Viel zu fett...

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Benutzeravatar
Big Willi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3623
Registriert: 24.07.2007, 21:55
Wohnort: Ense
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Big Willi »

Siehst du, alles wird gut :good:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 177
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Mopedfahrer »

Schön wärs. :( Pumpe war wieder angeschlossen
wie es sich gehört.oder ist die auch kaputt.Alter,Alter.Werde den Unterdruckschlauch mal wieder stillegen.Kerze war wieder Rabenschwarz.
Bild
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2092
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Würmer »

Wer nicht hören will muß fühlen :lol:
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 177
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Mopedfahrer »

Bitte um Erklärung. :?
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2092
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Würmer »

Mopedfahrer hat geschrieben: 06.06.2021, 17:05 Bitte um Erklärung. :?
Wenn die 2te Antwort auf Seite 1 heißt Benzinpumpe überprüfen, du danach, die Antworten mitgerechnet 5 Seiten zutextest, obwohl auf der 4.ten Seite des Posts von Dir zu lesen ist, das nach abklemmen der Benzinpumpe die Kerze plötzlich Braun und nicht mehr schwarz ist, dann hast Du ja den Fehler gefunden.
Wenn Dir dann noch 3 Leute sagen, das Du diese Kack Benzinpumpe nur für Reserve benötigtst. Dann noch der Hinweis unseres Aynchel ertönt „lass die draußen, die sind alle kaputt“, dann kann man doch sagen, daß Du etwas nennen wir es mal sorry „beratungsresistent“ bist. :lol:
Und wenn die Kiste dann mit einer neuen gebrauchten Benzinpumpe, welche auch 30 Jahre auf dem Buckel hat die gleiche Erfahrung machst, dann solltest Du doch jetzt gelernt haben an was es liegt! Oder?

Hier in diesem Forum wird jedem geholfen, aber man muß halt auch mal das machen was die Herren „Experten“ hier in jahrelanger Schrauberkarriere erlernt haben. Und wenn Du halt nicht hören willst, mußt Du halt alles zig mal auseinander bauen und probieren.

Das nennt man dann lernen durch Schmerzen, oder wer nicht hören will muß fühlen.

Die gleiche Thematik gibt es übrigens bei den ganzen Vergaserthemen. Das betrifft ja jetzt nicht unbedingt Dich, aber dort wird immer wieder gesagt wenn der Vergaser raus muß, dann mach alles neu. Und was machen die werten neu Mitglieder? Ja ich bestell mal diese Dichtung und jene, weil 80€ für einen kompletten Reparatursatz vom Hessler kann man sich ja sparen. Und danach schraubt man 3 mal den Vergaser raus. Und erst beim dritten mal kommt dann die Einsicht, hätte ich es gleich so gemacht, könnte ich schon 3 Wochen fahren.

Sorry, aber das mußte jetzt mal raus. Und wenn Du Dich angepisst fühlst deswegen, kann ich Dir beim nächsten Bigtreffen zur Versöhnung eine Hopfenkaltschale anbieten.

Gruß Frank
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16594
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Aynchel »

:lol:
auch wenn Du grundsätzlich recht hast
mach Dir mal nen Kamillentee :zwinker:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2092
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Würmer »

Aynchel hat geschrieben: 07.06.2021, 17:05 :lol:
auch wenn Du grundsätzlich recht hast
mach Dir mal nen Kamillentee :zwinker:
Yepp, schon aufgesetzt :lol:
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2229
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Lackmichel »

Wird Zeit mal wieder was zusammen zu trinken

Aber Vergaser aus- und einbau die die beste Lektion


Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 177
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Mopedfahrer »

Würmer hat geschrieben: 07.06.2021, 16:21
Mopedfahrer hat geschrieben: 06.06.2021, 17:05 Bitte um Erklärung. :?
Wenn die 2te Antwort auf Seite 1 heißt Benzinpumpe überprüfen, du danach, die Antworten mitgerechnet 5 Seiten zutextest, obwohl auf der 4.ten Seite des Posts von Dir zu lesen ist, das nach abklemmen der Benzinpumpe die Kerze plötzlich Braun und nicht mehr schwarz ist, dann hast Du ja den Fehler gefunden.
Wenn Dir dann noch 3 Leute sagen, das Du diese Kack Benzinpumpe nur für Reserve benötigtst. Dann noch der Hinweis unseres Aynchel ertönt „lass die draußen, die sind alle kaputt“, dann kann man doch sagen, daß Du etwas nennen wir es mal sorry „beratungsresistent“ bist. :lol:
Und wenn die Kiste dann mit einer neuen gebrauchten Benzinpumpe, welche auch 30 Jahre auf dem Buckel hat die gleiche Erfahrung machst, dann solltest Du doch jetzt gelernt haben an was es liegt! Oder?

Hier in diesem Forum wird jedem geholfen, aber man muß halt auch mal das machen was die Herren „Experten“ hier in jahrelanger Schrauberkarriere erlernt haben. Und wenn Du halt nicht hören willst, mußt Du halt alles zig mal auseinander bauen und probieren.

Das nennt man dann lernen durch Schmerzen, oder wer nicht hören will muß fühlen.

Die gleiche Thematik gibt es übrigens bei den ganzen Vergaserthemen. Das betrifft ja jetzt nicht unbedingt Dich, aber dort wird immer wieder gesagt wenn der Vergaser raus muß, dann mach alles neu. Und was machen die werten neu Mitglieder? Ja ich bestell mal diese Dichtung und jene, weil 80€ für einen kompletten Reparatursatz vom Hessler kann man sich ja sparen. Und danach schraubt man 3 mal den Vergaser raus. Und erst beim dritten mal kommt dann die Einsicht, hätte ich es gleich so gemacht, könnte ich schon 3 Wochen fahren.

Sorry, aber das mußte jetzt mal raus. Und wenn Du Dich angepisst fühlst deswegen, kann ich Dir beim nächsten Bigtreffen zur Versöhnung eine Hopfenkaltschale anbieten.

Gruß Frank
Hallo Würmer, :hi:
Ich fühle mich ganz und garnicht angepisst.Passt schon alles,so wie es ist.Da muss schon mehr passieren das ich ausflippe. :?
So weiß ich das mein getextetes gelesen wird. :?
Und ohne Euch,wer weiß,wäre ich bestimmt ausgeflippt. Hab auch viel gelernt,die letzten Wochen. :good:
Was Aynchel über gebrauchte pumpen geschrieben hat,war an Drhonk gerichtet.
Ich habe ja eine reparierte rein gemacht.(Bilder)Steht auf dem Beipackzettel.Wäre sie ganz,hätte ja alles funzen müssen. :D Aber egal.Werde mir ein Kit besorgen und dann von vorne. :zwinker: Solange wird abgeklemmt.
Wenn ein Treffen irgendwann anliegt,und es nicht grad hunderte von km sind,können wir gern ein Bier trinken. :prost: :prost:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2514
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Roland »

Mopedfahrer hat geschrieben: 07.06.2021, 22:40 und es nicht grad hunderte von km sind
Liegt darin nicht grad der Reiz (zumindest wenn es nicht plattes Land ist)?
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 138 Tkm
94er SR 43B: 134 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 177
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Mopedfahrer »

Sagen wir mal so.Vor 20 Jahren war das kein Problem. :moto: Mit meiner Honda ging es nicht mehr,lange Strecken.Der Rücken. :D
Deswegen die Big jetzt.Das fahren ist wesentlich angenehmer.Nächste Fahrt zur Tochter.Sind über 200km.Dann werden wir ja sehen. :?
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16594
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Aynchel »

Lackmichel hat geschrieben: 07.06.2021, 20:15 Wird Zeit mal wieder was zusammen zu trinken Bild


Gruß Michel
Samstag war es mal wieder soweit :)

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Hypnodoc
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 741
Registriert: 09.04.2007, 18:37
Wohnort: Dessau
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Hypnodoc »

hihihihi!
Ich habe mir gerade das Foto angeschaut und dann per Zufall in meine Browser-Adressleiste. Da stand eine gekürzte Version des Fred-Titels "Viel zu fett...."

Manchmal böse
Hypnodoc
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 177
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Mopedfahrer »

@stefandrbig
Hast ne PN.

Unterdruckschlauch still gelegt.Am Gaser auch zu.
Gestern mal ne Fahrt gemacht.Ordentlich gas gegeben.Kerze raus,schwarz.Sauber gemacht,Kerze rein.Heut ein paar Minuten im Stand laufen lassen.Kerze raus,wieder Schwarz.
Ich glaub das Moped kann mich nicht leiden. :D
Da muss jetzt einer schauen ders wirklich drauf hat.Bei mir ist Übende.Ein Kollege hat ja Hilfe angeboten.Vielleicht kann er es richten. :zwinker:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
DrHonk
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 11.05.2021, 10:18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von DrHonk »

Nach dem ich nun allen Tipps hier gefolgt bin (danke an alle hier), aber kein Erfolg hatte, habe ich meine Vergaser zum Hessler geschickt. Mal sehen was der sagt... werde berichten.
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2514
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Roland »

Mopedfahrer hat geschrieben: 12.06.2021, 20:05 Heut ein paar Minuten im Stand laufen lassen.Kerze raus,wieder Schwarz.
Kerzenbild im Stand ist aussagefrei. Weshalb man - um ein halbwegs aussagekräftiges Kerzenbild zu erhalten - den Motor noch während der Fahrt ausmachen soll (Killschalter) und nicht erst wenn man ausgerollt, mühsam abgestiegen, Helm und Klamotten ausgezogen, das Werkzeug zusammengesucht ... hat.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 138 Tkm
94er SR 43B: 134 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2092
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Würmer »

DrHonk hat geschrieben: 22.06.2021, 10:44 Nach dem ich nun allen Tipps hier gefolgt bin (danke an alle hier), aber kein Erfolg hatte, habe ich meine Vergaser zum Hessler geschickt. Mal sehen was der sagt... werde berichten.
Ich dachte der war vom Hessler revidiert?
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
stefandrbig
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 500
Registriert: 01.11.2014, 11:23
Wohnort: Zeiskam
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von stefandrbig »

jetzt bist Du aber auf der falschen Baustelle.....
die andere hab ich mir am Samstag angeguckt, und trotz abgeklemmtem U-schlauch definitiv zu fett, und 7,5l/100
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2229
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Lackmichel »

Ist auch verwirrend wenn zwei verschiedene In einem Fred schreiben

Aber läuft…… Popcorn ist am Start

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2092
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Viel zu fett...

Beitrag von Würmer »

stefandrbig hat geschrieben: 22.06.2021, 16:37 jetzt bist Du aber auf der falschen Baustelle.....
die andere hab ich mir am Samstag angeguckt, und trotz abgeklemmtem U-schlauch definitiv zu fett, und 7,5l/100
Spielt ja auch keine Rolle was ich denke :lol: . Dann konntest Du ja trotz allem weiterhelfen.
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Antworten