Neue V-Strom 800 von Suzuki

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Benutzeravatar
advancer
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2648
Registriert: 01.12.2011, 22:21
Wohnort: OWL
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von advancer »

Oh ja BMW bashing. Andererseits ist bei der r1200r meines Kumpels der Anschluss am Tank abgebrochen, Bj 2009. Was soll ich sagen, Garantie! Hätte über 500€ gekostet, da der Füllstandssensor, etc mit dran hängt. Bekannter Schwachpunkt, aber Bj 2009 und Garantie? Ach, jetzt war es ja gar kein bmw bashing.
:prost:
advancer
advancer
der Name ist Programm!
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2976
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von rumblejunkie »

Also ich fahre nur BMW. Ich habs mal mit anderen Marken versucht aber ich mag BMW einfach. Also Autos. Und ich bin fast sehr zufrieden damit. Ich hab einen von bj 2012. den kann man Orten aber nur bedingt Fernbedienen. Hat aber trotzdem guten Schnick Schnack. Bei diesen Fahrzeugen gabs schon immer zu oder abbuchbare Optionen. Ansich kein Problem. Aber diese Mikrotransaktionen wie mit einer zubuchbaren Sitzheizung, finde ich auch nicht ok. Beim Kauf eines Fahrzeuges ist es wünschenswert, das mit zu Konfigurierte auch nutzen zu können und nicht dann noch extra 18 Euro im Monat für die Sitzheizung bezahlen zu müssen. Aber das ist nicht auf dem Mist von BMW gewachsen, sondern gabs vorher schon bei VW und Mercedes wenn mich nicht alles täuscht :hmm:
Also Mikrotransaktionen wie Navikarten etc sind völlig in Ordnung. Nicht jeder braucht gleich alles. Aber bei diesen Grunddingen wie hier die zubuchbare Sitzheizung ist es schon fraglich.

Edit:

Ja das stimmt, BMW macht auch viel auf Kulanz. :)
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Eintopfquäler
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3282
Registriert: 09.02.2012, 14:00
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Eintopfquäler »

Also wenn ich in zehn Jahren nen gebrauchten BMW kaufe und die Sitzheizung wirklich vermisse, weil der Neuwagenkäufer (Firma?) damals zu knauserig war... Warum nicht? So ein Ablauf war auch der Kerngedanke dieser Entwicklung. :gps:

Eine Sitzheizung hardwareseitig nachzurüsten wäre nämlich erheblich teurer und dauert auch eine ganze Weile. Gerade bei E-Fahrzeugen ergeben sich gänzlich neue Möglichkeiten bezüglich der Variabilität von Assistenten, Komfortsystemen, Antriebsleistung, Telemetrie etc.
Was bei dieser Empörungswelle ob monatlicher Beträge gern verschwiegen wird, ist das Kleingedruckte: man kann die Systeme natürlich auch für einen größeren Betrag dauerhaft aktivieren. Und das kommt immer noch günstiger als nachträglich einbauen lassen. Aber sich über die Methode der vermeintlichen monatlichen Abzocke aufzuregen ist natürlich viel bequemer als sich einigermaßen mit dem Thema auseinander zu setzen.

Übrigens: Keins der vorhandenen Systeme nachträglich aktivieren zu lassen und drauf zu verzichten spart dann am meisten Geld. Niemand wird zum Abo gezwungen. :?
Alles lief perfekt nach Plan... Aber der Plan war Kacke.
Benutzeravatar
claus44
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 479
Registriert: 11.06.2018, 12:12
Wohnort: 27793
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von claus44 »

Wenn man die trends so sieht, bin ich froh, mir letztes jahr ne euro 5 t7 gekauft zu haben. 10374€ ohne schnick und schnack. Dieses jahr 26 tsd super km zurückgelegt. Geringe modifikationen an der sitzbank fahrer/ beifahrer, verlängerte soziusfussrasten, andere scheibe und koffer von motea an selbstbauhalter. Harz, luxemburg, kroatien und täglich 80 km arbeitsweg, super! Handlichkeit, motorleistung, sound … perfekt! Basic wie gewollt… und dann verschlimmbessern sie wieder alles. Größerer tank, mehr elektonik, mehr gewicht etc.. und schon geht die reise in die falsche richtung, nicht nur bei yamaha sondern auch bei allen mitbewerbern. Nur fantic hat‘s geschnallt und bauen den motor in ihren retroscrambler ein, weniger gewicht aber auch weniger federweg… na ja, irgendwas ist immer :D
Benutzeravatar
Pixxel
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 420
Registriert: 14.05.2017, 14:24
Wohnort: Kriftel
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Pixxel »

Eintopfquäler hat geschrieben: 20.12.2022, 14:22 Also wenn ich in zehn Jahren nen gebrauchten BMW kaufe und die Sitzheizung wirklich vermisse, weil der Neuwagenkäufer (Firma?) damals zu knauserig war... Warum nicht? So ein Ablauf war auch der Kerngedanke dieser Entwicklung. :gps:

Eine Sitzheizung hardwareseitig nachzurüsten wäre nämlich erheblich teurer und dauert auch eine ganze Weile. Gerade bei E-Fahrzeugen ergeben sich gänzlich neue Möglichkeiten bezüglich der Variabilität von Assistenten, Komfortsystemen, Antriebsleistung, Telemetrie etc.
Was bei dieser Empörungswelle ob monatlicher Beträge gern verschwiegen wird, ist das Kleingedruckte: man kann die Systeme natürlich auch für einen größeren Betrag dauerhaft aktivieren. Und das kommt immer noch günstiger als nachträglich einbauen lassen. Aber sich über die Methode der vermeintlichen monatlichen Abzocke aufzuregen ist natürlich viel bequemer als sich einigermaßen mit dem Thema auseinander zu setzen.

Übrigens: Keins der vorhandenen Systeme nachträglich aktivieren zu lassen und drauf zu verzichten spart dann am meisten Geld. Niemand wird zum Abo gezwungen. :?
Wenn die Hardware so wenig kostet dass es sich eher lohnt die immer einzubauen warum dann überhaupt einen Aufpreis dafür?
Abo Modelle (egal mit welcher Kündigungsfrist) sind bei sowas immer Abzocke. Für die Hersteller lohnt sichs natürlich und die Investoren sind Happy da durchgehend Kohle reinkommt und nicht nur beim Kauf und mit den paar Werkstattbesuchen (was bei E ja auch nochmal weniger wird/werden könnte).
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2976
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von rumblejunkie »

Ja das seh ich auch so.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 626
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Mopedfahrer »

Grüssle aus 49° 29' 15 N 8° 27' 57.6 E ,Tom. :hi: :big:
BigBlue
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 72
Registriert: 07.05.2009, 10:19
Wohnort: 67434 Neustadt
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von BigBlue »

Super: Erstes Video geöffnet, Moppet biegt um die Ecke, Fahrer lässt Heck ausbrechen und landet sofort im Graben!
Benutzeravatar
Mopedfahrer
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 626
Registriert: 27.03.2020, 09:42
Wohnort: Quadrate-Stadt
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Mopedfahrer »

Der hat bewusst den schmalen Pfad gewählt. :? :D :lol:
Zuletzt geändert von Mopedfahrer am 19.03.2023, 08:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grüssle aus 49° 29' 15 N 8° 27' 57.6 E ,Tom. :hi: :big:
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2085
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Hier mal ein recht positiver Testbericht:

https://www.1000ps.de/testbericht-30100 ... -test-2023

Interessant wird der Vergleich zwischen ihr und der neuen Transalp werden. Bin ja mal gespannt wie sich da das Mehrgewicht auswirkt.

Gruß der Duke of...
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14701
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Bambi »

Hallo zusammen,
in der aktuellen Ausgabe der MOTORRAD NEWS schreibt Guido Bergmann als Gaststarter bei den Tests der Offroad-Maschinen (eigentlich leitet er den im gleichen Verlag beheimateten Tourenfahrer) über die 800-er V-Strom: 'Wir merken mit jedem Meter, warum die V-Strom 800 das Attribut 'epochal' verdient'! Ich lese die NEWS seit Jahren, Guido war vorher dort beheimatet. Sein Urteil speziell im Offroad-Bereich schätze ich sehr ...
Hier ist übrigens das Heft, das auch einen Fahrtest der 21 Zoll V-Strom 1050 DE beinhaltet:
https://magazine.tourenfahrer.de/motorr ... te-ausgabe
Schöne Grüße, Bambi ... bleibt trotzdem beim Big-Gespann ...
Zuletzt geändert von Bambi am 01.05.2023, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2085
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Saisonstart an der Berliner Spinnerbrücke. Da war doch glatt die neue V Strom 800 DE vor Ort.


Bild

Gruß der Duke of...

Bild


Bild


Bild
Benutzeravatar
Carsten
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1038
Registriert: 26.05.2009, 22:02
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Carsten »

Vor zwei Wochen hat der Kollege rechts hinter Dir selbst noch auf die erste gewartet.
Und wie war sie? Probefahrt bei Fuhrmann möglich?
... beste Grüße aus dem sonnigen Süden von Berlin
Carsten
(Bekennender Spritzschutzträger. NEIN, ich werde ihn nicht abschrauben. Ist dran, bleibt dran!)
Benutzeravatar
Offroad Guide 04
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2085
Registriert: 03.02.2006, 18:12
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Offroad Guide 04 »

Die neuen Susi's war nur zum Anschauen da. Probefahrt war leider nicht möglich. Das soll erst bei Yamaha Fuhrmann in Neukölln möglich sein.
Solltest du aber vorher anrufen und einen Termin machen.

Ansonsten war dort eine Menge los und viele alte Gesichter getroffen.

Gruß der Duke of.... 😉
Benutzeravatar
Indara
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1924
Registriert: 03.05.2010, 08:52
Wohnort: Weinheim
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Indara »

Roland hat geschrieben: 08.11.2022, 16:39 @Alex:
Z.Zt Stehzeug, leider.
Und nein, "schön" im engeren Sinne sind/waren sie alle nicht. Wobei, die 42er geht schon. Die KLR ist allerdings noch h....
Doooch!

Die klassische Big hat im Aussehen einen ganz entscheidenden Vorteil:
Egal, wer drauf sitzt, das sieht immer gut aus.
Auf so einem Rennhobel sehe ich öfter mal so überlange Spargel, deren gesamter Oberkörper im Wind steht und wo der Abstand vom Helm zur Sitzfläche viel größer als der vom Boden zum Sitz ist.
Das hat mal so gar nichts von goldenem Schnitt oder ähnlich ansehnlichen Dingen.

Aber mal ehrlich, habt ihr schonmal jemanden auf einer Big gesehen, wo das aussah, wie der "Affe auf dem Schleifstein"? Nein? Eben!

Also, die Big ist schön! So nämlich!! :roll:


LG Indara
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Aynchel »

Indara hat geschrieben: 08.05.2023, 11:42 .....Aber mal ehrlich, habt ihr schonmal jemanden auf einer Big gesehen, wo das aussah, wie der "Affe auf dem Schleifstein"? Nein? Eben ......
klaro, den Staubi :D

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14701
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Bambi »

Ich finde, da gibt es andere, die daneben stehend viel lustiger aussehen ...

Bild

Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Benutzeravatar
Indara
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1924
Registriert: 03.05.2010, 08:52
Wohnort: Weinheim
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von Indara »

Aynchel hat geschrieben: 08.05.2023, 15:26
Indara hat geschrieben: 08.05.2023, 11:42 .....Aber mal ehrlich, habt ihr schonmal jemanden auf einer Big gesehen, wo das aussah, wie der "Affe auf dem Schleifstein"? Nein? Eben ......
klaro, den Staubi :D

Bild
Aber stell ihn Dir mal auf einem anderen Bike vor. Das wäre ...

LG Anke
Scheiss aufs Pferd, echte Prinzen kommen heute aufm Motorrad!
Benutzeravatar
apohl
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 154
Registriert: 02.02.2006, 20:54
Wohnort: Dresden
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von apohl »

Es hat noch keiner von einer Probefahrt mit der V-Strom 800 DE berichtet oder ich habe es übersehen. Dann mache ich mal den Anfang zumindest hier in diesem Thread,
Die V-Strom 800 DE habe ich mir bei uns bei Suzuki Tross in Dresden für einen Tag mit 300km inklusive für 129 Euro gemietet. Ich bin mit hohen Erwartungen herangegangen und hatte schon überlegt, mir die V-Strom 800 DE eventuell zuzulegen. Zum Motorradhändler bin ich mit meiner Big hin, damit ich auch gleich den unmittelbaren Vergleich habe, ob die V-Strom 800 DE ein würdiger Nachfolger für sie ist.
Die Einweisung in die Bedienung ging schnell. Da hat die Suzuki ein stimmiges Bedienkonzept. Ich hätte mir jedoch die Einstellungen für Traktion, ABS und Gasannahme etwas ausführlicher erklären lassen sollen. Es ist nicht schlecht, wenn das alles einzeln einstellbar ist, aber ich kann mir nicht mehr merken, was A bis C oder 1 bis 3 bedeutet. Die restlichen Bedienelemente sind an gewohnter Stelle, so dass es gleich losgehen konnte. Ich nehme Platz in einer ungewohnt tiefen Sitzmulde. Die V-Strom 800 DE fühlt sich auf den ersten Metern auf dem Hof vom Händler nicht schwer an. Später dann auf kurvenreichem Geläuf ist sie einigermaßen agil. Man kann mit der V-Strom 800 DE Kurven schön gleichmäßig durchziehen. Auf der Autobahn ist sie auch bei 150 immer noch stabil. Der kantige Windschutz sieht nicht besonders aus aber ist für kurze Touren ausreichend. Je länger die Tour ging, umso mehr machte mir dann die tiefe Sitzposition zu schaffen. Der Kniewinkel ist für mich zu eng und auf der Sitzbank hin und her zu rutschen geht eher nicht. Somit war bei mir dann öfter mal Pause angesagt. Eventuell kann hier die hohe durchgehende Sitzbank Abhilfe schaffen. Der Popo hat auf die Dauer erstmal nicht geschmerzt. Die stehende Position ist ähnlich wie bei meiner Big. Ich hänge dabei gefühlt sehr weit über dem Lenker. Bei den Fußrasten waren die Gummis noch drauf. Die müssten bei mir unbedingt runter, um ein direkteres Gefühl zu bekommen. Die Federwege sind ausreichend und die Dämpfung hat für mich in der Standardeinstellung gepasst, wo bei ich eine komfortable weiche Einstellung für mich bevorzuge.
Der Motor hat für mich ausreichend Leistung, wenn nicht sogar schon zu viel davon, denn ich war öfters mal schneller als erlaubt unterwegs. Der Sound ist so lala. Beim Abtouren gibt es ein leichtes Säuseln, wo ich schon dachte, dass irgendwas kaputt ist. Die Gasanahme ist bei C am direktesten aber für mich schon etwas zu giftig, wo ich dann lieber den B-Modus gewählt habe, der dann leider nicht mehr so direkt funktioniert.
Ich bin an dem Tag reichliche 200km gefahren und war anschließend ziemlich kaputt. Zur Abgabe der V-Strom 800 DE musste ich nochmal quer durch Dresden. Da kommt sie leider nicht an die Agilität der Big oder der T7 heran. Als ich auf der Heimfahrt wieder auf meiner Big saß, war ich mir sicher, dass die Big immer noch das besser Mopped ist.
Mein Fazit: Mit genügend Kleingeld lässt sich vieles an der V-Strom 800 DE noch optimieren. Mit Stefan Heßler gibt es da einen kompetenten Teilelieferanten. Bei anderen Modellen gibt es nur die Foren, wo es tausend Meinungen hat und man erstmal differenzieren muss, was gut oder schlecht ist. Ich bleibe jedenfalls bei meiner Big und der T7 WR.

Hier noch ein paar Bilder. Sie macht eher einen etwas kleinen Eindruck.

Bild

Bild

Bild
Andreas
Benutzeravatar
elmarfudd
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 566
Registriert: 05.04.2011, 09:11
Wohnort: Rüdesheim
Status: Offline

Re: Neue V-Strom 800 von Suzuki

Beitrag von elmarfudd »

Wer aus dem Raum Rhein-Main kommt, der kann am Samstag in Wiesbaden bei Louis von 10:00 - 18.00 Uhr einige Suzuki Motorräder und unter anderem dann auch die V-Stroms begutachten und Probefahren.

Grüße
Antworten