Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Wenn der Motor meiner 750er warm ist, meine ich ein zu mageres Laufverhalten zu spüren.
Der Motor ist noch keine 20000 km gelaufen, die Vergaser sind augenscheinlich sauber (angeblich vom Vor-Vorbesitzer gereinigt, Ansaugstutzen noch schön weich und augenscheinlich fest angeschraubt, Benzinversorgung ist geprüft bis Eingang Vergaser (bei ON und RES läuft reichlich Benzin aus dem Ausgang der Benzinpumpe). Zudem gibt es ein äußerst schlechtes Startverhalten im nicht mehr ganz heißen Zustand. Kaltstart gut, Heißstart gut.

Was wäre denn das zielführendste Vorgehen diesseits des Komplettprogramms (Vergaser noch mal raus und noch mal vollständig reinigen, Benzinpumpe überholen ..)?
KahlBig
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3410
Registriert: 20.07.2009, 18:41
Wohnort: Kanton LU
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von KahlBig »

Meine Glaskugel sagt, Flöhe im Kopf ignorieren. Mit "magerer anfühlen" kann ich nichts anfangen... Was verstehst darunter? Mehr Vibrationen? Welche Öltemperatur hast du?

Wird es besser wenn du den Choke ziehst?

Ventile eingestellt? Alle Wartungsarbeiten gemacht? Wenn ja wann?

Am Ende einfach fahren :zwinker:
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2104
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Würmer »

Du hast kein Problem an Deiner Benzinpumpe. Sonst wär Dein Moped vom „Gefühl“ zu fett :lol: .
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Danke für den Hinweis zur B-Pumpe. Du hattest ja neulich schon dazu geschrieben, aber ich neige zur Vergesslichkeit ...

Zum gefühlten Gefühl: Ich habe 2 750er Bigs und eine 800 SR42 im Regeleinsatz. Im direkten Vergleich läuft das hier in Rede stehende Sorgenkind unter 4k U/min "unrunder". Der eine "fühlt" es, der ander nicht. So ist das nun mal ..
Das mit dem Fahren bei diesem Krad ist etwas problematisch. Ich hatte schon zwei Mal das Vergnügen, die Big die letzten Kilometer in die heimische Werkstatt zu schieben. Das mindert verständlicherweise die Bereitschaft, das Krad einzusetzen ..
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2248
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Lackmichel »

Guck mal bei der 2. Zündkerze, nicht das die nur auf einem Zylinder läuft!!!!!!
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Big Willi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3646
Registriert: 24.07.2007, 21:55
Wohnort: Ense
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Big Willi »

Lackmichel hat geschrieben: 19.07.2021, 11:23 Guck mal bei der 2. Zündkerze, nicht das die nur auf einem Zylinder läuft!!!!!!
Micheeeeeel....meine BIG läuft immer nur auf einem Zylinder :lol:
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!
Benutzeravatar
schnabelorange
Klugscheißer
Klugscheißer
Beiträge: 2466
Registriert: 01.08.2007, 16:42
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von schnabelorange »

Womit wir wieder beim Zündkerzentuning wären..... dann läuft auch an der BIg der zweite Zylinder.... :zwinker: :prost:
Alles was wirklich Spaß macht ist entweder unmoralisch oder ungesetzlich oder macht dick
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Heutiges Update: Die Maschine ist super gestartet und nach knapp 1 KM begann das große Knallen aus dem Auspuff. Einige hundert Meter später war der Motor dann ganz aus. Die letzten Meter zur Garage habe ich mal wieder geschoben.
Da werde ich um einen Ausbau der Vergaser nicht herumkommen ...
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Heute habe ich mir die Zeit genommen, die Vergaser zu demontieren. Augenscheinlich waren sie von einem der Vorbesitzer geschallt worden. Aber das Laufproblem liess mir keine Ruhe. Zudem hatte ich beim vormaligen Zusammenbau noch einen weiteren Fehler eingebaut, so dass sie nach 1 KM komplett abgestorben war.
Hier sieht man eine Nadeldüse. Der Zustand legt nahe, dass diese Düse beim Schallen nicht ausgebaut und der Dreck der Jahrzehnte Standzeit nicht entfernt wurde. Die weiter unten liegenden seitlichen Löcher sind total zugegammelt. Das erklärt mir, warum sie erst bei mindestens halber Gasgriffstellung und entsprechender Drehzahl ordentlich lief.

Bild
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16735
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Aynchel »

mit dem Zerstäuber kann sie nicht laufen

nebenbei gesagt
ich bin gar kein Freund von Ultraschall am BIG Vergaser
denn anschließend kann man die Filzringe an den Drosselklappenwellen neu machen
scheiss Arbeit
Erfahrungswert

lieber den zerlegten Vergaser in Reiniger einlegen

https://www.conrad.de/de/p/liqui-moly-m ... &WT.srch=1
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Eigentlich ist sie anfangs ganz gut gelaufen, bis auf das "gefühlsmässig" zu magere Gemisch im unteren Drehzahlbereich. Ich bin tatsächlich sogar etwas stolz auf mein "Bauchgefühl", denn die vergammelten Löcher im unteren Bereich sind die 1A Erklärung für mein Gefühl.
Habe jetzt 43er Vergaser aus meinem Fundus genommen und mit den Düsen der 41er versehen. Das wird dann die nächste Evolutionsstufe bei diesem "anrestaurierten" Krad mit Rahmenschaden ... :D :D
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16735
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Aynchel »

41er und 42er Gaser wollen den 41 42er LuFi Kasten

43er Gaser den 43er LuFi Kasten
mischen bedarf einer komplett neuen Abstimmung und ist eine Heidenarbeit
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bigfoot
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1553
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Bigfoot »



41er Vergaser hätte ich noch ein paar im Fundus - und könnte evtl einen 43er gebrauchen.
Falls du nochmal umbauen willst meld dich ggfs mal per PN, vielleicht können wir ja was tauschen

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk

Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

"Heidenarbeit" ist vielleicht etwas steil: Es müssen die Innereien der 41er Vergaser in die 43er umgebaut werden. Wenn man so wie ich beide Varianten da hat, ist das Tauschen von Hauptdüsen, Nadeldüsen, Schiebern und diesem Plastikzeugs, das das SKV führt, doch einigermassen überschaubar. Interessant wird noch die Leerlaufdüse. Beim 41er ist sie ja fest verpresst, die LLD der 43er sind geschraubt. Da habe ich mal die 43er drin gelassen, werde aber voraussichtlich noch anpassen müssen, wenn das Krad mal gelaufen ist.
Vielen Dank fürs Tauschangebot. Bitte nicht persönlich nehmen (wir kenne uns leider nicht): Ich bin nach dem Zustand des Krades hier ein gebranntes Kind - mein Vertrauen ist etwas erschüttert, was schrauberische Kompetenz und Ehrlichkeit anbelangt. Da muss erst wieder Substanz aufgebaut werden. Bis dahin arbeite ich mit Material aus meinem Fundus. Wenn dann etwas nicht klappt, weiss ich, über wen ich mich zu ärgern habe -> mich selbst!
Bild
KahlBig
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3410
Registriert: 20.07.2009, 18:41
Wohnort: Kanton LU
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von KahlBig »

Schön schön.

Ich hab nen 42er Faser in der 41er eben genau wegen der LLD. So konnte ich die gute Dank Miro super auf den Sebring abstimmen.

Bin gespannt was sich bei dir noch ergibt.
Wo die Reifen nicht mehr greifen, müssen die Rasten tasten!
Benutzeravatar
Bigfoot
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1553
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Bigfoot »

Hi, kein Problem Bild

Allerdings - mit den ganzen Düsen umbauen ist es nicht ganz getan, die Vergaser unterscheiden sich schon noch etwas mehr.

Neben den Leerlaufdüsen hat der Vergaser der 41 außerdem noch andere Drosselklappen verbaut (41er: Kennung 100, 43er: 115), Choke und Unterdruckanschluss sind verschieden und ob die ganzen kleinen Bohrungen im inneren tatsächlich identisch sind weiß wohl niemand so genau.

Der Beitrag mit der Heidenarbeit bezog sich wohl nicht auf den reinen Umbau der Innereien der tatsächlich überschaubar ist (außer die Drosselklappen, was ne scheiß Arbeit) sondern mehr auf die anschließende Abstimmung und Einstellung bis alles wieder optimal läuft inklusive möglicherweise mehrfachem erneutem Ausbau der Vergaser - wenns überhaupt optimal hinzukriegen ist.

Bin auf jeden Fall gespannt auf dein Ergebnis, ich bin da nämlich an was ähnlichem dran, 750er Motor mit 43er Luftfilterkasten wo jetzt ein 43er Vergaser dran soll weils mit dem 41er nicht so recht optimal tut. Hängt momentan noch an der linken Drosselklappenwelle an der ein Gewinde kaputt gegangen ist (hab ich schon erwänht dass das ne blöde Arbeit ist? :D)

Und wie gesagt, wenn du nochmal was umbauen willst/musst, Vergaser und -teile für die 41 hab ich so ziemlich alles im Fundus wenn noch was fehlt, Angebot zum aushelfen mit Teilen oder tauschen steht falls es sich bei dir doch ergeben sollte.

Gesendet von meinem ZTE A2019G Pro mit Tapatalk


Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Vielen Dank für die aufmunternden Worte und das Unterstützungsangebot.
Ich werde vom Fortgang berichten!
Das Vergaserthema ist ja quasi endlos. Meine gebraucht erworbene 42er hat laut Rechnung des Vorbesitzers vom Stefan revidierte und auf einen Tuning-ESD abgestimmte Vergaser montiert. Das Krad hat einen Hänger im Bereich von 3000 Umdrehungen und säuft im Kurzstreckenverkehr 8 Liter, auf Tour immer noch 7,5 Liter. Da werde ich dann auch noch beigehen, wenn die 750er wieder läuft.

Vor einigen Jahren hatte ich bei einer Z1000 nach Vergaserärger kurzen Prozess gemacht und auf RS34 mit K&N umgerüstet. Die Gaser wurden vom Topham vorabgestimmt und ich habe die Dinger einfach nur angebaut und war / bin immer noch total begeistert!
Bei meiner mittlerweile verkauften GPZ1100UT hatte ich keinen Bock auf die Einspritzung und habe ebenfalls die Flachis mit K&N montiert. Das Ergebnis war ähnlich begeisternd wie bei der 1000er.

Wenn die aktuelle Kassenlage etwas entspannter wäre, ich hätte die 750er wohl schon längst umgerüstet. Aber so wird eben noch etwas getüftelt werden müssen ..
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 16735
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Aynchel »

Das könnte die Benzinpumpe sein
Wenn die Membran der Benzinpumpe einen Riss hat saugt der Motor Sprit durch die Unterdruckleitung an
Klemm mal die Unterdruckleitung am Ansaugstutzen ab,, mach die Bohrung zu und fahr eine Testrunde
Aber Obacht
Das untere Drittel des Tank wird dann nimmer entleert
Big schieben gibt Big Muskelkater :D
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 276
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von martin58 »

Update: Nachdem der Vergaserumbau keine Besserung gebracht hatte, habe ich doch mal die Benzinpumpe getauscht. Das Moped startet und läuft. Aber jetzt habe ich das Phänomen, dass die Vergaser Sprit aus dem Überlauf jagen, ich also davon ausgehe, dass 1. die getauschte Benzinpumpe funktioniert (die alte dann wohl nicht so richtig) und 2. die 43er Vergaser neue SKV und Oringe benötigen.

Bei genauer Sichtung der "alten" Benzinpumpe war ein rostroter "Ring" am Zulauf zu sehen. Das passt zum Erhaltungszustand des Bikes. Es stand wohl viele Jahre unbeachtet in einer Ecke und die Tanks haben Rost angesetzt. Einer der Vorbesitzer hat zwar eine Innenbeschichtung appliziert, aber die alte Benzinpumpe dringelassen, die bis dahin schon einiges an Rost hat fressen müssen. Ich werde das Teil demnächst mal öffnen um die Hypothese zu überprüfen.
Benutzeravatar
Würmer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2104
Registriert: 21.10.2011, 22:51
Wohnort: Würm
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Unrunder / zu magerer Lauf unter 4k U/min bei warmem Motor

Beitrag von Würmer »

Den Rost interessiert Deine Benzinpumpe eigentlich nicht. Da sind ja keine Zahnräder drin. Die Membranen sind halt einfach nach 30 Jahren hinüber. Und Dein Moped läuft auch ohne Pumpe solange genügend Sprit im Fass ist. Ich denke Du fischst noch immer im trüben.
http://www.das-toeff.de" onclick="window.open(this.href);return false;
Ned schwätzen, sondern machen!
Antworten