Lichtmaschine--prüfen--

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Habe seit einiger Zeit im 4 und 5 Gang bei 4500 Umdrehungen ein bocken/stottern.Rausbatschen tut sie hinten auch.
Habe über Sufu mich durchgelesen.Bei manche war nach richtiger Ventileinstellung alles gut.Andere hatten ein Lima Problem.
Da Elektrik nicht mein Ding ist,habe ich mich trotzdem mal drann gemacht.
Ventilspiel überprüft,perfekt.
Limastecker mal durchgelesen.
3 poliger Stecker,groß--drei gelbe Kabel drann. --Alle mit 0,9 Ohm.

2 poliger Stecker,groß--braun und schwarzes Kabel drann. --Dreimal gemessen 367,7/373,6/377 Ohm.

2 poliger Stecker,klein--grün und blaues Kabel drann. -- Dreimal gemessen 235/238,3/241 Ohm.
Jetzt hoffe ich das mir einer sagen kann ob die Werte ok,oder auch nicht sind.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

moin auch

41 und 42er haben andere Messwerte als die 43er

der Staubi hat eine geniale Anleitung zum Prüfen gemacht, sie ist hier beim Resi zu finden

https://www.bollertante.de/elektrik/elektrik/

aber ist tippe er auf Vergaser Probleme, Nadeldüse ausgeschlagen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Is ne 43er.
Vergaser wurde bei hrt überholt.letztes Jahr im April.Ausser Probefahrten nix anderes gemacht,seitdem.Bin keine 1000km gefahren.
Hatte Vergaser nochmal zur Kontrolle hingeschickt. Soll alles in Ordnung sein.
Werkstatt hat es auch nicht hinbekommen. Wer soll es dann hinbekommen??? Hab die Schnauze auch langsam voll.Hast ne Kiste mehr rumstehen wie sie fährt.Kerzen immer schwarz und 8-9L ist nicht normal.Unid immer das gebocke kanns auch nicht sein.
Will jetzt nur wissen ob die Werte von der Lima i.O. sind.Dann seh ich weiter.

Bei bollertante kann ich nix runterladen!!
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
LuluBanane
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3270
Registriert: 03.02.2006, 08:36
Wohnort: Gößweinstein
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von LuluBanane »

Servus,
ein wackelnder Seitenständer der den Seitenständerschalter auslöst war auch manchmal die Ursache.
Aber bei 8-9 Liter....Choke nicht richtig dicht?
Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Ist alles dicht.Werde die Woche mal die Nadeln ein Clip tiefer hängen.Wenn das nicht wirkt,kommt sie weg. :?
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2287
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Lackmichel »

Bild

Bitte schön…….

Ich tippe aber auf Versager!

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
martin58
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 421
Registriert: 02.11.2018, 17:31
Wohnort: nürnberg
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von martin58 »

Meine neulich verkaufte 42er hatte eine von HRT revidierte Vergaserbatterie montiert. Das Krad hat konsequent ca. 7 Liter bis 7,5 Liter verbraucht und im Bereich von 2000 Umin eine schlechte Gasannahme. "Never change a running system" habe ich mir gedacht und mich mit dem Verbrauch arrangiert. Das Krad ist ja ansonsten problemlos gelaufen und meine Lust, an den Vergasern zu schrauben, war seinerzeit bestenfalls überschaubar.

Mittlerweile habe ich mich - gezwungenermaßen quasi durch zwei widerporstige SR41 - tiefer in die Vergasermaterie reingeschraubt. In beiden Fällen ist es mir gelungen, durch penible Reinigung und die Verwendung von neuen Dichtungen und Düsen des hier öfters mal gescholtenen Keyster-Satzes die Widerporstigen zu geschmeidig laufenden Maschinen mit einem Verbrauch von 5,4 bis 6 Litern zu transformieren.

Meine Lektion: Die Big-Vergaser sind kein Hexenwerk, wenn man mit Sorgfalt, Geduld und Neuteilen vorgeht.
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2287
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Lackmichel »

Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Andreas.
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1076
Registriert: 14.06.2006, 10:50
Wohnort: Wien
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Andreas. »

Denk auch, dass da was am Gaser nicht passt.
Ist jetzt ein bissl trivial, aber ist der LuFi OK?
Wieso an den Problemen die Lima schuld sein soll, ist mir rätselhaft.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Habe letztes Jahr im April beim hrt den Gaser komplett überholen lassen.bin nur ein paar hundert km gefahren.war mehr gestanden wie auf der strasse.Seit der Revision hab ich die Probleme.Hatte ihn ja nochmal hingeschickt zur Kontrolle. Alles gut,sagt er.Wie oben geschrieben, hänge ich mal die Nadel tiefer.Dichtungen können ja jetzt noch nicht kaputt sein.Wenn das nix hilft,weiß ich auch nix mehr.
Aber wie ich die Zeichnung von bollertante seh,Werte ok von lima. :good:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2287
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Lackmichel »

Mopedfahrer hat geschrieben:Seit der Revision hab ich die Probleme. :good:
Da schreibst du es doch selber…….

Hat der Hessler nur den Versager oder das ganze Moped gehabt? Ist sie original? Denn dann kann der Stefan das Grundsetup nach WHB einstellen und gut is. Wenn du an der Abgasanlage oder auch am Luffi was änderst, kann er nur nach Erfahrung vermuten. Mit Moped kann er Probefahrten und richtige Einstellungen vornehmen, ohne halt nur so wie er meint. Das passt oft, aber nicht immer….. ich meine wie auch! Könnte er da hellsehen wäre das mega.
Aber mit um die 7Liter mit ori Versager ist sie zu Fett eingestellt.

Was hast du für Luffi und Abgas dran?

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Andreas.
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1076
Registriert: 14.06.2006, 10:50
Wohnort: Wien
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Andreas. »

Hmmmm ja, das seit der Revision hat mich jetzt auch stutzig gemacht.
Ist ja wirklich ein Hinweis.
Wennst am Gaser was machst und nachher hast Probleme,…

Was anderes noch, ich hatte am Anfang meiner Big-Karriere einen exorbitanten Verbrauch und gleichzeitig hat sie echt arg nach Sprit gestunken.
Da waren die Benzinschläuchln rissig.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Lackmichel hat geschrieben: 09.08.2022, 20:48
Mopedfahrer hat geschrieben:Seit der Revision hab ich die Probleme. :good:
Da schreibst du es doch selber…….

Hat der Hessler nur den Versager oder das ganze Moped gehabt? Ist sie original? Denn dann kann der Stefan das Grundsetup nach WHB einstellen und gut is. Wenn du an der Abgasanlage oder auch am Luffi was änderst, kann er nur nach Erfahrung vermuten. Mit Moped kann er Probefahrten und richtige Einstellungen vornehmen, ohne halt nur so wie er meint. Das passt oft, aber nicht immer….. ich meine wie auch! Könnte er da hellsehen wäre das mega.
Aber mit um die 7Liter mit ori Versager ist sie zu Fett eingestellt.

Was hast du für Luffi und Abgas dran?

Gruß Michel
Ist alles original.keine Änderungen. Schnorchel im lufi drinn.alles dicht.letztens neue Kerzen noch rein gemacht.
Hatte die Co Schrauben fast drinn.knacke weiss die Kerzen. Bischen rausgedreht,rennt der sprit durch.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Andreas. hat geschrieben: 10.08.2022, 09:55 Hmmmm ja, das seit der Revision hat mich jetzt auch stutzig gemacht.
Ist ja wirklich ein Hinweis.
Wennst am Gaser was machst und nachher hast Probleme,…

Was anderes noch, ich hatte am Anfang meiner Big-Karriere einen exorbitanten Verbrauch und gleichzeitig hat sie echt arg nach Sprit gestunken.
Da waren die Benzinschläuchln rissig.
Nach sprit richt nichts.Schläuche auch gut und teils neu.

Hoffe ich komme noch die Woche dazu die Nadeln eins tiefer zu setzten.Dann sehen wir weiter.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Andreas.
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1076
Registriert: 14.06.2006, 10:50
Wohnort: Wien
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Andreas. »

Mopedfahrer hat geschrieben: 10.08.2022, 16:31 Hatte die Co Schrauben fast drinn.knacke weiss die Kerzen. Bischen rausgedreht,rennt der sprit durch.

Na ja die Auswirkung auf den Verbrauch sollte aber marginal sein.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Isses aber nicht.egal wie ich einstelle, entweder viel sprit oder noch mehr sprit.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Lackmichel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2287
Registriert: 18.03.2014, 19:19
Wohnort: Ückesdorf
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Lackmichel »

Wenn alles original ist, überprüfe mal ob die richtigen Düsen drin sind und der Nadelclip in der mitte ist und die CO 1 3/8 Umdrehungen raus ist

Bild

Gruß Michel
Gestern stand ich vorm Abgrund..., heute bin ich ein Schritt weiter...

Suzuki DR 800 Lucky Strike
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Nadelclip ist in der Mitte. Das weis ich genau.Will die Nadel jetzt ein Clip tiefer hängen.müsste ohne gaserausbau funzen.wenns dann nicht besser wird kommt der gaser nochmal raus.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Sodele,heut morgen die Nadel ein Clip tiefer gehängt.
Kleines Dingens mit grosser Wirkung. Das bocken im 4ten und 5ten Gang ist weg.Hatte ein Verbrauch von 8,7L pro hundert km,aktuell.
Bin 20 km noch rumgedüst und alles gut.
Mal sehen was sie jetzt braucht.Am Wochenende Kerzen anschauen und eventuell Gaser nachjustieren.
Hoffe nur das die Sache Vergaser dann erst mal beendet ist. :coool:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Da tippe ich auf ausgeschlagene Nadeldüse, also die Bohrung in der die Nadel steckt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Antworten