Schwimmerstand

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Torti
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2020, 23:40
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Status: Offline

Schwimmerstand

Beitrag von Torti »

Moin Moin,
ich habe meine Vergaser überholt und stelle nun fest, dass der Schwimmerstand zwischen Rechten und Linken minimal (2-3mm) differiert.
Könnte das zu einem Problem werden?
Vorher lief sie nämlich gut.
Bild
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16441
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Aynchel »

moin auch

steck sie in die Ansaugstutzen der Gaser und dann guck noch mal

Moped sollte senkrecht stehen :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Torti
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2020, 23:40
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Torti »

Steht senkrecht.
Bild
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2081
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Würmer »

Torti hat geschrieben: 07.06.2021, 12:38 Moin Moin,
ich habe meine Vergaser überholt und stelle nun fest, dass der Schwimmerstand zwischen Rechten und Linken minimal (2-3mm) differiert.
Könnte das zu einem Problem werden?
Vorher lief sie nämlich gut.
Bild
Wenn Du sie selbst überholt hast, solltest Du halt den Schwimmerstand auch gleich einstellen. Das kann sich nachher freilich auswirken.
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2142
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Lackmichel »

Bild

Und wenn du sie angleichst…… dann bitte auch auf die richtige Höhe.

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
dicker1980
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 95
Registriert: 04.10.2018, 16:08
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von dicker1980 »

Moin, habe gerade das gleiche Thema und frage mich ob ich die Schwimmerzunge schon etwas zu viel maltretiert habe. Hat jemand ein Bild wie es auszusehen hat? Achso, hab ne sr43. Anbei Bilder von meiner Schwimmerzunge... BildBild

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2081
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Würmer »

Nö, die kannst du locker weiter verwenden,. Dein Schwimmerstand stimmt aber definitiv nicht wenn Du es so wie auf dem Bild einbaust :lol:
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
dicker1980
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 95
Registriert: 04.10.2018, 16:08
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von dicker1980 »

Kannst du mir evtl ne Zeichnung oder so machen wie die Zunge in etwa gebogen sein muss? Denke sie sollte gerade sein, oder? Und dann etwas angepasst werden. Glaube dieser Knick bei mir is nich original

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2081
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von Würmer »

Die Form der Zunge stimmt schon, nur muss die ganze Zunge weiter runter. Wenn Du die Schweißnaht des Schwimmers in Flucht mit der Gehäusekante des Vergasers hältst, dann darf die Lasche nur auf dem Kopf der Schwimmernadel nur aufliegen und darf nicht den Federbelasteten Stift der Schwimmernadel drücken. Dabei must du aber das Schwimmergehäuse mit einer Hand richtig in den Sitz des Vergasergehäuse drücken. Gegenprobe dann im Eingebauten Zustand mit Schläuchen. Der Pegel sollte ca 1mm unter der Deckelkante sein.
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
dicker1980
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 95
Registriert: 04.10.2018, 16:08
Status: Offline

Re: Schwimmerstand

Beitrag von dicker1980 »

Erstmal danke Bild
Hab mir mal ganz fix was gebastelt. Stand ist jetzt tip top. Alles ist wieder eingebaut. Morgen mal Probefahrt und checken ob sie immer noch viel zu mager ist. Und wenn ja dann probiere ich andere Düsen. Bild

Gesendet von meinem SM-G980F mit Tapatalk

Antworten