL) sieht dann beim Preis (agroLager) schon besser aus ;-)
https://www.agrolager.de/product_info.p ... d=12101608
Benutzeravatar
Bigfoot
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1488
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bezugsquelle für Speichen?

Beitrag von Bigfoot »

Super, vielen Dank euch beiden!

Habe inzwischen noch das hier gefunden, sollte dann wohl passen und preislich auch top :)

https://www.ebay.de/itm/4-Schraegkugell ... 890.l49286

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Antworten