Lichtmaschine--prüfen--

Alles was irgendwie mit der BIG (oder auch anderen) zu tun hat.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Ist ja alles neu drinn.und bin erst ein paar hundert km gefahren.
Und wenn es so ist,worann sehe ich das oder wie misst man das. :hmm:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Bin auf 7,5L gekommen,mit Nadel runter setzen. Zieht gut durch ohne gebocke.
Aber,Konstantfahrtgeruckel und bei Gaswegnahme (beim ausrollen mit Gang drinn) morz gebatsche aus den Pötten.
Moped wegschmeißen? :?
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Schalldämpfer undicht
abdrücken und Leck abdichten

Lufi Kasten unten prüfen
wahrscheinlich durch geschmolzen
dann kannste am Gaser einstellen bis du schwarz wirst
und die Möhre wird trotzdem nie richtig laufen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Gibt's was spezielles zum abdichten,falls es so ist. :kratz:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Lappen, Lumpen, alte Unterhosen :)
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

auchso, Du meinst gar nicht die Druckluftpistole am Schalldämpferausgang :D

für undichte Krümmerübergänge nimm HT Silikon vom Kaminbauer
gibt es bis 1500°C
600°C reichen
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Original auspuff, seit 30 Jahren drauf.da sind doch bestimmt alle Steckverbindungen zusammen gekostet. :gps:
Kann mir garnicht vorstellen das da was undicht sein soll.mann sieht und hört auch nix.Werde deine zwei Vorschläge durchführen. Wenn nix dabei rauskommt,stell ich se vor deine Tür. :gps: :D wenn dir mal langweilig ist, kannste sie ja bezirpsen. :lol: :hi:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Mopedfahrer hat geschrieben: 25.08.2022, 18:38 ..................stell ich se vor deine Tür. :gps: :D wenn dir mal langweilig ist, kannste sie ja bezirpsen. :lol: :hi:.............

kein Problem, denn ich habe den


Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14170
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Bambi »

Hallo Mopedfahrer,
ich hatte auf der Schule einen Geographie- und Geschichtslehrer dessen Steckenpferd die griechisch-römische Götter- und Sagenwelt war. Bei ihm haben wir mehr darüber als über Geographie und Geschichte gelernt ...
Deshalb kann ich in solchen Fällen nicht anders ... :zwinker:
Es heißt 'becircen' oder auch 'bezirzen' nach:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kirke
Schöne Grüße, Bambi
PS: ja, ich fand und finde das Thema der alten Mythologien tatsächlich interessant. Obwohl ich mir 'dank' dieses Lehrers viel regulären Unterrichtsstoff in Eigenleistung erarbeiten musste um für die Prüfungen gewappnet zu sein. Aber ich springe, wie Du siehst, heute noch auf viele Stichworte an - mit 65 ...
Zuletzt geändert von Bambi am 31.08.2022, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Hab jetzt gesehen das die Auspuffverbindungen alle Dichtungen haben.Kann da einer was empfehlen oder Alternativen durchgeben. :gps:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2589
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Roland »

Lesen bildet ...
Aynchel hat geschrieben: 25.08.2022, 18:22 auchso, Du meinst gar nicht die Druckluftpistole am Schalldämpferausgang :D

für undichte Krümmerübergänge nimm HT Silikon vom Kaminbauer
gibt es bis 1500°C
600°C reichen
Ist aber auch nicht unwahrscheinlich, dass Sammler oder Verbindungsrohre oder Töpfe nach 25 Jahren irgendwo - wo man(n) es vielleicht nicht auf Anhieb sieht - durchgegammelt sind.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 141 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Mopedfahrer hat geschrieben: 31.08.2022, 11:30 Hab jetzt gesehen das die Auspuffverbindungen alle Dichtungen haben.Kann da einer was empfehlen oder Alternativen durchgeben. :gps:
oh Mann
halt erst mal die Füße still und drück die Tröte ab
denn die Draht Graphit Dichtungen mögen es nicht wenn man dumm dran rum fingert
weisst ja erst danach, ob da etwas undicht ist
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

:? Drücke erst mal ab und dann sehen wir weiter. :hi:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Wollte mich an die Druckluft machen.hab dann dies gesehen.Hier bläst es Mal raus.Bei laufenden Motor.

Bild

Bild


Bild

Letzte Bild unterm Sammler.
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Erstmal GumGum drauf schmieren
Dann einen neuen Krümmer samt neuen Endtopf bestellen
Alles andere ist Zeitverschwendung
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Ist ja original OEM auspuff.habe ein neuen Krümmer und neue endpoette.
Werde morgen erst Mal zu schmieren und schauen was sich ergibt.im Winter kann ich es dann komplett ausbauen und Sammler reinigen, schweißen und streichen.
Für Auspuff ist es bestimmt ne spezial Farbe.
Gibt's ein Name/Firma davon. :hi:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Eintopfquäler
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3129
Registriert: 09.02.2012, 14:00
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Eintopfquäler »

Mopedfahrer hat geschrieben: 02.09.2022, 16:32 Für Auspuff ist es bestimmt ne spezial Farbe.
Ofenlack.

Gibts in verschiedenen Temperaturbeständigkeiten, Standard ist so um 800 °C. Genügt für den Sammler auch locker, beim Krümmer wirds unter besonderen Umständen (Stau, 40°, Sonne) vielleicht ein bisschen knapp.
Wenns ne bestimmte Firmenempfehlung sein soll: Gute Erfahrungen hab ich bisher mit den Farben von MIPA gemacht. :hi:
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17041
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Aynchel »

Mopedfahrer hat geschrieben: 02.09.2022, 16:32.............Sammler reinigen, schweißen und ...............
:lol: :lol: :lol:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Eintopfquäler hat geschrieben: 02.09.2022, 17:10
Mopedfahrer hat geschrieben: 02.09.2022, 16:32 Für Auspuff ist es bestimmt ne spezial Farbe.
Ofenlack.

Gibts in verschiedenen Temperaturbeständigkeiten, Standard ist so um 800 °C. Genügt für den Sammler auch locker, beim Krümmer wirds unter besonderen Umständen (Stau, 40°, Sonne) vielleicht ein bisschen knapp.
Wenns ne bestimmte Firmenempfehlung sein soll: Gute Erfahrungen hab ich bisher mit den Farben von MIPA gemacht. :hi:
:hi: :good:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 384
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Lichtmaschine--prüfen--

Beitrag von Mopedfahrer »

Aynchel hat geschrieben: 02.09.2022, 18:05
Mopedfahrer hat geschrieben: 02.09.2022, 16:32.............Sammler reinigen, schweißen und ...............
:lol: :lol: :lol:
:hmm: :kratz:
Grüssle,Tom. :hi: :big:
Antworten