Scheinwerferabdeckung

Hier können alle sonstigen allgemeinen Motorrad-Themen besprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
Sven76
Neuling
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 26.02.2022, 17:41
Status: Offline

Scheinwerferabdeckung

Beitrag von Sven76 »

Hallo zusammen,
Ich benötige mal bitte wieder eure Hilfe bzw euer Fachwissen.
Und zwar bin ich ja gerade dabei an meiner BIG LED Scheinwerfer anzubauen(siehe thread von mir),wenn dies erfolgreich abgeschlossen ist,möchte ich gern die Rallyescheibe 2.0 von Hessler verbauen.
Nun ist die Frage von mir,muss ich dann in die Scheibe sozusagen ein Ausschnitt für die Scheinwerfer fräsen oder kann ich die Scheibe in ihrer Ursprungsform lassen?

Danke und Gruss Sven
Benutzeravatar
Alex1989
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1630
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Scheinwerferabdeckung

Beitrag von Alex1989 »

Moin,

Das sagt der Stefan in seinen Videos oft genug und neulich hat er es am Telefon nochmal genau bekräftigt. Vor den Scheinwerfern darf nichts sein. Es beständ die Gefahr dass du dadurch andere Verkehrsteilnehmer blendest und diese einen Unfall bauen. Passiert das und die finden heraus dass die Scheibe daran schuld hat, bist du dran. Ob die Scheibe eingetragen ist oder nicht, das ist dabei irrelevant. Denn dann war sie widerrechtlich eingetragen. Deshalb werde ich an der 650 auch die Scheibe von Rade Garage ohne die mittige Blende benutzen müssen.... zumindest innerhalb Deutschlands. :gps:

Ergo, Ja wenn du sie eingetragen bekommen solltest, dann müssen da Löcher für die Scheinwerfer rein.

Aber Spreche da lieber vorher mit dem Stefan ob das überhaupt möglich ist die ein zu tragen. Nur erwarte nicht binnen 2-3 Wochen eine Antwort. Das kann schonmal dauern.
Benutzeravatar
Sven76
Neuling
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 26.02.2022, 17:41
Status: Offline

Re: Scheinwerferabdeckung

Beitrag von Sven76 »

Moin,

Ok.
Danke für die schnelle Antwort.
Benutzeravatar
reisemichel
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 727
Registriert: 14.03.2012, 18:56
Wohnort: Erde
Status: Offline

Re: Scheinwerferabdeckung

Beitrag von reisemichel »

Alex1989 hat geschrieben: 14.12.2023, 05:33 .. Es beständ die Gefahr dass du dadurch andere Verkehrsteilnehmer blendest...
Servus,

abgesehen davon leuchtet deine Scheibe im Dunkeln wie ein Christbaum, weil sie von den eigenen Scheinwerfern angeleuchtet wird, was bei Nacht- und Regenfahrten sehr störend sein kann.
Gruß Michel
Der Weg ist das Ziel..., aber gelegentlich ist das Ziel auch im Weg!
Benutzeravatar
Alex1989
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 1630
Registriert: 07.05.2017, 13:58
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Scheinwerferabdeckung

Beitrag von Alex1989 »

Dazu kommt, die Eintragung einer solchen Scheibe ist so eine sache. Ich sehe das mit der Rade Garage Scheibe. Die hat ein Splittergutachten. Da gibt es Prüfer denen das nicht reicht.

Auch gibt es vorgaben wie z.b. der Rand der Scheibe sein muss. Das erfüllt die HRT Scheibe glaube ich nicht. Heißt ich glaub nicht das du die Legal verbauen kannst. Also sprech da lieber mit dem Stefan, bevor du da Tausend Euro rein steckst.
Antworten