SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Knacki
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 10512
Registriert: 20.10.2006, 19:23
Wohnort: Nordeifel
Status: Offline

SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Knacki »

Hi,

mein Freund Bernd hat oben genanntes Problem. LiMa war defekt und wurde getauscht gegen eine mit Werten im Soll. Problem blieb bestehen. Heute CDI getauscht und immer noch dasselbe Problem. Bei ca. 5500 U/Min geht der DZM aud 0 und die Karre aus. Wir haben schon viel Zeit damit verbracht Scheuerstellen an Leitungen zu suchen aber es scheint alles in Ordnung.
Er tauscht morgen noch den Regler, aber daran kann es doch nicht liegen, oder? Habt ihr noch eine Idee was hier im Argen liegen könnte?

Danke und Gruß
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16372
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Aynchel »

erster Schrirtt: Drehzahlmesser abklemmen

wenn dann noch nicht besser tippe ich auf einen Drahtbruch mit Wackelkontakt
entweder in der Kabelstrecke von der Lima zur CDI auder direkt auf der CDI Ladespule
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Andy17
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 212
Registriert: 04.01.2017, 08:22
Wohnort: WTal
Status: Offline

Re: SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Andy17 »

Welche Werte waren denn bei der defekten LiMa nicht in Ordnung.
Das 2 Fehler mit gleicher Auswirkung gleichzeitig auftreten ist eben weniger wahrscheinlich :) nicht das durch den eigentlichen Fehler die LiMa kaputt ging?
Wackelkontakte am Regler können schon zu Spannungsspitzen führen.
OK, weiß jetzt nicht ob da der Drehzahlmesser direkt auf 0 geht, aber bei Vibrationen und Motor aus ist auch gerne der Seitenständerschalter beteiligt.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16372
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Aynchel »

der Seitenständerschalter meiner 650er gab in tiefen Bodenwellen immer lustige Fehlzündungen von sich :D
ein Schlauchring + Kabelbinder an die Beifahrerfußraste sorgte für Ruhe
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Knacki
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 10512
Registriert: 20.10.2006, 19:23
Wohnort: Nordeifel
Status: Offline

Re: SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Knacki »

Andy17 hat geschrieben: 22.04.2021, 07:16 Welche Werte waren denn bei der defekten LiMa nicht in Ordnung.
Die LiMa war in meinen Augen der erste Verdächtige. Also gemessen und tatsächlich lag der Widerstandswert der Erregerspule(n) außerhalb vom Sollwert.
Inzwischen sind auch Regler und Zündspulen getauscht, leider ebenfalls ohne Erfolg. An den Seitenständer hatte ich noch gar nicht gedacht, wird heute getestet.
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt
Benutzeravatar
Knacki
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 10512
Registriert: 20.10.2006, 19:23
Wohnort: Nordeifel
Status: Offline

Re: SR43 bei 5500 U/Min DZM tot und keine Zündung

Beitrag von Knacki »

Der Kandidat hat 1000 Punkte! Der Seitenständerschalter war es. :good:

Vielen Dank
Knacki
Big1 "die Dreckschleuder" SR41 '89 /umgebaut
Big2 "die Schöne" SR42 '90 /neu aufgebaut
Big3 "Brot und Butter" SR41 '88 /fährt
Antworten