Luftfilterschnorchel Maße

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Felix
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2024, 10:45
Status: Offline

Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Felix »

Servus miteinander,

mir ist letztens aufgefallen das die beiden Gummischnorchel meiner Sr43b vom Vorbesitzer abgeschnitten wurden. Ich habe einen Freund der mir die Dinger 3d-drucken könnte.
Allerdings weiß ich nicht wie tief die beiden Schnorchel in den Luftfilter gehen.
Vielleicht wäre jemand so lieb, zieht die kurz heraus und schickt mir die fehlenden Maße?
Hier noch ein Bild welche Maße ich genau meine:

Bild

Vielen Dank im Vorhinein.
Grüße
Felix
Benutzeravatar
LuluBanane
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3343
Registriert: 03.02.2006, 08:36
Wohnort: Gößweinstein
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von LuluBanane »

Servus Felix,
nimm ruhig die abgeschnittenen Teile. Manche behaupten der Luftfluss verbessert sich dadurch...
3D Druck wird interessant, weil es ja eher Gummi ist und kein Plastik. Die Stöpsel müssen sich ja in den Halter einklemmen.
Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)
Benutzeravatar
Italian
Neuling
Neuling
Beiträge: 40
Registriert: 16.12.2023, 15:28
Wohnort: Südlich von Wien
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Italian »

Servus,

sind die Schnorchel an allen 800ern gleich?
An meiner damaligen FZ 750 BJ 87 (Stahlrahmen) zweite Serie. War eine deutliche Leistungsreduktion gegenüber der 85er festsellbar. Gleich nachgeschaut und einen durch Schnorchel verengten Lufteinlaß und kleineren Hauptdüsen gegenüber der Älteren gefunden. Das wurde natürlich umgehend behoben. Diese Maßnahmen waren den inzwischen strengeren Geräuschregeln geschuldet.
Deshalb meine Frage oben. Ich denke wenn du sie ganz weg läßt, was ja nicht gefragt war, sind auch Änderungen an der Bedüsung nötig.

Beste Grüße, Hannes
Wer nichts probiert wird nie wissen wie es geht.
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Roland »

@Italian:
Kann man kurz beantworten: Originale 43er ohne Einsätze = Probleme & Leistungsverlust.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Benutzeravatar
Bigfoot
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1783
Registriert: 15.05.2007, 22:44
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Bigfoot »

Um die ursprüngliche Frage mal zu beantworten: der große Schnorchel ist ca 90mm, der kleine ca 55mm tief.

Wie schon geschrieben: ohne die Teile läuft die Kiste nicht richtig, die Unterdruckvergaser scheinen den veränderten Luftstrom nicht zu mögen, gibt Aussetzer bei Volllast die sich auch mit geänderter Bedüsung nicht völlig in den Griff kriegen lassen. Wurde glaube ich über die Jahre öfters probiert und es hat sich als beste Lösung erwiesen die Dinger einfach in Ruhe zu lassen.
Ansonsten sind sie bei allen 43ern gleich, die 800er SR42 hat den Luftfilterkasten wie die 750er SR41, d.h gänzlich anders aufgebaut.

3D Druck sollte denk ich kein Problem sein, da gibts schon auch Materialien die etwas flexibel sind, so wie die Schwingenschleifer vom XTler z.B. Ansonsten müssen die Dinger außer an ihrem Einbauort zu bleiben und ungefähr die gewünschten Maße zu haben ja nix groß können.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Aynchel »

Moin
Hier mal einlesen
Da hats Basiswissen

viewtopic.php?f=14&t=81642&start=60
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Felix
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 21.02.2024, 10:45
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Felix »

Bigfoot hat geschrieben: 02.04.2024, 14:40 Um die ursprüngliche Frage mal zu beantworten: der große Schnorchel ist ca 90mm, der kleine ca 55mm tief.

Wie schon geschrieben: ohne die Teile läuft die Kiste nicht richtig, die Unterdruckvergaser scheinen den veränderten Luftstrom nicht zu mögen, gibt Aussetzer bei Volllast die sich auch mit geänderter Bedüsung nicht völlig in den Griff kriegen lassen. Wurde glaube ich über die Jahre öfters probiert und es hat sich als beste Lösung erwiesen die Dinger einfach in Ruhe zu lassen.
Ansonsten sind sie bei allen 43ern gleich, die 800er SR42 hat den Luftfilterkasten wie die 750er SR41, d.h gänzlich anders aufgebaut.

3D Druck sollte denk ich kein Problem sein, da gibts schon auch Materialien die etwas flexibel sind, so wie die Schwingenschleifer vom XTler z.B. Ansonsten müssen die Dinger außer an ihrem Einbauort zu bleiben und ungefähr die gewünschten Maße zu haben ja nix groß können.
Servus,
danke für die Maße erstmal.

Ja ich hatte jetzt auch eher dran gedacht Sie nicht einzuklemmen, sondern irgendwie anzukleben. Falls ich sie beim nächsten Luftfilterwechsel dann nichtmehr runterbekomme ohne sie kaputt zu machen drucke ich mir halt geschwind neue ;)

Grüße Felix
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Aynchel »

hier der Trichter für die DE650SE SP46

Bild


Bild

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Roland »

Aynchel hat geschrieben: 02.04.2024, 20:49 hier der Trichter für die DE650SE SP46
äh, FF (falscher Film), Aynchel?
Eine (wie immer) trickreiche Lösung, leider nur für ein anderes Problem.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Aynchel »

die Fotos von dem Trichter für die 41er sind verschollen gegangen :roll:
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
LuluBanane
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3343
Registriert: 03.02.2006, 08:36
Wohnort: Gößweinstein
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von LuluBanane »

Wenn mann schwerhörig ist (und der TüV Prüfer auch) kann man den kompletten Deckel rausschneiden. Das bringt dann schon ein bischen mehr Leistung. Zumindest im Ohr.

Gruß Lutz
Der Mensch, wie ihn die Natur erschafft, ist etwas Unberechenbares, Undurchsichtiges, Gefährliches. (H.Hesse)
Benutzeravatar
Roland
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2665
Registriert: 03.02.2006, 20:25
Wohnort: Bonn
Status: Offline

Re: Luftfilterschnorchel Maße

Beitrag von Roland »

Aha, wieder was gelernt: Ich hab Tinitus, also hab ich Leistung.
Roland aus Bonn
Wer nicht schraubt - fährt nicht richtig

99er GS 1100: 148 Tkm
94er SR 43B: 138 Tkm
88er KLR650A: 60 Tkm
87er KLR650A: ~90 Tkm
Antworten