BIG bleibt still

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Aynchel »

Moin Scanner

Ich tippe auf verschlissene Kontakte am Starterrelais
Einfach mal die Pole mit einem ollen Gabelschlüssel brücken
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
rumblejunkie
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2976
Registriert: 01.06.2016, 11:36
Wohnort: München
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von rumblejunkie »

Hallo Scannix. Ich hab bei meinem Motor nur eine Scheibe beim Anlasserdrehmomentsbegrenzer. Mit zwei macht der genau nur kurz und gibt auf. Ich weiss jetzt nur nicht welche Seite. Ich glaube Motorseitig. Versuch das mal. Wenn du einen 42er Rumpf mit umgerüsteten 43er Deckel hast, darf ohnehin nur eine Scheibe rein.
Nachdem ich Google und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
erstelle ich zwei bis fünf neue Themen in den falschen Unterforen,
mit kreativen Titeln und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt.
Benutzeravatar
Bambi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 14701
Registriert: 05.02.2006, 11:35
Wohnort: Linz/Rhein
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Bambi »

Hallo Scannix,
defektes Anlasserrelai kommt vor. Nach diesem Stop beim Treffen in Berlin 2014 haben mit Aynchel und Kösi für den Rest des Ausflugs angeschoben.

Bild

Für die Fahrt zur Stadtrundfahrt am nächsten Tag hat mich der Eisbär dann im Auto mitgenommen. Auf den möglichen (eher sicheren) Stress mit dem Schraubenschlüssel zum Starten wollte ich mich im Berliner Verkehr nicht einlassen. Abends auf dem Platz hatte dann jemand eine Schlacht-Big im Auto und ich konnte das Relais tauschen. Und alles war wieder schick!
Schöne Grüße, Bambi
\'Find me kindness, find me beauty, find me truth\' (Dreamtheater \'Learning to live\')
Tip: http://www.morow.com" onclick="window.open(this.href);return false; (fantastisches Progressive Rock Radio)
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Aynchel »

mein Reparaturversuch mit seinem alten Relais war leider fehlgeschlagen :D

Bild
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

Bigfoot hat geschrieben: 14.08.2023, 07:54 Sicher dass der Deko richtig eingestellt ist? Drück mal bei laufendem Motor das Hebelchen etwa so weit wie der Magnet es zieht, oder noch besser gib Strom auf den Magneten - Motor muss dann sofort ausgehen. Das kann schon passieren dass die Welle zwar Kontakt mit dem Kipphebel kriegt, aber nicht weit genug drückt.

Hi Bigfoot!

Ansonsten würde ich trotzdem nochmal das Anlassergetriebe anschauen. Die anderen beiden Zahnräder (oder zumindest eines davon, da bin ich ausm Kopf grad nicht 100% sicher) haben in der Bohrung im Motorgehäuse und im Seitendeckel noch eine kleine Buchse. Ist da ggfs bei der Motorreparatur eine verloren gegangen? Dann könnte sich das da beik starten verkanten und klemmen.

Also, ich hatte ja den Deckel für den ersten Ölwechsel, nach dem Einfahren der Kolbenringe, ab. Der flutschte sanft ab und auch wieder drauf, falls du die Buchsen meinst, die im Deckel sind. Auch die Zahnräder (habe sie rausgenommen und überprüft ob sie leicht in ihren Sitz einzuführen sind. Da war alles in Ordnung),und U-Scheiben korrekt. Da war also nichts auffälliges!

Startrelais wenn der Fehler da ist mal die beiden dicken Kontakte mit was massivem metallischem überbrücken (Leerlauf rein!), wenn der Motor dann dreht und mit Knopf nicht ist es kaputt, passiert schon mal.

Das wird Funken geben! :D

Sonst entweder Messgerät auspacken und Spannungsfall an Leitungen zum Starter messen, oder Masseleitung mit Starthilfekabel etc direkt vom Motorgehäuse an die Batterie legen und nochmal testen, wenn immernoch schlecht Starthilfekabel von Batt Pluspol an z.B einen alten Schraubendreher klemmen und mit diesem als "Sonde" gezielt Strom auf den Starter/Ausgang Relais/Eingang Relais geben um so jedes einzelne Stück der Leitung von der Batterie zum Starter zu testen.
Alternativ und schneller geht das natürlich auch per Multimeter und Spannunhsfallmessung, funkt aber nicht so schön :D
Da bin ich am Ende mit meinem Latein! Ich hab zwar ein Messgerät, aber ich weiss nicht wie man damit umgeht. Ich kann höchstens messen wieviel Saft noch in der Batterie ist. Und dann wars das. Ich bräuchte mal jemanden der mir das zeigt! :kratz: Ich weiss leider nicht was ich da auf der Scala einstellen muss und wie und wo ich da messen muss.....
Zuletzt geändert von scannix am 14.08.2023, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

rumblejunkie hat geschrieben: 14.08.2023, 09:44 Hallo Scannix. Ich hab bei meinem Motor nur eine Scheibe beim Anlasserdrehmomentsbegrenzer. Mit zwei macht der genau nur kurz und gibt auf. Ich weiss jetzt nur nicht welche Seite. Ich glaube Motorseitig. Versuch das mal. Wenn du einen 42er Rumpf mit umgerüsteten 43er Deckel hast, darf ohnehin nur eine Scheibe rein.
Hi Rumble!

Ich hab den Motor gebraucht gekauft und dieser wurde überholt (mit Rechnungen dabei) aber danach nie eingebaut. Ich meine aber, dass es ein 43er Gehäuse ist. Der Motor war seinerzeit von Macaon abgekauft. Wenn das so wäre wie du sagst, dann müsste doch eigentlich gar nichts gehen und nicht nur ab und zu nicht? Denn sie springt ja an (Video bei FB gesehen?) nur temporär mit Widerstand.
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

Bambi hat geschrieben: 14.08.2023, 10:44 Hallo Scannix,
defektes Anlasserrelai kommt vor. Nach diesem Stop beim Treffen in Berlin 2014 haben mit Aynchel und Kösi für den Rest des Ausflugs angeschoben.

Bild

Für die Fahrt zur Stadtrundfahrt am nächsten Tag hat mich der Eisbär dann im Auto mitgenommen. Auf den möglichen (eher sicheren) Stress mit dem Schraubenschlüssel zum Starten wollte ich mich im Berliner Verkehr nicht einlassen. Abends auf dem Platz hatte dann jemand eine Schlacht-Big im Auto und ich konnte das Relais tauschen. Und alles war wieder schick!
Schöne Grüße, Bambi
Danke Dir, also besteht die Möglichkeit das das Relais hängt! Ich hab noch eines aus einer Schlacht Big. Dann werde ich mal darum kümmern und schauen ob es Besserung bringt.

Auf alle Fälle bringen mich alle eure Vorschläge schon mal wieder ein Stückchen weiter!
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Aynchel »

einfach mal die M6er Bolzen des alte Relais brücken
wenn der Starter dann sauber durchzieht ist das Relais kaputt
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

Lieben Dank euch allen, für die Tipps. Bin nochmal ans Relais als letzte Komponente, habs ausgebaut, gereinigt (war nicht viel) und die Kontakte gecheckt. Überbrücken brauchte ich am Ende nicht mehr, weil die Dicke mit der frisch geladenen Batterie angesprungen ist.

Mehrere Versuche hintereinander, eine längere Probefahrt mit Pausen obendrauf und sie ist ohne Fehler auf Knopfdruck sofort angesprungen.

Boah,.ich bin echt erleichtert. Die letzte Woche war die Woche.der rätselhaften Ereignisse...ständig was neues.

Heute lief sie super, Motor läuft sehr rund und gleichmäßig. Zieht sauber durch und macht keine Anstalten einfach auszugehen . Bei den Temperaturen springt sie sogar ohne Choke an! Was will Mann mehr?

Hier der Link zum Video heute: https://www.facebook.com/mariusmill/vid ... 1328888210

Nach so langer Zeit macht es wieder richtig Laune mit dem Rappel Eisen zu fahren! Hab dann endlich auch mal das Gitter am Windschild befestigt. Das wollte ich schon seit 2015 erledigen.....😄

Ich setze mir jetzt noch einen elektronischen Spannungsmesser ins Cockpit, um die Batterie Spannung besser im Blick zu haben.

(Btw, wann und wo ist eigentlich das nächste Big Treffen geplant?) 😉

Greez Scannix


Bild

Bild
Knarf
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 1064
Registriert: 12.01.2008, 00:33
Wohnort: Gotha
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Knarf »

Aynchel hat geschrieben: 14.08.2023, 11:32 mein Reparaturversuch mit seinem alten Relais war leider fehlgeschlagen :D
Da sieht man, dass Du Dich mit Elektrik schon ganz gut auskennst! Ich messe UND löte sogar mit der Flex! :coool: :prost:


Grüße
Stephan
Benutzeravatar
DrecksackBalu
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 197
Registriert: 29.06.2015, 10:39
Wohnort: Asbach
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von DrecksackBalu »

Hallo Scannix,
schön das man(n) wieder mal was von dir liest, das nächste Treffen findet in Berlin oberhalb statt.

Gruss Balu :big:
Weil ich früher eine Dr. gefahren bin und wieder fahren möchte, bollern macht süchtig.
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

DrecksackBalu hat geschrieben: 20.08.2023, 13:00 Hallo Scannix,
schön das man(n) wieder mal was von dir liest, das nächste Treffen findet in Berlin oberhalb statt.

Gruss Balu :big:
Hi Balu.
Dann werde ich mir das vorsorglich mal im Kalender eintragen!
Jetzt wo sie läuft, ist auch die Lust mit ihr zu touren wieder da. Man merkt dann, dass da was gefehlt hat. Ich bin die letzten Jahre ja mit meinem Heritage Cruiser unterwegs gewesen. Ein V2 ist ein anderes Fahrgefühl und natürlich 30 Jahre moderner. Wenn man dann wieder auf den Eintopf aufsteigt, merkt man erstmal wie alt die Karre wirklich ist.... das rappelt, klappert und vibriert (und grunzt vielleicht) - das TIER! :musik:

Bild
Aynchel
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 17350
Registriert: 03.02.2006, 13:30
Wohnort: Meddersheim
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Aynchel »

der Scanner will seine Karre verkaufen ?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 4-305-8561
Aynchel aus Meddersheim
_____________________________________________________________________________________________________________

ich könnte die BIG auch mit 5,5l daher fahren, aber das wäre Spritverschwendung ;-)
Benutzeravatar
Big Willi
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3839
Registriert: 24.07.2007, 21:55
Wohnort: Ense
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Big Willi »

Aynchel hat geschrieben: 25.11.2023, 18:07 der Scanner will seine Karre verkaufen ?

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 4-305-8561
Nö...
Man muss aufwärts blicken, um die Sterne sehen zu können!
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

Moin Zusammen.

Ich bin mal ehrlich an dieser Stelle....

Ich frage mich oft, wieviele Kopien von meinem Bock tauchen eigentlich noch auf? Seit Jahren finde ich komplett nachgemachte DR's die exakt die selbe Beklebung wie meine haben. Ist ja schön, dass sie den Leuten gefällt, aber ich habe irgendwann mir mal viele Gedanken darüber gemacht wie ich meine Dicke einzigartig gestalten kann und überlegt wie ich was wo befestige, beschrifte, dranbaue usw. Dieser Prozess hat sich über Jahre hinweggezogen. Immer wieder mal kamen mir neue Ideen, wie ich was machen könnte. Und dann findest du plötzlich ständig Bilder von Kopien von deinem Bike.

Inzwischen kann ich echt gar nicht mehr zählen wieviele da draussen mit meinen Ideen herumfahren. Und nicht nur in D, in anderen Ländern auch. Ich frage mich nur, warum lassen die sich denn nicht selbst etwas einfallen?

Bin der Meinung wenn es jemand so gut gefällt, dann kann er ja das Motto aufgreifen, aber doch bitte nicht alles bis ins Detail nachmachen...selber kreativ werden ist die Devise! :prost:

Schaut mal auf die Beispielbilder: von der Seriennummer auf dem Schnabel, der Idee mit dem Klappspaten, der Fliegerbrille und sogar mein fliegendes Bombengirl wurde kopiert. Und...sogar die Fehler mit dem Reifendruck...da müsste 27PSi anstatt 2,7 stehen.... :lol:



Ich hatte sie deswegen vor Jahren noch einmal NEU gestaltet. In eine "Military Police" - aber auch davon fand ich kürzlich wieder ein paar Plagiate. Zum Glück in Brasilien....

Ich hätte da damals mal besser ein Copyright drauf machen sollen....:moto: :)

Bild
Bild

Bild
Bild

Alte Bilder (2015) von meiner:
Bild
Bild

Und so heute:
Bild
Benutzeravatar
Richard
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 642
Registriert: 05.02.2008, 20:57
Wohnort: Tullnerbach
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von Richard »

Hallo Mario,

an dein Original kommt keine ran, das weiß man spätestens, wenn man live davor steht! Und überhaupt ist das Bike ja erst komplett, wenn der Fahrer drauf sitzt, und das ist bei dir ja extrem authentisch, diese Kombination!
Aber klar, verstehe deine Anregung, aber die Einfallslosigkeit des Menschen ist ja grenzenlos, sieht man ja tagtäglich in den Straßen überall auf der Welt: überall gleiche Teslas, gleiche Bärte, gleichte Damenhandtaschen, gleiche Uhren, gleiche Handys....

die alles nivelierende Mode macht das möglich. Ein Trendsetter gibt was vor, und die Lemminge kupfern ab. Die Wirtschaft lebt gut davon.

Also freuen wir uns auf Menschen wie dich, denen Idennreichtum gegeben wurde, die innovativ und mit weitem Horizont sind, sich Dinge ausdenken die noch keiner, oder nur ganz wenige gemacht haben, und diese in die Gegenwart umsetzt. Und wir, die das nicht können, wir staunen und freuen uns.
Und ein paar bauen es nach. :coool:

Wir hier wissen ja, von wo es kommt. Das zählt!

Alles Liebe und herzliche Grüße aus Wien
Richard
außerdem neben der BIG (SR 43, Bj.94, 120tkm!!) noch in der Garage:

Suzuki GS 1000 L Bj 79, 45tkm
HD E-Glide Police FLHTP Bj 07, 80tkm
BMW GS 1150 ADV Bj 02, 120tkm
und einen OBERLIGA Klasse 99er Kawa W650 Scrambler 38tkm
sowie eine C4 Corvette Cabrio
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

Hi Richard!

Ja Mensch, vielen Dank für Deine aufmunternden Worte. Es ist so wie Du schon sagst. Man hat wirklich manchmal das Gefühl da draussen guckt einer nur noch vom andern ab. Natürlich gibt es auch noch genügend Individualisten die sich trauen und Lust haben neues auszuprobieren, und ihren eigenen Stil zu kreieren... aber man muss sie finden.

Jedenfalls sehe ich, dass Du verstehst wie ich das meine. Man stelle sich vor, Du machst Dir über Jahre die Arbeit um so eine "Military" zu bauen und zu gestalten, und dann kommst du aufs Jahrestreffen und findest ein - oder mehrere Kopien von deinem Bike. Das ist wie abends ausgehen, und zig Leute tragen die gleiche Jacke wie Du. Fühlt sich einfach komisch an.....

Liebe Grüße in meine 2.te Heimat! :coool:
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2376
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von DR_UPS »

moin

bei den chinesen ist abkupfern quasi eine ehre, weil dein produkt so gut ist.

Sieh es als ehre....dann macht es dich nicht verrueckt

gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Benutzeravatar
scannix
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 3094
Registriert: 02.02.2006, 22:11
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von scannix »

DR_UPS hat geschrieben: 07.12.2023, 08:51 moin

bei den chinesen ist abkupfern quasi eine ehre, weil dein produkt so gut ist.

Sieh es als ehre....dann macht es dich nicht verrueckt

gruss,uwe
Hallo Uwe,

verrückt macht es mich jetzt nicht. Das liest sich immer anders, als würde ich das erzählen. Aber irgendwann denkst Du dir schon wieviele kommen da denn noch? Ich hab inzwischen eine ganze Galerie an Plagiaten, die mir Freunde über die Jahre geschickt haben.... :lol:
Benutzeravatar
DR_UPS
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 2376
Registriert: 02.02.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: BIG bleibt still

Beitrag von DR_UPS »

oder machs doch so, das du ein komplettkit (umbausatz) anbietest... :)
gruss,uwe
Big fahren ist wie nach langer Zeit Hause kommen..
Antworten